Gruppe A [Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Spielplan

      Datum
      Anstoß
      Spielort
      Paarung
      Ergebnis
      Do 14.06.
      17:00
      MoskauRussland - Saudi-Arabien
      5:0 (2:0)
      Fr 15.06.
      14:00
      JekaterinburgÄgypten - Uruguay
      0:1 (0:0)
      Di 19.06.
      20:00
      St. PetersburgRussland - Ägypten
      3:1 (0:0)
      Mi 20.06.
      17:00
      RostowUruguay - Saudi-Arabien
      -:- (-:-)
      Mo 25.06.
      16:00
      SamaraUruguay - Russland
      -:- (-:-)
      Mo 25.06.
      16:00
      WolgogradSaudi-Arabien - Ägypten
      -:- (-:-)



      Tabelle

      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Diff.
      Punkte
      1
      Russland
      2
      2
      0
      0
      8:1
      + 7
      6
      2
      Uruguay
      1
      1
      0
      0
      1:0
      + 1
      3
      3
      Ägypten
      2
      0
      0
      2
      1:4
      - 3
      0
      4
      Saudi-Arabien
      1
      0
      0
      1
      0:5
      - 5
      0

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Russland

      :rus:

      Spitzname: Sbornaja
      WM-Teilnahmen: 3
      Bestes WM-Ergebnis: Gruppenphase (1994, 2002, 2014))
      Wie hat sich Russland für die WM qualifiziert? Als Gastgeber automatisch qualifiziert
      Rekordspieler: Sergei Ignaschewitsch (120 Spiele)
      Rekordtorschütze: Alexander Kerschakow (30 Tore)


      WM-Kader

      Tor: Igor Akinfeev (ZSKA Moskau), Vladimir Gabulov (FC Brügge), Andrei Lunev (Zenit St. Petersburg)

      Abwehr: Vladimir Granat, Fedor Kudriashov (beide Rubin Kasan), Ilya Kutepov (Spartak Moskau), Andrey Semenov (Akhmat Grozny), Igor Smolnikov (Zenit St. Petersburg), Mario Fernandes, Sergey Ignashewich (beide ZSKA Moskau)

      Mittelfeld: Jury Gazinsky (FK Krasnodar), Alexandr Golovin, Alan Dzagoev (beide ZSKA Moskau), Aleksandr Erokhin, Yury Zhirkov, Daler Kuziaev (alle Zenit St. Petersburg), Roman Zobnin, Alexandr Samedov (beide Spartak Moskau), Alexey Miranchuk, Anton Miranchuk (beide Lokomotive Moskau), Denis Cheryshev (FC Villarreal)

      Angriff: Artem Dzyuba (Arsenal Tula), Fedor Smolov (FK Krasnodar)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Saudi-Arabien

      :sau:


      Spitzname: Grüne Falken
      WM-Teilnahmen: 4
      Bestes WM-Ergebnis: Achtelfinale (1994)
      Wie hat sich Saudi-Arabien für die WM qualifiziert? Tabellenzweiter Gruppe 2 (Asien-Gruppe)
      Rekordspieler: Mohammad ad-Daʿayyaʿ (178 Spiele)
      Rekordtorschütze: Madschid Abdullah (67 Tore)

      WM-Kader

      Tor: Mohammed Alowais (Al Ahli), Yasser Almosailem (Al Ahli), Abdullah Almuaiouf (Al Hilal)

      Abwehr: Ali Albulayhi (Al Hilal), Mohammed Alburayk (Al Hilal), Yasir Alshahrani (Al Hilal), Mansour Alharbi (Al Ahli), Motaz Hawsawi (Al Ahli), Osama Hawsawi (Al Hilal), Omar Othmann (Al Nassr)

      Mittelfeld: Abdullah Alkhaibri (Al Shabab), Abdulmalek Alkhaibri (Al Hilal), Abdullah Otayf (Al Hilal), Taiseer Aljassam (Al Ahli), Hussain Almoqahwi (Al Ahli), Salman Alfaraj (Al Hilal), Mohamed Kanno (Al Hilal), Hatan Bahbir (Al Shabab), Salem Aldawsari (Villarreal), Yahia Alshehri (Leganes)

      Angriff: Fahad Almuwallad (Levante), Mohammed Alsahlawi (Al Nassr), Muhannad Asiri (Al Ahli)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Ägypten

      :aeg:


      Spitzname: Pharaonen
      WM-Teilnahmen: 2
      Bestes WM-Ergebnis: Achtelfinale (1934)
      Wie hat sich Ägypten für die WM qualifiziert? Sieger Gruppe E (Afrika)
      Rekordspieler: Ahmed Hassan (184 Spiele)
      Rekordtorschütze: Hossam Hassan (68 Tore)

      WM-Kader

      Tor: Sherif Ekramy (Al Ahly), Essam El Hadary (Al Taawoun), Mohamed Elshennawy (Al Ahly)

      Abwehr: Mohamed Abdelshafy (Al Fateh), Ayman Ashraf (Al Ahly), Ahmed Elmohamady (Aston Villa), Ahmed Fathi (Al Ahly), Ahmed Hegazy und Ali Gabr (beide West Bromwich Albion), Mahmoud Hamdy (Zamalek), Samir Saad(Al Ahly)

      Mittelfeld: Omar Gaber (Los Angeles FC), Mohamed Elneny (FC Arsenal), Tarek Hamed (Zamalek), Sam Morsy (Wigan Athletic), Abdallah Said (Kuopion), Trezeguet (Kasimpasa)

      Angriff: Ramadan Sobhy (Stoke City), Marwan Mohsen (Al Ahly), Mohamed Salah (FC Liverpool), Amr Warda (Atromitos), Kahraba (Al Ittihad), Shikabala (Al Raed)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Uruguay

      :uru:

      Spitzname: La Celeste (Die Himmelblauen)
      WM-Teilnahmen: 11
      Bestes WM-Ergebnis: Weltmeister 1930 und 1950
      Wie hat sich Uruguay für die WM qualifiziert? Zweiter Südamerikagruppe
      Rekordspieler: Maxi Pereira (124 Spiele)
      Rekordtorschütze: Luis Suarez (50 Tore)

      WM-Kader

      Tor: Martín Campaña (Club Atlético Independiente), Fernando Muslera (Galatasaray Istanbul), Martín Silva (Vasco da Gama Rio de Janeiro)

      Abwehr: Martín Cáceres (Lazio Rom), Sebastián Coates (Sporting Lissabon), José Giménez (Atlético Madrid), Diego Godín (Atlético Madrid), Maximiliano Pereira (FC Porto), Gastón Silva (Club Atlético Independiente), Guillermo Varela (CA Peñarol)

      Mittelfeld: Rodrigo Bentancur (Juventus Turin), Diego Laxalt (FC Genua 1893), Nahitan Nández (Boca Juniors), Cristian Rodríguez (CA Peñarol), Carlos Sánchez (Monterrey), Lucas Torreira (Sampdoria Genua), Matías Vecino (Inter Mailand)

      Angriff: Jonathan Urretaviscaya (Monterrey), Giorgian De Arrasceta (Cruzeiro Belo Horizonte), Edinson Cavani (Paris Saint-Germain), Maximiliano Gómez (Celta Vigo), Cristhian Stuani (Girona), Luis Suárez (FC Barcelona)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Auch wenn die Saudis am Freitag ganz gut waren, traue ich denen dennoch kein Weiterkommen zu. Eigentlich eine machbare Gruppe, aber ich denke es wird knapp zwischen Uruguay, Russland und Ägypten (spielt Salah eigentlich?).
    • Neu

      Da ist sich die geballte Qiumi-Fachkompetenz ja einig. Uruguay ist auch für mich der Favorit auf den Gruppensieg. Um Platz 2 werden sich Russland und Ägypten streiten. Und die Russen haben neben dem Heimvorteil den Vorteil, dass sie am letzten Spieltag gegen das vielleicht schon qualifizierte Uruguay antreten muss ...