17. Spieltag: Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim (2:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • > Kicker < 16.12. 2017 !

      Hoffenheim gibt in Dortmund ein 1:0 aus der Hand :
      Lucky Punch! Eleganter Pulisic lässt Hoffenheim alt aussehen

      Borussia Dortmund hat im zweiten Spiel unter Neu-Coach Peter Stöger den zweiten Dreier eingefahren: Im Duell mit spielstarken Hoffenheimern lag der BVB zunächst mit 0:1 zurück, ehe Aubameyang vom Punkt ausglich. Ganz spät stach dann noch Pulisic, seines Zeichens US-Fußballer des Jahres, und markierte gegen die Kraichgauer das etwas glückliche 2:1

      12 Fotos vom Spiel ...
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schorsch123 ()

    • 17.Spieltag : Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim

      Sehr schön, Bvb. Scheint wieder ein wenig aufwärts zu gehen.

      Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
      Wo sind wir Zuhause, wo wird man uns immer hören..... An der Hafenstrasse, RWE!!!

      Für immer Georg Melches Stadion!!!
    • Nichts desto Trotz hat mir Hoffenheim (objektiv betrachtet) gut gefallen:
      Die haben es geschafft bei BVB Ballbesitz vorm 16er den Bus zu parken, und dennoch sich dann spielerisch zu befreien, und dann trotzdem jedesmal schnell mit ausreichend vielen Spielern immer wieder vorne brandgefährlich aufzutauchen.

      Wie geil könnte so ein System erst sein, könnte der Nagelsmann das mit unserem viel besseren Spielermaterial hier beim BVB umsetzen? :schulterzucken:
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • > RN < 17.12. 2017 !

      BVB-Einzelkritik :
      Viel Durchschnitt gegen Hoffenheim - Kagawa überzeugt

      Der erste Heimsieg seit 84 Tagen lässt den BVB in der Bundesliga beruhigt in die Winterpause gehen. Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Hoffenheim wird bei den Schwarzgelben allerdings viel Durchschnitt geboten.
      ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

      2:1 gegen Hoffenheim :
      Das Glück ist zurück! Pulisic lässt den BVB spät jubeln

      Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schorsch123 ()

    • So ein Mist. Gestern kurz vor der HZ-Pause eingepennt, nein nicht wegen dem Spiel.

      Schaue mir gerade die Wiederholung an und bin begeistert, trotz des Gegentores. Die Mannschaft ist wie ausgewechselt. Spieler wie Toprak z.B. gefallen mir wieder viel besser.

      Aber warum kann man sich jetzt besser motivieren als zu Zeiten unter Bosz?

      Stöger konnte noch nie in Dortmund vorher siegen. |-)
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chriz ()

    • > SPON < 17.12. 2017 !

      Später BVB-Sieg gegen Hoffenheim:
      Pulisic rettet Stögers Heimspiel-Premiere

      Wenige Chancen, zu passiv: So lief das erste Heimspiel unter Dortmunds neuem Trainer Peter Stöger gegen Hoffenheim. Für drei Punkte reichte es dennoch - dank Christian Pulisic.

      ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

      BVB-Sieg gegen Hoffenheim:
      Sicherheit statt Heavy Metal

      Das Pressing war in Dortmund ein Jahrzehnt lang heilig. Peter Stöger ließ das Team gegen Hoffenheim deutlich vorsichtiger agieren. Das sah zwar nicht immer gut aus, brachte am Ende aber drei Punkte.

      9 Fotos vom Spiel ...

      ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

      Zweiter BVB-Sieg in Folge :
      "Mal schauen, was jetzt in München möglich ist"

      Sie hatten gegen Hoffenheim viel Glück, aber derzeit zählt für die Bosse von Borussia Dortmund nur das Ergebnis: Nach dem knappen Sieg spielt der BVB am Mittwoch im Pokal bei den Bayern. Geht da was?
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schorsch123 ()

    • Um jetzt mal noch etwas Balsam auf die gescholtene Seele der Borussia zu schmieren. Ich finde Platz 3 oder 4, je nachdem wie Leipzig spielt, kann sich nach dieser verkorksten Hinrunde eigentlich sehen lassen.

      Die letzten beiden Spiele haben gezeigt, dass doch noch Siegeswille und Kampf im Team stecken. Scheinbar muss man das tatsächlich durch jemand anderen wieder aus den Spielern locken.

      Ich für meinen Teil bin hinten raus eigentlich mit dem Endergebnis nach 17 Spielen zufrieden. Man steht auf einem CL Platz und ist (noch) im DFB Pokal vertreten.

      Jetzt heisst es nochmal ein letztes Mal dieses Jahr Moral gegen Bayern zeigen und das Jahr 2017 eventuell doch noch mit erhobenen Haupt beenden.


      LG :yes:
      • Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund
      • 1. Fussballclub Union Berlin e. V.
    • Wer war der beste Dortmunder auf dem Platz? 6
      1.  
        Pulisic (6) 100%
      2.  
        Kagawa (5) 83%
      3.  
        Toljan (0) 0%
      4.  
        Aubameyang (0) 0%
      5.  
        Dahoud (0) 0%
      6.  
        Subotic (0) 0%
      7.  
        Yarmolenko (0) 0%
      8.  
        Guerreiro (0) 0%
      9.  
        Toprak (0) 0%
      10.  
        Schmelzer (0) 0%
      11.  
        Weigl (0) 0%
      12.  
        Bürki (0) 0%
      13.  
        Sokratis (0) 0%
      Nachdem der ganze Spuk wieder in bessere Bahnen zu laufen scheint, hat vielleicht der ein oder andere wieder Lust, besondere Leistungen einzelner Spieler zu honorieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rio ()

    • Rio schrieb:

      Nachdem der ganze Spuk wieder in bessere Bahnen zu laufen scheint, hat vielleicht der ein oder andere wieder Lust, besondere Leistungen einzelner Spieler zu honorieren.
      Ich finde es bedauerlich, daß diese Umfrage anscheinend zu einer "Reinen Schön-Wetter-Veranstaltung" verkommt ... :(
      _______________________

      :blah: ... in guten wie in schlechten Zeiten ! :nuke:
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Mag sein Schorsch. Aber mir ist bei der Leistung die Lust vergangen, da noch jemanden wählen zu können. Und das hatte die letzten Umfragen auch ergeben, dass schon aus Ironie jemand gewählt wurde, der es nicht verdient hatte. Sowas verfälscht schon das Gesamtbild.
    • Rio schrieb:

      Mag sein Schorsch. Aber mir ist bei der Leistung die Lust vergangen, da noch jemanden wählen zu können. Und das hatte die letzten Umfragen auch ergeben, dass schon aus Ironie jemand gewählt wurde, der es nicht verdient hatte. Sowas verfälscht schon das Gesamtbild.
      Das bedeutet ja nicht, daß man, anderst als bei einem tollen Spiel des BVB einfach nur 2 Namen ankreuzt, sondern die selbst dann noch "Gewählten" - und die anderen Spieler ggf. natürlich auch - deutlich kritisiert und dadurch sich abzeichnende Fehlentwicklungen im Spiel der eigenen Mannschaft evtl frühzeitig benennt.

      Das würde dann auch solch unsinnige Reflexe mMn. erübrigen - zumindst von ernsthaft intressierten Teilnehmern !
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !