Runde 12: Heimsieg Nr. 1 - VfL Wolfsburg vs. SC Freiburg

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Runde 12: Heimsieg Nr. 1 - VfL Wolfsburg vs. SC Freiburg

      Schade für Freiburg aber jetzt gibt es kein Vertun mehr, das muss einfach ein Sieg sein. Hat für mich auch gar nicht´s mit dem Gegner zu tun, eher mit dem Blick auf die Tabelle und die merkbar ansteigende Formkurve. Wenn der Sieg jetzt nicht kommt, dann können wir eigentlich schon für Liga 2 planen... |-)

      2-0 ! Und orm, beim nächsten Mal weißt Du dann wie es geht. ;)
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Martin,

      Du weißt, dass das eine große Verantwortung ist mit der Eröffnung. Wenn das jetzt in die Hose geht dann muss ich wohl das nächste Mal... :undwech:
      die Realität geht manchmal an der Wirklichkeit vorbei...
    • Neu

      Das war doch wieder recht schöner Offensivfußball und der führt dann auch mal direkt zum Heimsieg Nr.1, wie im Titel angekündigt. Mir gefällt es sehr gut, wie wir auf einmal wieder Fußball spielen, auch wenn wir natürlich hinten immer noch viel zu viel zulassen. Erinnert in Ansätzen an das "alte" Bremen. Aber es macht halt Spaß zu sehen nach 2 Jahren Hausmannskost in Kioskqualität. Hinten würde ich mir wünschen, wenn Knoche bald wieder auf der Bank sitzt. Das hat, das erwähne ich lieber nochmal extra, rein sportliche Gründe. Ich fand Udo einfach deutlich stärker und Bruma kommt ja auch noch zurück, den erwarte ich eigentlich auch nochmal stärker.

      Richtig stark fand ich Gerhardt, ich glaube zum ersten Mal überhaupt. Auch Tisserand gefällt mir sehr (!) gut. Malli in dieser Form sowieso. Herrlich, dass der nochmal so aus den Puschen kommt. In der Form im Moment unersetzlich. Wenn Didavi auch mal wieder Bestform erreicht könnten die ziemlich steil gehen, schön wärs! Vorn habe ich nicht verstanden wieso Origi ausgerechnet dann 85. Minuten auf der Bank sitzt, wenn man vorab über alle Medien verbreitet, dass man ihn unbedingt halten will. Gomez war nicht schlecht aber auch nicht wirklich voll im Spiel, hatte Origi zur Halbzeit oder spätestens zur 60. Minute erwartet.

      Jetzt Augsburg und da darf man gerne nachlegen. Denn wir sind immer noch voll unten drin, das darf man bei all dem schönen Fußball niemals vergessen. Es braucht jetzt auch noch ein paar Ergebnisse...ich gucke nur nach unten!
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Neu

      Sehr gute Zusammenfassung. Ich teile die Meinung, dass man Malli den Trainerwechsel absolut ansieht, er taut auf. Außerdem gebe ich dir bzgl. Knoche Recht. So leid es mir tut, aber ich warte auch auf Udos Rückkehr. Tisserand ist echt ne Überraschung auf Links und Guilavogui macht aktuell auch sehr viel Spaß...im Gegensatz zu Arnold.

      Es ist beileibe noch nicht Alles gut, aber man merkt ernsthaft, dass unter Schmidt das Selbstvertrauen in das Team zurückkehrt. Sie können es ja eigentlich, wirkten aber gehemmt. Jetzt nachlegen und ne stabile Grundlage bis zur Winterpause schaffen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Neu

      Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Das wichtigste waren die drei Punkte, die sind im Sack. Dass es dazu auch noch ein verdienter und doch auch überzeugender Sieg war, umso besser! Schmidt sagte ja vor dem Spiel: wir werden ernten, was wir gesät haben. So kam es dann auch und man hatte ja schon in den letzten Spielen immer das Gefühl, dass so viel nicht fehlt. Die Mannschaft scheint sich wirklich zu entwickeln und das ist neben der Serie von ungeschlagenen Spielen das, was ich eigentlich am Positivsten finde.

      Ich habe ja eigentlich schon immer dazu tendiert, Didavi und Malli zusammen spielen zu lassen. Vom Potential her sind die in unserem offensiven Mittelfeld deutlich die stärksten. Dass Schmidt es nun anscheinend auch schafft, ihre PS auf die Straße zu bringen, ist natürlich erfreulich. Und dass Didavi, der wie Martin schon sagt noch nicht mal in Topform ist, trotzdem zwei Torvorlagen beisteuert, ist doch ein gutes Zeichen.

      In der Spitze haben wir jetzt das Luxusproblem Gomez/Origi. Laut Schmidt sollte Origi eigentlich auch zur 60. kommen, das hat er dann aber wohl nicht gemacht, weil da Freiburgs Druckphase aufkam. Ich denke, dass Schmidt hier immer aus Taktikgründen entscheiden wird, wer von beiden spielt oder ob sogar beide gleichzeitig spielen. Uns kanns nur recht sein.

      Gerhardt wenn dann bitte nur noch offensiv aufstellen! Der war mir defensiv immer zu unsicher, offensiv scheint ihm mehr zu liegen.

      Hinten bin ich ebenfalls für Udo und Brooks. Meiner Meinung nach unsere stärkste Kombo, sehe ich auch vor Bruma. Aber schön, dass wir auch hier wieder mehr Alternativen haben, zu Beginn hat sich unsere Abwehr ja von allein aufgestellt.

      Allgemein habe ich das Gefühl, dass Schmidt es versteht, die Spieler ihren Stärken entsprechend aufzustellen bzw. das System so auszurichten, dass ihre Stärken zum tragen kommen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher