12. Spieltag Hertha BSC : Borussia M´gladbach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 12. Spieltag Hertha BSC : Borussia M´gladbach

      12.Spieltag

      :deubsc: : :deubmg:


      Hertha BSC : Borussia M´gladbach

      Sa. 18.11.2017 18:30 Uhr

    • Der Gegner: Hertha BSC

      Am Samstag (18.30 Uhr) gastiert Borussia am zwölften Bundesliga-Spieltag bei Hertha BSC. Wir stellen den kommenden Gegner der Fohlenelf ausführlich vor.

      borussia.de



      "Es ist wichtig, weiter kontinuierlich zu punkten"

      Vor dem Spiel bei Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr) sprach Trainer Dieter Hecking in der Pressekonferenz über…

      borussia.de
    • Ein Auswärtssieg bei der Bertha wäre schon schön, zumal wir Auswärts diese Saison griffiger sind :augen:
    • Fakten zum Spiel bei Hertha BSC

      Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr) bei Hertha BSC.

      borussia.de
    • Toller Sieg, grandioses Tor vom Maestro zum 3:0 - leider nach dem 3:0 auch das Spielen wieder eingestellt. Es ging ja zum Glück gut.
    • Borussia schlägt Berlin nach furiosem Auftakt 4:2

      Borussia hat am 12. Bundesliga-Spieltag bei Hertha BSC mit 4:2 (3:1) gewonnen. Die Tore für den VfL erzielten Lars Stindl, Thorgan Hazard per Handelfmeter und Raffael, der doppelt traf.

      borussia.de


      Stimmen zum Spiel

      Wir haben uns nach dem 4:2 (3:1)-Sieg von Borussia bei Hertha BSC in beiden Lagern umgehört.

      borussia.de
    • Das Spiel war wirklich wieder typisch Borussia. Selbst bei einer 3:0 Führung muss man noch zittern. Die ersten 20 und die Phase nach dem Anschlusstor waren gut, ansonsten hat man den Gegner wieder unnötig stark gemacht