Der Jirí-Stajner-Kneipenthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Dann kann man das nächste Grebenhain ja gleich bei mir machen :D !

      An einem wunderschönen Arsch übrigens :afi:
      Kampfkater , es war mir eine große Freude!!
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Kampfkater schrieb:

      Die Nordkurve kann doch aber mal überhaupt nix. :schulterzucken:

      EinBauer schrieb:

      Nabend in die runde :winke: ich bin mit ein paar Kollegen zufällig am 19. in Hannover. Abends würden wir gerne in einer gemütlichen Kneipe das Pokal Spiel gucken, könntet ihr mir da einen laden empfehlen? :bierkruege:
      Bei schönem Wetter ist der Waterloo-Biergarten ne Reise wert, direkt an der gleichnamigen üstra-Station. DIe übertragen auf jeden Fall.
      Sonst der böse Wolf in Linden, der sollte übertragen.
      Viel dank nochmal waren beim bösen Wolf super laden sind wir ordentlich versackt :drink: :bierkruege: :hightower:
    • Aus dem Newsletter:
      Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber: Zur weihnachtlichen Einstimmung reisen die Mitglieder von Hannover 96 am Donnerstag, den 29. November nach Bremen zum Weihnachtsmarkt. Ein spannendes Programm erwartet sie dort. Noch sind freie Plätze zur Verfügung.
      Ist das deren beschissener Ernst? ;D
      „Vielen Dank an Herrn Kind und Herrn Rossmann.“

      Horst Heldt

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Naja, Intimfeind nun wirklich nicht, ihr taugt nicht mal als Ersatz-Braunschweiger :D
      Aber ganz ehrlich, gondelt man doch nicht zwei Stunden aus der geilsten Stadt in das Dorf eines anderen Bundesligisten.
      „Vielen Dank an Herrn Kind und Herrn Rossmann.“

      Horst Heldt
    • ein spannendes Programm? Ich seh schon die Reise 2019 vor mir:
      "Nehmen Sie Teil bei der Mitgliederreise 2019. Wir bitten alle Teilnehmer in Hannover 96 Trikot teilzunehmen, damit man uns als zusammengehörige Reisegruppe erkennt. Das Ziel der Reise ist das Eintracht Stadion in Braunschweig zu einem Heimspiel der dortigen Eintracht, welches wir in der Südkurve anschauen werden. Danach werden wir bei den "Fette Schweine Braunschweig" zu einem Grillabend einkehren. Dort erleben wir ein spannendes Programm mit braunschweiger Folklore"
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Hannoi1896 schrieb:

      Aber ganz ehrlich, gondelt man doch nicht zwei Stunden aus der geilste langweiligsten Stadt in das Dorf mit Strassenbahn der Nummer eins im Norden anderen Bundesligisten.

      Zwei Stunden braucht man nur, wenn man @Kuzze dabei hat, der ständig pinkeln muss. Ohne den ist man in ner Stunde da ;)
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • typische bremer Bezeichnung für Bremen, Dorf mit Strassenbahn. Kommt daher, weil Bremen trotz der Grösse (übrigens grösser als H) noch immer überschaubar ist und man auf Titel und Ehrentitel nicht so viel gibt und daher nicht wie andere Städte raus hängen lassen muss, dass man ja eine Grossstadt ist ;)
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Hannoi1896 schrieb:

      Aus dem Newsletter:
      Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber: Zur weihnachtlichen Einstimmung reisen die Mitglieder von Hannover 96 am Donnerstag, den 29. November nach Bremen zum Weihnachtsmarkt. Ein spannendes Programm erwartet sie dort. Noch sind freie Plätze zur Verfügung.
      Ist das deren beschissener Ernst? ;D
      Es reizt mich ja tatsächlich. Mich würde nämlich mal diebisch interessieren, was da so für Kandidaten bei sind und die Busfahrt könnte man dann ja wunderbar für einen Vortrag zum Thema "Vorteile von 50+1" nutzen.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."