25. Spieltag: 1. FC Köln - VfB Stuttgart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 25. Spieltag: 1. FC Köln - VfB Stuttgart

      Sonntag, 04. März 2018, 15:30 Uhr

      :deukoe: - :deuvfb:

      1. FC Köln - VfB Stuttgart
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Stuttgart hat in den letzten Jahren eigentlich immer gut in Köln ausgesehen. Aber da im Hinspiel die Serie gerissen ist, wonach der FC in Stuttgart immer ganz gut aussah, hoffe ich doch auf den FC.

      Es ist wieder eine der vielen letzten Chancen. Wichtig vor allem, was in Hamburg passiert. Da muss man glatt dem HSV die Daumen drücken und auch den Pillen, damit man bei einem Heimsieg den Abstand dann auch wirklich verringern kann.
    • Zunächst muss man eh seine Hausaufgaben machen *pling*, dann auf die Konkurrenz schauen.

      Ich glaub schon, dass man Stuttgart schlagen kann und dann mal sehen. Allerdings wäre ein HSV-Sieg schon sehr gut, das würde den riesigen Druck nehmen, da der FC ja erst einen Tag später spielt.
      SCV und der FC
    • Naja, wenn Mainz, Wolfsburg und Bremen gewinnen, was ja durchaus nicht so abwegig wäre, dann wird der Druck aber auch nicht geringer.

      In der momentanen Situation müssen sie erstmal auf sich schauen und Punkte Punkte Punkte sammeln.
    • Vor Stuttgart habe ich irgendwie immer Bammel. Egal ob die kurz vor der Meisterschaft oder vor dem Abstieg stehen. Ich weiß auch nicht warum :schulterzucken:

      Ich hoffe ja, dass Risse und Bittencourt in der Startelf stehen. Da wäre ich beruhigter :)
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Pinguin schrieb:

      Kein Wunder, der letzte Heimsieg gegen Stuttgart datiert aus dem Jahr 2000!
      Ja ich weiß. Ist aber nicht deshalb. Die sind immer unangenehm.
      Ich mein, in Stuttgart können wir ja :D
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Terodde - - - Pizarro
      Hector - - - Koziello - - - Osako - - - Höger - - - Risse
      Heintz - - - Meré - - - Sörensen
      T. Horn

      Bank: Kessler, Maroh, Jojic, Cordoba, Özcan, Bittencourt, Lehmann

      Das ist mal offensiv... :was:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Aufstellung habe ich von Twitter übernommen. Sieht so aus als wären Koziello und Höger auf der 6, Osako hängende Spitze bzw 10er. Hector wird sich wohl nach Bedarf offensiv oder defensiv verhalten.
      So zumindest meine Einschätzung :amkopfkratz:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Das Spiel macht mich fassungslos.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Selten eine unverdientere Pausenführung miterlebt. Unterirdische Leistung des VfB. Köln ist die deutlich spielbestimmende Mannschaft und klar feldüberlegen. Keiner weiß, warum der VfB führt.

      Auf der Anzeigetafel steht trotzdem ein 2:1 für den VfB.
      What does the fox say? :manta:
    • Das ist wirklich unfassbar. Nicht zu begreifen und so viel Pech, da kann man wirklich nur noch staunen.

      Supergute erste Halbzeit, Stuttgart ohne Chance und dann patzt die sichere Bank Timo Horn direkt zwei Mal. Da sieht man mal, wie sehr so ein Druck die Spieler beeinflusst. Da kann Horn einem echt nur Leid tun.
    • Denke das war es dann wohl leider.

      Aber das mit Pech zu erklären, ist zu einfach. Viele Verletzte, ja das war und ist Pech, aber dennoch die Tabelle lügt nicht und Spiele wie bspw. heute oder gegen Freiburg kann man dann nicht mit Pech erklären. Man spielt gut und führt und bekommt dann doch auf den Sack. Das ist es, warum man dann leider doch verdient da unten steht. Obwohl der Kader eigentlich mehr hergeben müsste - verletzte hin oder her. Hoffe, dass man die Leistungsträger halten kann und man direkt wieder aufsteigt.
    • der Relegationsplatz ist nach wie vor in Reichweite, vielleicht steckt z.B. Wob in so einen Flow wie wir vor zwei Jahren wo dann nichts mehr zu retten war....
      ich gönne es Köln total drin zu bleiben und natürlich Simon Terodde !!

      Aber gut jetzt nach Bremen, dass ist sicherlich mehr als schwierig.
    • Wenn wir heute 11 Ozackos auf dem Platz gehabt hätten, wäre das so sicher nicht passiert! :wm49: gOsako, gOsako!

      richtig stark heute aber auch wieder Sörensen - einfach eine Bank hinten! Und mindestens genauso beweglich...

      Würd ich immer wieder von Anfang an bringen die beiden, voll gut! Qualität, die richtig Lust auf den Rest der Saison und mehr macht...

      Die Toreinfahrt vum Schuster woor unser Fußballtor,
      wo em Winter wie em Sommer dä Papst ahm boxe wohr,
      Schalke en Packung vum FC kräät,
      klein Stan Matthews, klein Pelés, klein Hans Schäfers spillten he.



      www.groundhopping.jimdo.com