25. Spieltag I Borussia-Park I Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 25. Spieltag I Borussia-Park I Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen

      Freitag, 02.03.2018, 20.30 Uhr

      :deubmg: gegen :deusvw:

      Bundesliga-Bilanz gegen Borussia Mönchengladbach
      97 Spiele, 38 Siege, 22 Unentschieden und 37 Niederlagen
      in Mönchengladbach gab es 11 Siege, 8 Unentschieden und 29 Niederlagen

      Die letzten Duelle gegen Borussia Mönchengladbach
      15.10.2017 SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:2)
      11.02.2017 SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:1)
      17.09.2016 Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 4:1 (4:0)
      05.02.2016 Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 5:1 (2:0)
      30.08.2015 SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 2:1 (1:1)
      16.05.2015 SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:0)
      17.12.2014 Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 4:1 (2:0)
      15.02.2014 SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 1:1 (0:1)
      31.08.2013 Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 4:1 (1:0)
      09.03.2013 Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen 1:1 (0:0)
    • Erh... könnte ein unschöner Spieltag für uns werden.

      Gladbach ist kein gutes Pflaster für uns, andererseits kann ich die aber auch sehr schlecht einschätzen. Die stehen oben an den internationalen Plätzen dran nach Tabelle, aber irgendwie haben die zuletzt gefühlt alles verloren.
    • Zwischen einer üblichen 4:1-Pleite und einem 2:1-Auswärtserfolg wie in Dortmund oder auf Schalke ist alles drin. Mir bereitet unser Restprogramm ein bisschen Bauchschmerzen. Heimspiele gegen Dortmund und Leverkusen und auswärts muss man in Stuttgart und Mainz ran. Von daher jetzt die Punkte einsammeln, bevor man am Ende noch auf den Relegationsplatz oder sogar den direkten Abstiegsplatz abrutscht.
    • Ein Sieg wäre ein gutes Signal im Abstiegskampf!

      svw1899 schrieb:

      Zwischen einer üblichen 4:1-Pleite und einem 2:1-Auswärtserfolg wie in Dortmund oder auf Schalke ist alles drin. Mir bereitet unser Restprogramm ein bisschen Bauchschmerzen. Heimspiele gegen Dortmund und Leverkusen und auswärts muss man in Stuttgart und Mainz ran. Von daher jetzt die Punkte einsammeln, bevor man am Ende noch auf den Relegationsplatz oder sogar den direkten Abstiegsplatz abrutscht.
      Direkter Abstiegsplatz da bin ich mir sicher das wir mittlerweile weit genug sind. HSV hat kein Leben mehr. Wolfsburg und Mainz sind auch nicht mehr so am leben. Und Gladbach ist in der Rückrunde auch nicht mehr soo unbezwingbar. :schulterzucken: 6 Punkte aus 7 Spielen. Wir haben fast doppelt so viel gemacht.
    • Haben zwar ein schönes Polster auf die direkten Abstiegsplätze aber das kann bei zwei Niederlagen in Folge auch schon wieder ganz anders aussehen. Klar steckt bei einigen Vereinen wenig Leben drin, aber mit einem Erfolgserlebnis kann man da auch schon den Bock umstoßen. Vielleicht war das bei den Gladbachern letzte Woche auch der Fall und greifen jetzt nochmal die Champions League - Plätze an. Hoffe aber natürlich, dass der Auswärtssieg in Hannover nur ein Strohfeuer gewesen ist und wir was mitnehmen können ...
    • Nochmal so auftreten wie gegen Vizekusen im Pokal und auch die Chancen nutzen, dann ist auch Gladbach schlagbar. Selbst gegen die übermächtigen Bayern waren wir nicht chancenlos in der RR. Platz 6 in der Tabelle derzeit sind wir.
    • Stark! Nach der ersten Hälfte sah ich uns schon geschlagen mit 0:2-Rückstand in Gladbach. Da war es defensiv einfach fürchterlich. Dafür hat in der zweiten Halbzeit alles gestimmt, die Johannsson-Einwechslung war der beste Move des Spiels, der hatte heute richtig Bock. Mir gefiel heute generell vorne das Trio Kruse-Belfodil-Johannsson, haben die Gladbacher gut auf Trab gehalten. Ein Punkt ist mehr als erwartet.
    • Nach dem 0:2 dachte ich, dass wird wieder so ein typisches Gladbach-Auswärtsspiel. Der Gegner schießt einmal auf das Tor und führt mit 2:0 zur Halbzeit. Normalerweise enden solche Spiele dann mit 4:1. Glücklicherweise kamen wir durch den Kopfballtreffer von Delaney nochmal zurück ins Spiel. Gladbach mit einer schwachen zweiten Halbzeit und Johannsson dann mit dem verdienten Ausgleichstreffer. Jetzt mal schauen, was der Spieltag noch zu bieten hat :schulterzucken: