Spieltach XV: Hupensöhne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Spieltach XV: Hupensöhne

      Ich konnte leider gar nichts gucken und schon wird wieder gewonnen. Das kam unerwartet.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Ich hab mir das angeguckt und es war eigentlich auch verdient. Das Wetter kam unserer limitierten Trümmertruppe schon arg entgegen, die Balla-Rinas aus Hoffenheim konnten mit den Verhältnissen nicht viel anfangen und spielten ordentlich Fehlpässe. Kramaric Mitte der 2. Halbzeit mit der einzigen großen Chance und wir halt zwei Mal durch Standards erfolgreich.

      Gut gestern: Klaus Felix, Sané, Ost-Scholleck
      Eher nix gestern: Tschauner war wieder eher unsicher, aber bei dem Platz auch nicht so einfach.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider