27.Spieltag: VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 0:1 (0:0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Paradiesvogel schrieb:

    Es ist wieder so weit. In jeder Presse werden wir wieder zerrissen was wir doch für einen Dusel haben. Es gibt, auch wenn ich jetzt 5 € ins Phrasenschwein werfen muss :D , man kann nur so gut spielen wie der Gegner es erlaubt. Es gibt eben Vereine die noch einen Torhüter haben der auch Elfer hält. Und das 0:1 war doch ein perfektes Eigentor. Schöner kannst du Eigentore doch gar nicht schiessen. ;) Trotz allen fühle ich mit den Wolfsburgern mit. Für mich auf jeden Fall ein wunderbares Wochenende. :juchuu: :juchuu: :juchuu:
    Jo kannst du überall heute lesen. Natürlich war das wieder kein spektakulärer Auftritt, natürlich hatte Fährmann einen ganz schwachen Tag gestern bei Ecken und Flanken, natürlich hätte man Insua auch rot geben können, natürlich hätte WOB auch eine Bude machen können, natürlich erinnert das ganze an Huub seine Saison vor zwanzig Jahren........











    aber diese ganzen Schalkehasser können mich mal alle.......................................
    Ich hab momentan Spaß inne Backen wie lange nicht mehr :lumidance: :juchuu: :hurra:
    ... RUHRPOTT!!! ...
    Scheiß DFB..........