15. Spieltag: Frankfurt vs. München

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Sehe gerade die Szene noch mal im Doppepass! Sorry, sehe das komplett anders.
      Vidal schaut nur auf den Ball sieht den Gegner überhaupt nicht. Zudem ist er einfach nicht letzter Mann... Gelb völlig ok.
      Und dann wollen die Leute ernsthaft für das rausgestellte Füßchen zwingend Gelb-Rot :balla:
      Die Aussage von Bobic ist nichts anderes als populistische, polemische Scheiße, weil er ganz genau weiß, dass er von allen Bayern-Hatern Beifall bekommt. Wer spricht über eine Foul-Szene an James? Der bekommt mal so richtig schön einen Tritt aufs Fußgelenk und was gibts?
      GAR NICHTS...nicht mal Foul. Vidal stoppt den Ball mit der Brust, hämmert aufs Tor und der Frankfurter Keeper lenkt ihn ins Aus. Was gibts? Abstoß bzw Freistoß für Frankfurt :augen:
      Beide Mannschaften haben sich überboten mit Schauspieleinlagen, nach Zweikämpfen. Komischerweise ist der Schiedsrichter mehrheitlich bei den Frankfurtern drauf eingegangen. Müller hat im Prinzip jede Aktion abgepfiffen bekommen. Dann gab es mehrfach Einwurf und keinen Eckball für uns, die zumindest am TV glasklar waren...mir stand da zweimal richtig der Mund offen, so unfassbar fand ich das. 1x ist es sogar dem Kommentator aufgefallen.
      Galmi hatte total Recht: Der Schiri bzw. sein Gespann waren die schlechtesten auf dem Platz.
      Aber ja, die Suffrunde feiert mal wieder Ihren Bayern-Bonus :kotz:
    • 15. Spieltag: Frankfurt vs. München

      bei gekb rot foul war ne Berührung jo...... dann noch etwas vom Frankfurter als Dramatik dazu...... aber der Schiri ist nicht drauf reingefallen.... und bitte schluss mit diesem letzter Mann Blödsinn..... Frankfurt hat genug Zeit gehabt Tore zu schießen und wir haben sie dazu stellenweise eingeladen, wenn se es nicht hinbekommen..... tja da verliert man auch mal ein Spiel, siehe wir in Gladbach...... erbärmlich die ganze Iluminati Verschwörung wieder...... aber Hauptsache Prost im Suff
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • Für so eine Aussage wie sie Bobic gestern getätigt hat, gehört der auch nicht zu knapp bestraft.

      Und die im Doppelsuff haben bestimmt ihren inneren Reichsparteitag.
      Der Klügere lässt nach!
    • 15. Spieltag: Frankfurt vs. München

      du musst das verstehen, Titten zeigen geht nur ab 23 Uhr...... da muss man sich für das beschränkte Publikum am Vormittag was anderes einfallen lassen...... logisch als Konzeptsportsender
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • Warum wird eigentlich nicht die nicht gegebene gelb-rote Karten gegen Fernandes thematisiert? Müller bekam gelb, obwohl Fernandes auf seinem Fuß stand und schon gelb hatte. In der Szene mit Vidal ist Boateng noch nah genug, dass man auch gelb geben kann und nicht unbedingt von einer Vereitlung einer klaren Torchance sprechen muss/kann.
    • Rothaut schrieb:

      Für so eine Aussage wie sie Bobic gestern getätigt hat, gehört der auch nicht zu knapp bestraft.
      Das wundert mich sowieso in Deutschland. So etwas wird immer durchgewunken. Warum? Das wird auf der Insel anders gehandelt. Da heißt es "bringing the game into disrepute", ist eine feste Regel und dann gibt es eine Sperre oder Geldstrafe. Bobic behauptet öffentlich, dass Bayern stets bevorzugt wird. Warum zum Teufel werden solche Aussagen einfach so hingenommen? Das habe ich noch nie verstanden. Egal von wem.
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • Gefällt mir grundsätzlich auch nicht.

      Aber wenn die Leute ehrlich sind, dann wissen sie im Grunde, dass es nur die nächste Sau war, die sich an der bayerischen Eiche gewetzt hat.
      :schulterzucken:
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • muß auch niemand......seine Mannschaft hat es in HZ2 nicht mal zu irgendeiner nennenswerten Chance gebracht......wurde darüber geredet? Wurde darüber geredet welche Fouls von Frankfurt da gemacht wurden......Bayern Bonus Bayern Bonus......mensch, ich frag mich warum wir dann nich in Gladbach mindestens 1 Punkt geholt haben......ehrlich, wie man über sowas bescheuertes überhaupt noch eine Sendeminute und eine Seite füllen kann........wo war der Bayern Bonus bei der Rücknahme der roten Karte......wo????

      Bobic ...wer in HZ2 nix hinbekommt, der sollte den Mund halten und bei sich selbst kramen.....meine Fresse, je mehr ich darüber lese umso roter wird der Hals......ok ich lasse es jetzt lieber.

      Zur Bayern Bonus Fraktion
      :aumann: :finger:

      Macht Euch lieber Gedanken warum wir schon totgesagten jetzt wieder mit gutem Abstand vorne sind........das eine ist Jupp.......das andere ist der Rest.
      Ach ja stimmt, das seid nicht ihr, das ist ja der Bayern Bonus......der hat uns auch zum Herbstmeister gemacht jetzt, ach was rede ich das Triple ermöglicht.....reinster Bayern Bonus.....was anderes geht gar nich.

      Junge junge was geht es uns gut.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • Neu

      @Caledonia

      Vielleicht erstmal kurz zur Klarstellung: Es ging mir hier Überhaupt nicht darum, hier eine Grundsatzdiskussion über die Bevorteilung von Bayern anzufangen oder auch nur annähernd die Niederlage mit der Schiedsrichterleistung zu entschuldigen. Ich fand nur Funkers Meinung, dass Vidals erstes Foul auf gar keinen Fall eine Rot-Diskussion zulassen könne, sehr weit hergeholt und sehr exklusiv. Es gab Spiele, in denen eine solche Aktion zu einer roten Karte geführt hat, daher ist die Diskussion nicht abwegig. Wie bei jedem anderen Foul spielt es auch hier keine Rolle, ob Vidal den Gegner gesehen hat oder das Foul Absicht war. Foul ist Foul, darin sind wir uns sicher alle einig.

      Ich finde Gelb vollkommen vertretbar, Boateng war noch in der Nähe, ob er dran gekommen wäre - man weiß es nicht. Aber man hätte jetzt auch nicht von einer absoluten Fehlentscheidung sprechen können, wenn Rot gegeben worden wäre. Das zweite Foul von Vidal war vor eurem Strafraum, es war taktisch und während unseres Angriffs. Ich gehe jede Wette ein, dass Vidal ohne Vorbelastung hier Gelb gesehen hätte - wie jeder andere auch, zu Recht. Daher war das meiner Meinung nach auf jeden Fall Gelb-Rot.

      Und sorry @FunkerVogth, hier von Illuminati-Verschwörung, Frankfurter Theatralik und "der Schriri ist nicht darauf reingefallen", beschreibt die Situation als hätte Wolf hier im Strafraum eine Bilderbuchschwalbe hingelegt. Das ist wirklich lächerlich und kann ich persönlich nicht ernst nehmen.

      Zurück zu Lars. Es ist ja wohl verständlich, dass WENN man Punkten gegen Bayern so nahe ist, über jede "geraubte" Gelegenheit doppelt und dreifach verärgert ist. Aber in Summe ist es natürlich so, dass das nicht das erste Spiel ist, in der eine Mannschaft in einer entscheidenden Situation benachteiligt wird (ich unterstelle dabei weiß Gott keine Absicht) und auch nicht das letzte sein wird. Das betrifft alle Vereine der Liga in allen Wettbewerben und gehört dazu. Denn schlussendlich - und dabei gebe ich Funker Recht - haben wir zwar eine für unsere Verhältnisse tolle Leistung gezeigt, konnten in gewisser Weise mit euch mithalten (wenn vielleicht auch nur dadurch, dass wir euch euer Spiel nicht voll haben aufziehen lassen), haben es aber versäumt offensiv klare Chancen herauszuspielen. Dabei sind wir an eurer Abwehr und unserer eigenen Struktur gescheitert. Ein Punkt wäre der Leitung nach nicht unverdient gewesen, aber die Niederlage geht in Ordnung,.

      Und zu Deiner eigentlichen Frage: Mir fiel nach dem Spiel beim Lesen der Postings hier ein, dass ich ganz dunkel im Hinterkopf hatte, dass es dazu mal eine Studie gegeben hat und habe das kurz gegoogelt, ob ich ich mich täusche. Dabei bin ich darauf gestoßen: Fußball-Bundesliga: Es gibt einen Bayern-Bonus der Schiris - FAZ
      Und nochmal: Ich halte das für menschlich und ganz normal und verurteile das daher nicht.

      Den Maßstab bezüglich bringing the game into disrepute bitte ich dann aber auch bei euch selbst anzulegen. Denn es ist nicht selten vorgekommen, dass sich eure Verantwortlichen vor der Kamera aufgebaut und z.B. von "die Schiedsrichter müssen unsere Spieler schützen" gesprochen haben. Ich gebe Dir bezüglich Bobic Recht, das zeugt eher nicht von Größe und muss nicht sein. Denn das unterstellt dem Schiedsrichter evtl. Teile von Absicht und das gehört sich nicht. Aber es ist nicht so, dass ich eure Verantwortlichen nach den Spielen nie hinstellen und über Ungerechtigkeiten und einseitige Entscheidungen beschweren würden.
    • Neu

      FunkerVogth schrieb:

      muß auch niemand......seine Mannschaft hat es in HZ2 nicht mal zu irgendeiner nennenswerten Chance gebracht......wurde darüber geredet? Wurde darüber geredet welche Fouls von Frankfurt da gemacht wurden......Bayern Bonus Bayern Bonus......mensch, ich frag mich warum wir dann nich in Gladbach mindestens 1 Punkt geholt haben......ehrlich, wie man über sowas bescheuertes überhaupt noch eine Sendeminute und eine Seite füllen kann........wo war der Bayern Bonus bei der Rücknahme der roten Karte......wo????

      Bobic ...wer in HZ2 nix hinbekommt, der sollte den Mund halten und bei sich selbst kramen.....meine Fresse, je mehr ich darüber lese umso roter wird der Hals......ok ich lasse es jetzt lieber.

      Zur Bayern Bonus Fraktion
      :aumann: :finger:

      Macht Euch lieber Gedanken warum wir schon totgesagten jetzt wieder mit gutem Abstand vorne sind........das eine ist Jupp.......das andere ist der Rest.
      Ach ja stimmt, das seid nicht ihr, das ist ja der Bayern Bonus......der hat uns auch zum Herbstmeister gemacht jetzt, ach was rede ich das Triple ermöglicht.....reinster Bayern Bonus.....was anderes geht gar nich.

      Junge junge was geht es uns gut.


      Keine nennenswerten Chancen in HZ 2. Wow. Wie ungewöhnlich gegen euch. Du versuchst hier eine Fehlentscheidung mit dem sportlichen Verlauf des Spiels aufzuwiegeln - funktioniert nicht, denn das gehört nicht in einen Topf. Ich zumindest kann der Argumentation "Vidal hätte vom Platz gemusst, aber die Eintracht hatte ja eh keine nennenswerten Chancen in HZ2, daher ist das ja egal" nicht folgen. Und so wie Du Dich hier aufführst, tust Du so, als würde jeder permanent den Bayern-Bonus anführen. Das ist lächerlich. Als ob der Bayern-Bonus im Umkehrschluss heißen müsste, dass zu harte Entscheidungen gegen einen Gegner der Bayern (wie die rote Karte gegen Wolf) niemals zurückgenommen werden dürften. Erstens das und zweitens schließt das genau sowas wenig aus, dass ihr jemals benachteiligt werdet. Also komm mal bitte von dem Ross runter, jeder würde den Schiedsrichter als den zwölften Mann der Bayern sehen.

      Abgesehen davon, dass ich gerade hier im Forum bezüglich dieses Spiels wenige oder niemanden sehe, der hier vehement vom Bayern-Bonus spricht, was das Spiel gegen die Eintracht angeht. Aber immerhin schaffst Du es beeindruckend, deinen Argumenten mit dem Mittelfinger sachlich Nachdruck zu verleihen :nuke:


      Ach ja stimmt, das seid nicht ihr, das ist ja der Bayern Bonus......der hat uns auch zum Herbstmeister gemacht jetzt, ach was rede ich das Triple ermöglicht.....

      ;D

      Man kann sich manche Dinge auch so lange selbst einreden, bis man sie glaubt.
    • Neu

      Habe nur die 2. HZ gesehen, daher kann ich zu der Vidalszene und dem Tor nichts sagen - habe es auch nicht in Sportschau oder Sportstudio gesehen.

      Die Vidalszene in der zweiten HZ war mich jedoch kein Gelb und eigentlich noch nicht einmal ein Freistoß. Ja, er hält den Fuß raus, zieht ihn aber zurück. Es gibt einen minimalen Kontakt und da muss man nicht fallen. Wenn man sich die Zeitlupe anschaut, die die Szene aus dem Blickwinkel des Schiris zeigt, dann zieht man, das es die Berührung mit dem rechten Bein gibt und mit dem linken Bein hebt der Frankfurter dann ab. Erinnerte ein wenig an Robben 2014 gegen Mexico. Bei solchen Szenen - die unsere Spieler leider auch zu genüge zeigen - bin ich der Meinung, dass man da durchaus weiterlaufen kann.

      Die Gelbe gegen Wolf(?) war korrekt. Rot war definitiv zu hart!

      Zum Spiel in der 2. HZ muss man sagen, dass offensiv sehr sehr wenig ging. Müller in der Mitte einfach verschenkt. Positiv allerdings auch, dass wir außer 2-3 Weitschüssen nichts zugelassen haben. Selten ein Spiel gesehen, bei dem es so wenige gefährliche Aktionen vor den Toren gab.

      Edit: Habe mir die Vidalszene jetzt auf YT mal angeschaut. Da kann man über Rot definitiv diskutieren. Boateng hätte den Ball zwar nicht mehr bekommen, sich aber dem Frankfurter in den Weg stellen und somit die Torchancen verhindern können. Allerdings hätte Boateng einen schnellen Pass auf den rechten Frankfurter wohl nicht verhindern können, der seinerseits dann die Einschusschance gehabt hätte.
    • 15. Spieltag: Frankfurt vs. München

      Neu

      @SGE

      Es geht nicht gegen Dich, das kann man auch herauslesen wenn man sich Mühe gibt..... mir geht dieser Blödsinn mit dem Bayern Bonus auf den Sack, es geht um Euren Bobic der nix anderes zu tun hat als es so aussehen zu lassen, das eben diese Szene mit Vidal zu Anfang spielentscheident war, nach dem Motto hätte hätte Fahrradkette, denn darum geht es. In dem er dann noch den Bayernbonus als Begründung heranführt ist dann das Highlight und damit befeuert er wieder mal diese unendlich bescheuerte Diskussion. Noch dazu war es keine Rotsituation meiner Meinung nach....sorry.... daher fragte ich schon in der HZ Pause ob man das ernsthaft diskutiert. Von mir aus kann man das sehen wie man will, aber da gab es schon deutlich klarere Situationen. Und auch das 2. Foul sehe ich nicht unbedingt gelbwürdig.... da wurde mehr draus gemacht als es war..... bitte mal die Szene genau anschauen.

      Deshalb sollte der Bobic die Begründung für die Niederlage eher darin suchen das man mehr als 45 Min. nix auf die Kette bekommen hat. In HZ1 hattet ihr gute Gelegenheiten, die nicht zuletzt auch von unserem Tom zunichte gemacht wurden. In HZ2 war da aber fast gar nix mehr..... und das obwohl wir auch nicht gerade ein Highlight waren. Andere Mannschaften versuchen das zu nutzen ihr in HZ2 net. Ergo worüber beschwert er sich eigentlich...... Hauptsache einen populistisch vom Stapel gelassen.....sorry das ist billig hoch zehn und meine Geste gilt genau denen, die munter diesen Schwachsinn vom Bonus diskutieren und weiter durchs Dorf treiben.

      Und beim Vergleich mit Eurer Roten..... da gehts mir nur um den Bezug auf seine Aussage zu diesem Spiel..... wenn er hier von Bonus quatscht..... dann passt es einfach nicht...... denn genau so wie diese Aussage Banane ist, ist eben der Vergleich das die Rücknahme von Rot der Beweis war das es den Bonus ja nicht gegeben hat. Es gibt keinen Bonus, nur Fehlentscheidungen und due gibts auf allen Seiten, mal mehr oder weniger.

      Ich hab mit dem Blödsinn nicht angefangen aber ich höre mir den Scheiss nicht unkommentiert an..... weder vom Berliner Trainer, noch von Eurem Bobic. Geschweige den in unserem Fred hier.

      Ich war von unserem Spiel nicht begeistert, so das ein Gegner auf heimischen Platz was hätte holen können, aber ihr habt nix draus gemacht, Punkt. Und das ist die Quintessenz des Spiels und nicht irgendwelche anderen Dinge die künstlich als Entschuldigung herhalten müssen und auch noch höchst emotional vorgetragen werden müssen. Sorry, diese Emotionen passten nun wirklich nicht zum gesamten Spielverlauf.

      Ich hoffe es ist jetzt klar genug.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FunkerVogth ()

    • Neu

      Ich habe zum Glück keine Mühe, um Deine Beiträge zu interpretieren. Eher sollte Dir nicht entgangen sein, dass ich nirgends etwas davon geschrieben habe, dass etwas gegen mich geht. Ich habe lediglich geschrieben, dass hier bezüglich dieses Spiels niemand im Forum den Bayern-Bonus anführt und Dein sich selbst in diese Ecke stellen daher übertrieben und ungerechtfertigt ist. Bobic hat das gesagt, ja. Meine Meinung dazu habe ich geäußert. Abgesehen davon ist es sehr wohl spielentscheidend, ob man nach fünf Minuten zu zehnt oder zu elft weiterspielt. Ich wiederhole mich hier gerne: Gelb geht in Ordnung, über Rot hätte sich Vidal aber nicht beschweren dürfen. Und das zweite Foul ist mMn mindestens auch taktisch, auch wenn Wolf das dankend annimmt. Damit Gelb-Rot. Aber ich muss das jetzt ja auch nicht mit Dir tot diskutieren, Du wirst Deine Meinung nicht ändern. Ich wollte das nur so nicht stehen lassen, da ich einer Nachbetrachtung des Spiels wesentlich mehr abgewinnen kann, wenn sich alle Lager fair und möglichst objektiv äußern. Ich bin sicher, die Bayern wird es in dieser oder der nächsten Champions League-Saison umgekehrt genau so treffen und dann wirst Du wissen, was ich meine.

      Ich persönlich finde übrigens, dass es der Leistung der Eintracht nicht gerecht wird, wenn man von "in HZ2 nix auf die Kette bekommen" spricht. Aber anscheinend hilft es Dir mehr, so zu tun, als könnten die Bayern sich nur selbst erschüttern. Es ist meinem Verein leider nicht möglich, euch gegen die Wand zu spielen und zu dominieren. Wir brauchen an einem solchen Spieltag eben 120% Leistung und Glück, ansonsten können wir euch nur ein wenig ärgern und die Höhe der Niederlage einschränken.
    • Neu

      Also ich weiß echt nicht, wo das zweite Foul von Vidal auch nur in irgendeiner Art Gelb sein soll....das war für mich ein stinknormales Foul, fertig :schulterzucken:
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D