22. Spieltag I Weserstadion I SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 22. Spieltag I Weserstadion I SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg

      Sonntag, 11.02.2018, 18.00 Uhr

      :deusvw: gegen :deuwob:

      Bundesliga-Bilanz gegen den VfL Wolfsburg
      41 Spiele, 16 Siege, 8 Unentschieden und 17 Niederlagen
      In Bremen gab es 9 Siege, 2 Unentschieden und 9 Niederlagen

      Die letzten Duelle gegen den VfL Wolfsburg
      19.09.2017 VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 1:1 (1:0)
      24.02.2017 VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 1:2 (1:2)
      24.09.2016 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (0:0)
      16.04.2016 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 3:2 (1:1)
      21.11.2015 VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 6:0 (2:0)
      01.03.2015 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 3:5 (3:2)
      27.09.2014 VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 2:1 (1:1)
      25.03.2014 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 1:3 (1:2)
      26.10.2013 VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 3:0 (1:0)
      20.04.2013 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg 0:3 (0:2)
    • Ernie und Bert finden, dass die Konkurrenz es gut mit uns meint. Sowohl Köln, als auch Hamburg und Mainz haben gestern verloren. Wäre eigentlich die Chance mit einem Sieg sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Die Wolfsburger Equipe kann ich schwer einschätzen. Haben mit Spielern wie Malli, Didavi, Origi sicherlich talentierte Fußballer in der Mannschaft, aber irgendwie kommen die oft nicht über ein Unentschieden hinaus. Bargfrede und Johannsson sind wohl wieder dabei. Belfodil wurde hingegen nicht für den Kader nominiert, da er am trainingsfreien Tag nach Abstimmung mit Kohfeldt nach Paris geflogen ist, aber dort aufgrund Schneechaos festsitzt. Habe zwar auf ein 2:1 getippt, aber ein Unentschieden kann mir leider auch sehr gut vorstellen :schulterzucken:
    • Ein Sieg wäre schon Gold wert. Man könnte sich ein kleines Polster nach unten schaffen, evtl. Stuttgart überholen und man wäre an Wolfsburg und Freiburg dran.
      Wolfsburg ist aber auch schwer auszurechnen. Starke Einzelspieler, als Kollektiv aber eher schwach. Dabei müssten die eigentlich um die internationalen Plätze spielen.

      Der Optimismus geht mal von einem 2:0 aus.
    • Drei wichtige Punkte! Hatte nach dem 2:1-Anschlusstreffer aber das Gefühl, dass wir wieder eine 2:0-Führung verspielen. Glücklicherweise hat Kainz zur richtigen Zeit das 3:1 erzielt. Von Wolfsburg hatte ich mir irgendwie mehr erwartet, aber die stehen auch nicht umsonst im unteren Drittel der Tabelle.