23.: Arminia - Darmstadt 98

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Streng genommen kann man den Darmstädtern nicht viel vorwerfen. Die haben halt sportlich alles in die Waagschale geworfen was geht und dazu noch den Beistand von zwei oder drei Gottheiten auf Ihrer Seite gehabt. Im Grunde genommen sind mir Clubs wie Darmstadt und Kiel in der heutigen Fußballwelt eine Willkommene Abwechslung. Wenn … ja … wenn die aktuelle Popularität des Fußballs nicht auch hier sich bahnbrechen würde und da jetzt in den genannten Städten Leute zum Fußball gehen würden, denen das noch vor 15 Jahren zu doof und prollig gewesen ist und dafür jetzt aber so richtig einen auf Dicke Hose machen. Dieser Punkt zusammen mit einer schönen sportlichen Revanche würde es sehr angenehm machen die Lilien weiter unten rein zu drücken. Auf der anderen Seite, wie gesagt. Viel kann man denen eigentlich nicht vorwerfen. Da gibt es andere.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Ich habe eigentlich geglaubt, wenn ein Verein aufsteigt, hat er die neuen Fans nötig. In aller Regel muss das Stadion erweitert werden und es fallen deutlich höhere Kosten an. Trotzdem habe ich den Eindruck, einige würden am liebsten eine Gesichtskontrolle beim Einlass einführen, die jeden wegschickt, der nicht schon Jahre in der Fankurve verbracht hat..
      Man wird nun mal nicht unbedingt zum Fan eines Vereines, weil der gerade so schön verliert.. Der FC Bayern ist nicht umsonst so beliebt. Wie wäre es mal mit etwas mehr Toleranz?
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stimme der Vernunft ()

    • @Stimme der Vernunft

      Es gibt einen Unterschied zwischen Neu bei Fußball und Verein zu sein und sich dabei hämisch und hochnäsig zu verhalten. Letzteres kann man bei Darmstadt oder auch in Kiel aktuell leider häufiger beobachten. Und wenn - wie in Kiel - eine ältere Dame im Mantel mit Pelzkragen mit breit gespreitzen Fingern ein Tor beklatscht und einen dabei neumalklug und hämisch umhergrinst, dann muss ich diesen Leuten gegenüber nicht tolerant sein.

      Es betrifft ja schließlich bei weitem nicht alle, die da jetzt den Weg zum Fußball gefunden haben. Einige hinterlassen bei mir allerdings nur ein Augenrollen, weil die nur mal den Hype mitnehmen, nicht wissen wie schnell sich das Blatt wenden kann und sich unangreifbar fühlen, da sie schnell wieder weg sind, wenn es nicht mehr steil bergauf geht. Und tolerant ist die Nase in den Wolkenfraktion in aller Regel selbst auch nicht.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Gönner schrieb:

      @Stimme der Vernunft

      Es gibt einen Unterschied zwischen Neu bei Fußball und Verein zu sein und sich dabei hämisch und hochnäsig zu verhalten. Letzteres kann man bei Darmstadt oder auch in Kiel aktuell leider häufiger beobachten. Und wenn - wie in Kiel - eine ältere Dame im Mantel mit Pelzkragen mit breit gespreitzen Fingern ein Tor beklatscht und einen dabei neumalklug und hämisch umhergrinst, dann muss ich diesen Leuten gegenüber nicht tolerant sein.

      Es betrifft ja schließlich bei weitem nicht alle, die da jetzt den Weg zum Fußball gefunden haben. Einige hinterlassen bei mir allerdings nur ein Augenrollen, weil die nur mal den Hype mitnehmen, nicht wissen wie schnell sich das Blatt wenden kann und sich unangreifbar fühlen, da sie schnell wieder weg sind, wenn es nicht mehr steil bergauf geht. Und tolerant ist die Nase in den Wolkenfraktion in aller Regel selbst auch nicht.
      Bei jedem Spiel werden irgendwelche Schmähgesänge auf die jeweils gegnerische Mannschaft angestimmt. Ob die Bremer nach Fisch stinken, die Ostwestfalen Idioten sind oder mit teils brutalster Rhetorik gegen andere Vereine gehetzt wird, das ist offenbar alles akzeptabel.
      Aber eine Frau mit Teddyfutter am Parka muss wirklich schon aufpassen, wie sie klatscht und lächelt.. :(
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • @Stimme der Vernunft

      Ich beziehe mich auf das wie und nicht das was. Mimik, Gestik und andere unterschwellige Bestandteile der nonverbalen Kommunikation. Diese kann man schlecht aus der Ferne beurteilen, auch wenn Du jetzt versucht mir durch Reduzierung auf die Handlung abseits dieser Gesten etwas unterzuschieben.


      Ich habe weder ein Problem damit, wenn neue Leute zum Fußball kommen, noch mit Zuschauern, die nur mal ein schönes Spiel sehen wollen. Die gibt es überall. Ich habe ein Problem mit Hochmut und der kommt bei genannten Clubs aufgrund der Umstände häufiger vor als andernorts. Ob Du es mir glaubst oder nicht. Ich habe durchaus Sympathien für Holstein Kiel oder in geringerem Maße auch für Darmstadt 98. Ich bin halt nur der Meinung, dass da ein Dämpfer zur rechten Zeit fehlt. Kann ja sein, dass ich damit falsch liege, aber dies ist mein Eindruck auch aus eigener Anschauung.


      Deinen Aussagen nach dürfte es schwer fallen überhaupt unterschiedliche Sympathien für verschiedene Fanszenen zu entwickeln, weil die subtilen Unterschiede offenbar nicht zählen. Die Einschätzung sei Dir gegönnt. Kann allerdings genauso falsch sein. Ein ziemlich subjektives Feld ohne absoluten Anspruch auf Richtigkeit. Ich denke den meisten sind meine Aussagen klar geworden und das jetzt noch weiter mit zusätzlichen Beispielen durchzukauen erscheint mir mehr als müßig.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • bielefeld-darmstadt war da was?
      Unangenehmer Gegner der uns nicht liegt.
      Darmstadt braucht jeden Punkt um da unten rausgekommen und wir haben Stürmer die nicht mehr treffen.
      Hab bissel Angst vor morgen.
      Aber vielleicht mach ich mir umsonst sorgen.
      Mit einem Punkt kann ich morgen leben.
      Achja und ich liege krank auf dem Sofa... |-)
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • Rotti schrieb:

      aachener schrieb:

      Was ich mich eher frage warum Rotti auf einmal auf einem Darmstadt-Hasstrip ist. Sein Hassbild Norbert Meier ist doch weg...
      Was eigentlich schade ist.......Ein Sieg gegen Dummstadt am Samstag mit Meier als Trainer,das wäre Perfektion gewesen
      Dass jetzt Dirk Schuster dort wieder am wirken ist, jetzt wo wir das erste Mal wieder auf der Alm gegen die spielen, passt noch besser als Nobby Meier, finde ich :anmach:

      Aus dem Archiv (Hinspielthread), da schrieb Rotti:

      Schiedsrichter ist Florian Badstübner


      Ein schlechter Scherz vom DFB, oder was? Der Schiri hat sich im Hinspiel nicht mit Ruhm bekleckert...



      Zum Hinspiel schrieb ich:
      Noch ein kurzes Wort zu den Lilienfans:

      Man sieht sich immer zwemal im Leben! Im Gästeblock wurde schon
      vernommen was nach dem 4:2 von denen lauthals gesungen wurde. Man wird
      sich wieder treffen und dann mal schau'n was passiert! Die letzten die
      sowas gegen Arminia gesungen hatten waren die Alemannen bei Power-Ernsts
      Rückkehr am alten Tivoli ("Arminia im Abstiegsjahr") - und jeder weiß
      wie es hinterher ausgegangen ist...


      Nun ist es also soweit. Es ist angerichtet. Heute zählt nur ein Sieg, egal wie - Payback time!!!
    • 2 zu 0 Heimsieg! :drink:
      Würde ja auch wieder zeit und verdammt wichtig.
      So macht auch nee Erkältung bissel mehr Laune.
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • und auf den Heimsieg gibts jetzt nee Tasse tee :augen:
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"