34. Spieltag: SV Rödinghausen - SC Verl 4:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 1:0 für Uerdingen in Wiedenbrück :nuke:

      Und schon 2:0 für Viktoria Köln gegen BMG (auch gut, Uerdingen darf nicht locker lassen).
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Tja, sieht dann ja so aus als ob das "i-Tüpfelchen" ausbleiben würde - wobei es ja noch reichlich Zeit gibt, um das Spiel noch zu drehen. :ossi:

      Trotzdem war das diesmal eine gute Saison - und dass Haeder bleiben soll, wie im Gerüchtethread vermeldet, ist auch eine wichtige und sehr erfreuliche Nachricht!

      EDIT: Jetzt steht es dann doch schon 0:3. Da ist wohl nix mehr mit "Spiel drehen".
      Und da Uerdingen in Wiedenbrück mit 2:0 führt, muss man Rödinghausen wohl gratulieren...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HutaMG ()

    • Der SV Rödinghausen wurde damit auf den letzten Metern bester westfälischer Regionalligist und spielt am 31. Mai gegen den Oberliga-Meister um den Einzug in die erste DFB-Pokal-Runde. Das dürfte dann der SV Lippstadt werden, die einen guten Lauf haben.
      SCV und der FC
    • Schon toll:

      Aus dem (vermeintlichen) Zweikampf Wiedenbrück/Verl geht Rödinghausen als lachender Dritter hervor...

      So einer wie der Bülter fehlt uns einfach... der geht dann übrigens demnächst in der 2. Liga für Magdeburg auf Torejagd.
    • SCV-MB schrieb:

      Schon toll:

      Aus dem (vermeintlichen) Zweikampf Wiedenbrück/Verl geht Rödinghausen als lachender Dritter hervor...

      So einer wie der Bülter fehlt uns einfach... der geht dann übrigens demnächst in der 2. Liga für Magdeburg auf Torejagd.
      Das war doch eigentlich genau so zu erwarten........
      Alternativ wäre es gewesen wenn SCV oder SCW das Ding für sich entschieden hätten um dann an Lippstadt oder Dortmund zu scheitern |-)
    • Rotti schrieb:

      Hat der SV Lippstadt eigentlich für die Reli gemeldet?
      Hat jetzt zwar nichts mit der Pokalquali zu tun aber für die heimischen Vereine wäre deren Aufstieg zuschauertechnisch eine Bereicherung.
      Weiß jetzt aber nicht ob Lippstadt überhaupt hoch will :schulterzucken:
      Ja, Lippstadt will hoch. Von den Vereinen oben in den Oberligen hat nur Baumberg verzichtet und die sind mittlerweile abgerutscht.
      SCV und der FC
    • :deuroe: - :deuverl:

      SV Rödinghausen - SC Verl 4:0

      Tore: 1:0 Lunga (19.) 2:0 Bülter (21.) 3:0 Bülter (43.) 4:0 Bülter (60.)

      Gelbe Karten: Flottmann, Kalkan, Lunga - Müller, Stöckner

      Gelb-Rote Karte: - Stöckner

      Zuschauer: 1457
      SCV und der FC