23. Spieltag: Wolfsburg vs. München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Hab jetzt das erste Mal die Szenen vom Wochenende gesehen und finde die aufkommenden Diskussionen total lächerlich. Selbst beim 1. Elfmeter hält der Sport1-Kommentator das ganze für fragwürdig, wie Tolisso direkt vorm Einschuss weggecheckt wird und der Wolfsburger den Ball nicht einmal berührt.

      Beim 2. Elfmeter wird Robben klar gehalten, kein Kampf um den Ball, einfach nur unfair einen Vorteil verschaffen und Robben an der Flanke/dem Schuss hindern. Dass Robben jetzt vorgeworfen wird, dass er es nicht geschafft hat das Foul an ihm so aussehen zu lassen, als ob es ihn nicht beeinträchtigt hätte, halte ich für lächerlich. Aber kann ihm auch scheißegal sein was die Hater da meckern. Würde man ihn niederschießen würde die sagen "muss der wirklich so stark bluten?"

    • was habe ich nach dem Spiel geschrieben.......

      Sorry, bin im Prinzip generell für Diskussionen im Forum, aber das hier wird langsam lächerlich...... wir haben am Ende wenn auch knapp aber verdient gewonnen. Wir wollten bis zuletzt die 3 Punkte und haben sie bekommen.

      Und das ist das Ereignis im Spiel und das lasse ich mir mit der unnötigen Diskussion nicht nehmen.

      Noch vor 2 bis 3 Seiten hätte ich es arrogant gefunden aber jetzt hole ich es mir wirklich

      :popcorn:
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • SGEintracht4ever schrieb:

      Sicher? Hast Du Robben das persönlich gefragt oder wieso kommst du dazu? Robben hatte hier die Chance, ein Tor zu machen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es fällt, ist wesentlich geringer, als wenn Lewandowski einen Elfer schießen darf. Beim Stande von 3:1 hätte er das vielleicht nicht gemacht.
      Nein habe ihn heute noch nicht getroffen. Wenn er mir morgen über den Weg läuft werde ich ihn fragen. :ja:
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Bilal83 schrieb:

      Für mich ist es kein Elfer weil er nicht fallen musste. Und so sollte es auch generell sein.
      Die Regeln führen nur dazu dass bei jeder kleinsten Berührung einer fällt. Und bei echten Tätlichkeiten gibt's dann gelb, was soll man dazu noch sagen?
      Sorry, aber wie soll das denn funktionieren? Es gibt eine Menge Fouls, wo der Spieler nicht fallen muss. Allein ein Festhalten. :schulterzucken:
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Bilal83 schrieb:

      Nordtribüne schrieb:

      Bilal83 schrieb:

      Foul ist es für mich wenn der Spieler nicht anders kann als fallen und kein Elfer z.B. ist es, wenn er schon fällt bevor der Kontakt überhaupt da ist oder er in den Spieler reinläuft. Das ist meine persönliche Sicht.
      Für dich also kein Foul, weil Robben ja durchaus anders gekonnt hätte, aber schon Elfer, weil er erst nach dem Kontakt gefallen ist und nicht in Itter hinein gelaufen ist :amkopfkratz: :D
      Der Schiri hat das nach den Regeln schon richtig entschieden, keine Frage. Aber Robben fällt halt einfach wieder total theatralisch. Muss nicht sein, ist aber nachvollziehbar, da er den Elfer ansonsten womöglich nicht bekommen hätte.
      Für mich ist es kein Elfer weil er nicht fallen musste. Und so sollte es auch generell sein.Die Regeln führen nur dazu dass bei jeder kleinsten Berührung einer fällt. Und bei echten Tätlichkeiten gibt's dann gelb, was soll man dazu noch sagen?
      Das Problem ist doch, dass ein Foul in der Regel nicht gepfiffen wird, wenn der Spieler nicht fällt.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.