Transfergerüchteküche [oder bestätigte Wechsel]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ich lass mich vom Finnen gerne positiv überraschen.
      Eine Hausnummer unter den Innenverteidigern in Europa (war I)) er ja.

      Möge er es uns zeigen das er es noch drauf hat! :lebe:


      Mist Lewis Holtby (derzeit Aachen) scheint zu Schalke zu gehen:

      Holtby zieht es zum FC Schalke
      Die Personalie ist einer der best gehütesten in der ganzen Branche. Der 18-Jährige wurde mit nahezu jedem Verein in Verbindung gebracht. Es könnte aber sein, dass die Absicht gleichzeitig die Bestätigung für eine andere Top-Personalie ist. Intern hat Holtby immer von überragenden Gesprächen mit Wolfsburgs Trainer Felix Magath geschwärmt, der ebenfalls vor einem Wechsel zum FC Schalke steht.
    • Manuel_S schrieb:

      liegt wohl daran das er aus ligverpool kommt aber mit 35 jahren ist er am ende seiner karriere und sollte eigentlich aufhören
      Warum sollte er ? Ein Bernd Schuster und Rudi Völler waren auch nicht viel jünger, als sie zu Bayer 04 gewechselt sind. Dennoch haben sie ihre Leistung gebracht.

      Ebenso ist ein Bernd Schneider ebenfalls 35 und den halten viele für den Heilsbringer.

      Sollte Schnix also auch aufhören ?
    • Ich trau es mich ja fast gar nicht zu sagen.... aber ja, auch ein Schnix solte aufhören. Jetzt nochmal zurück auf den Platz, allen zeigen das er es geschafft hat, und dann aufhören zur neuen Saison. Schnix ist ja auch nicht mehr der jüngste. Aber das ist ein anderes Thema.


      Was den Hyypiä betrifft, er zusammen mit dem Friedrich hinten drinne, herje. Da wird einem Angst und bange... ehrlich. Die erfahrung vom Hyypiä hin oder her, der schnellste isser nich mehr, und Friedrich war es noch nie. Erfahrung und gutes Stellungsspiel ist ja schön und gut, aber das alleine reicht auch nicht aus.

      Naja, lassen wir uns mal überraschen.
    • Bayer verpflichtet Hyypiä
      Sensationeller Transfercoup für Bayer Leverkusen. Die Werkself konnte sich die Dienste des finnischen Nationalspielers Sami Hyypiä vom FC Liverpool für die nächsten zwei Jahre sichern. Die finnische Führungsfigur bringt viel Erfahrung mit an den Rhein.





      Eine Legende für Leverkusen
      Der finnische Starverteidiger Sami Hyypiä kommt aus Liverpool zu Bayer 04 Leverkusen. In zehn Jahren bei den "Reds" hat er sich ein enormes Ansehen erspielt. Er wird wohl den von Barcelona ausgeliehenen Henrique ersetzen, dessen Rückkehr wohl beschlossene Sache ist.
    • Barnetta will weg

      Barnetta ist geknickt. Dreimal in Folge hat ihn Leverkusens Trainer Bruno Labbadia auf die Ersatzbank gesetzt. Auch am Dienstag beim 0:3 bei Bayern München. Dafür spielte der formschwache Toni Kroos.

      Jetzt hat Barnetta (23) die Schnauze voll. Im BLICK kündigt er seinen Weggang aus der Bundesliga an. Er sagt: «Die Chancen sind gross, dass ich Bayer Leverkusen im Sommer verlasse!»

      Der Mittelfeldspieler, seit 2004 in Leverkusen unter Vertrag, begründet: «Ich bin schon eine
      Weile hier. Ein Wechsel in eine andere Liga würde mir wohl guttun. Ich freue mich zudem auf ein neues Land.»

      Klar, dass die jetzige Situation da mit reinspielt. Labbadia hat ihn ohne Begründung auf die Bank gesetzt. Nie mit ihm gesprochen. Verständlich, dass Barnetta keine Lust hat, die von Bayer angestrebte Vertragsverlängerung anzunehmen.

      Leverkusen will den bis 2010 laufenden Kontrakt vorzeitig verlängern. Barnetta sagt schon lange, dass er nur zu einem Top-Klub wechseln werde. Bleibt er dabei? «Natürlich mache ich nicht irgendeinen Wechsel. Es muss schon passen. Aber ich bin optimistisch, dass ich einen Klub finde, wenn ich in die Offensive gehe.»

      Daran zweifelt niemand. Zuletzt gab es Gerüchte um Juventus Turin.

      In Leverkusen glaubt man offenbar sowieso nicht mehr an ihn. Gegen Bayern in der 70. Minute eingewechselt, verlor Barnetta den Ball. Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser spöttelt: «Ich muss von einem Schweizer Nationalspieler schon erwarten können, dass er einen Ball kontrollieren kann.»

      Wer so über einen verdienten Mann wie Barnetta (129 Bundesliga-Spiele, 19 Tore) spricht, braucht sich nicht zu wundern, wenn er ihn verliert.
    • Dann soll er doch gehen. Wer keine Leistung bringt gehört auf die Bank. Und Barni war die letzten Spiele nunmal alles, nur nicht gut. All die Jahre hatte er seinen Stammplatz sicher, und konnte doch spielen wie er wollte. Kaum ändert sich das, is das Prinzessin eingeschnappt.
      #StärkeBayer
    • VfB Stuttgart nimmt Helmes ins Visier
      Nach dem Abgang von Mario Gomez Richtung Bayern München sucht der VfB Stuttgart nach einem adäquaten Ersatz. Manager Horst Held scheint Medienberichten zufolge Bayer-Stürmer Patrick Helmes im Auge zu haben



      Naja, jetz wo Gomez weg ist, war ja klar das einige Namen gehandelt werden in Stuttgart. Ich mach mir da ehrlich gesagt keine Sorgen. Helmes hat seinen Vertrag ja erst vor kurzem bei uns verlängert bis 2013.

      Und es geistern ja noch einige andere Namen rum laut Medien.

      Aber letzendlich ist ja jeder zu bekommen wenn das Geld stimmt. Dann soll der VfB uns mal die 34 Mill. von den Bayern mal weiter überweisen :D
      #StärkeBayer
    • Benutzer online 1

      1 Besucher