12. Spieltag: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund (2:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Adion schrieb:

      und dann gewinnt man gegen schalke... und alles ist bei den fans wieder gut..
      auch hier im foren scheint dann sie sonne wieder so hell das alle geblendet sind.
      Oje. Das wäre gar nicht gut. Das solltet ihr verhindern.
      Einfach das Derby verlieren.....und alles ist wieder gut weiterhin schlecht bei euch! :ja:
    • tramp87 schrieb:

      Zu den ersten Beiden: das darf leider - auf nationaler Ebene - nicht zählen. Stuttgart musste gestern auf weitherin auf Mane verzichten und verlor während des Spiels Ginczek und Akolo! - Verletzungspech hat jeder.
      Du darfst - und das soll jetzt keine Entschuldigung sein, aber man muss fair bleiben - die Fallhöhe nicht vergessen:

      Dortmund ist nicht der FC Bayern, welcher über rund zwei 11 Kader von Spielern verfügt, die allesamt auf einem sehr hohen internationalem Level regieren, Dortmund kann, wenn die besten fit sind eine erste Mannschaft stellen, die den Bayern auf Augenhöhe begegnen kann, aber sobald Spieler aus diesem ersten Kader hier ausfallen, ist die Fallhöhe deutlich höher als bei einem FC Bayern, der über ein riesen Starensemble verfügt oder aber auch als bei einem VfB Stuttgart, der mit seinem durchschnittlichen Bundesligakader so eine Fallhöhe erst gar nicht erreichen kann.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Kuzze schrieb:

      Oje. Das wäre gar nicht gut. Das solltet ihr verhindern.
      Einfach das Derby verlieren.....und alles ist wieder gut weiterhin schlecht bei euch!
      Freut euch doch einfach erst ein Mal darüber, dass ihr seit langem mal wieder nicht nur eine Chance auf einen Derbysieg habt, sondern sogar (solltet ihr eure Favoritenrolle gegen den HSV nicht selber wieder überraschend schreddern) als Favorit ins Derby geht - und das auch noch auswärts ...

      Alles was danach kommt wird man sehen, und ist bis jetzt eh noch nicht absehbar. :schulterzucken:
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Coby90 schrieb:

      tramp87 schrieb:

      Zu den ersten Beiden: das darf leider - auf nationaler Ebene - nicht zählen. Stuttgart musste gestern auf weitherin auf Mane verzichten und verlor während des Spiels Ginczek und Akolo! - Verletzungspech hat jeder.
      Du darfst - und das soll jetzt keine Entschuldigung sein, aber man muss fair bleiben - die Fallhöhe nicht vergessen:
      Dortmund ist nicht der FC Bayern, welcher über rund zwei 11 Kader von Spielern verfügt, die allesamt auf einem sehr hohen internationalem Level regieren, Dortmund kann, wenn die besten fit sind eine erste Mannschaft stellen, die den Bayern auf Augenhöhe begegnen kann, aber sobald Spieler aus diesem ersten Kader hier ausfallen, ist die Fallhöhe deutlich höher als bei einem FC Bayern, der über ein riesen Starensemble verfügt oder aber auch als bei einem VfB Stuttgart, der mit seinem durchschnittlichen Bundesligakader so eine Fallhöhe erst gar nicht erreichen kann.
      Mir ist die Fallhöhe bewusst. Daher habe ich auch extra noch "auf nationaler Ebene" hinzugeschrieben. Im Vergleich zu internationalen Größen oder auch Bayern ist es definitiv eine Rechtfertigung wert. Jedoch nicht im Vergleich zu einem Verein wie dem VFB Stuttgart. Stuttgart hat einen Kader-Etat von etwa 50 Millionen € im Vergleich liegt Dortmund bei etwa 120 Millionen. Daher ist davon auszugehen, dass Dortmund auch in der Breite wohl besser aufgestellt ist als der VFB.
      Als Quelle beziehe ich mich dabei auf:
      sport1.de/fussball/bundesliga/…-fuer-hans-joachim-watzke
      und goal.com/de/meldungen/vfb-verd…45u29mopoo2o107fe9yyp7hlr
    • wenn man auf die Tabelle schaut, weiß man nicht ob man lachen oder weinen soll..

      gab es sowas eigentlich schonmal? das man 5 pkt vorsprung hatte und dann in so kurzer zeit 9 pkt Rückstand hatte? oder ist das wieder ein negativ Rekord für uns?
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Die Gegentore waren natürlich aber auch wieder brutal. Niemand wird auf einem Bartra rumhacken, aber das war wie ein Eigentor. Oder eher schlimmer. Und wieder so ein langer Ball zum zweiten Gegentreffer. Einen "Doppeltunnel" kassiert man dann auch nur, wenn man in einer solchen Phase steckt.

      Aber so manche Probleme (Taktik oder immer wieder Aubameyang) sind natürlich schon hausgemacht.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Caledonia schrieb:

      Und wieder so ein langer Ball zum zweiten Gegentreffer. Einen "Doppeltunnel" kassiert man dann auch nur, wenn man in einer solchen Phase steckt.

      Und das sind die Dinge, die den Fußball so faszinierend machen. Ich frage mich immer wieder: "Wie kann das sein?"
      Ein universelles (Fußball-) Gesetz, über das ich jedes mal aufs Neue staune.
    • morgen ist in Gelsenkirchen feiertag..
      da ist schalke nach gefühlten 100 jahren mal wieder vor uns..

      da sieht man erst wie tief man wirklich gefallen ist..
      und das schlimmste daran ist.. das sie sich 1 Woche später sogar noch dick absetzen können..


      willkommen in der Wirklichkeit.
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adion ()

    • ich wundere mich ja schon, wieso unsere heile welt schreiber vom BVB, so still sind dieses we :amkopfkratz:

      evtl ist denen doch ein licht aufgegangen :afi: :O
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Warum sollte ich mich denn wiederholen? Weiß doch eh jeder, dass ich positiv denke. Wenn es gut läuft liest man eben nichts von dir.

      Obwohl mich die letzten Pleiten auch ankotzen. Aber für das draufhauen sind doch genug da, da brauche ich nicht auch noch draufzuhauen.
    • Adion schrieb:

      ich wundere mich ja schon, wieso unsere heile welt schreiber vom BVB, so still sind dieses we :amkopfkratz:

      evtl ist denen doch ein licht aufgegangen :afi: :O
      Ich für meinen Teil bin in Berlin, die Antwort bekommste aber noch, keine Sorge.
    • dienstag git es auf die fresse.. aber vom feinsten..

      und Samstag vermutlich auch..

      ich kann es mir nicht ziehen wie alle wieder alles toll reden, sollte das derby gewonnen werden.
      mich schüttelt es jetzt schon
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • eyeyey man kann sich auch verbal vernichten....

      am Ende wird der BVB auf dem zweiten Platz, im schlimmsten Fall auf dem dritten Platz stehen... aber auf Platz 2 ist dann sicher nicht S04 |-)