11. Spieltag: Dortmund vs. München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Erwarte ein Hartes Spiel. Mindestens Ausgeglichen unter umständen sogar kippend richtung BVB. Die können sich innerhalb von 90, Minute rehabilitieren und werden mit ordentlich Schaum vorm Mund kommen. In Dortmund haben wir mal grundsätzlich selten sehr gut ausgesehen und der ganze Hype um unsere Serie seit Jupp ist auch noch lang nicht alles Gold was glänzt. Dortmund hat vorallem gegen Real und Tottenham schon ein wenig Pech gehabt. Ähnlich am Samstag gegen Hannover. Ich sehe die Spielerisch lang nicht so schlecht wie Ihre ergebnisse und uns lang nicht so gut wie unsere Ergebnisse. Das wird hart und nervenaufreibend.

      Ein Remis unterschreibe ich sofort - ein Sieg und wir schießen denen richtig Dampf auf den Kessel.
    • gamesgucker schrieb:

      Erwarte ein Hartes Spiel. Mindestens Ausgeglichen unter umständen sogar kippend richtung BVB. Die können sich innerhalb von 90, Minute rehabilitieren und werden mit ordentlich Schaum vorm Mund kommen. In Dortmund haben wir mal grundsätzlich selten sehr gut ausgesehen und der ganze Hype um unsere Serie seit Jupp ist auch noch lang nicht alles Gold was glänzt. Dortmund hat vorallem gegen Real und Tottenham schon ein wenig Pech gehabt. Ähnlich am Samstag gegen Hannover. Ich sehe die Spielerisch lang nicht so schlecht wie Ihre ergebnisse und uns lang nicht so gut wie unsere Ergebnisse. Das wird hart und nervenaufreibend.

      Ein Remis unterschreibe ich sofort - ein Sieg und wir schießen denen richtig Dampf auf den Kessel.


      Einer muss ja den Tesse spielen, seitdem er weg ist :cool2:
      Aber ich sag Dir was: Ich sehe es ziemlich ähnlich |-)
    • Schließe mich Euch beiden an - auch wenn es @Adion sicher nicht hören will. Das Spiel wird auf Augenhöhe stattfinden. Dortmund wird anders aufspielen als zuletzt, wir werden aber sicher auch nicht so uninspiriert auftreten wie in Glasgow. Offensiv stehen sie uns in nichts nach, zumal sie bei diesem Spiel wieder die Räume haben werden, die sie gegen Hannover oder Nikosia nicht hatten. Wir werden sicher nicht nur hintenstehen, sondern selber versuchen das Spiel zu machen, dass wird ihnen dann Räume eröffnen.

      Wenn sie hinten weiter die Fehler der letzten Spiele machen, müssen wir vor allem effektiver sein als in den letzten Wochen (und den letzten Spielen gegen Dortmund). Ich gehe jedoch nicht davon aus, dass wir dort viele Chancen bekommen werden.

      Hoffe, dass zu den Verletzten Müller, Neuer, Ribery und Bernat keine weiteren Spieler zu dieser Liste hinzukommen und wir ansonsten aus dem Vollen schöpfen können. Lewandowski und Boateng sollen ja wohl spielen können?
    • Pinguin schrieb:

      Schließe mich Euch beiden an - auch wenn es @Adion sicher nicht hören will. Das Spiel wird auf Augenhöhe stattfinden. Dortmund wird anders aufspielen als zuletzt, wir werden aber sicher auch nicht so uninspiriert auftreten wie in Glasgow. Offensiv stehen sie uns in nichts nach, zumal sie bei diesem Spiel wieder die Räume haben werden, die sie gegen Hannover oder Nikosia nicht hatten. Wir werden sicher nicht nur hintenstehen, sondern selber versuchen das Spiel zu machen, dass wird ihnen dann Räume eröffnen.

      Wenn sie hinten weiter die Fehler der letzten Spiele machen, müssen wir vor allem effektiver sein als in den letzten Wochen (und den letzten Spielen gegen Dortmund). Ich gehe jedoch nicht davon aus, dass wir dort viele Chancen bekommen werden.

      Hoffe, dass zu den Verletzten Müller, Neuer, Ribery und Bernat keine weiteren Spieler zu dieser Liste hinzukommen und wir ansonsten aus dem Vollen schöpfen können. Lewandowski und Boateng sollen ja wohl spielen können?

      Ihr wisst doch alle ganz genau wie es schon oft gelaufen ist und wie man es aus 1000 ähnlichen Situationen gewohnt ist. Bürki reißt in den vergangenen Partien nicht gerade wenig Böcke, aber gegen uns wird er ziemlich sicher wieder eine Glanzparade nach der anderen hinlegen.
      Auba, der Gestern und gegen Frankfurt keinen Eimer Wasser aus drei Metern trifft, schießt gegen uns wahrscheinlich ein Tor im Saltoflug....Rückwärts und wenn es sein muss noch Schürle mit nem Hackentrick direkt von der Bank....und dann haben wir ja auch noch die Götze-Story, die weitergeschrieben werden muss :schreck:
      Ebenso gut möglich, dass wir nach drei Spielen diejenigen sein werden, die nicht mit 11 Mann nach Hause kommen, sondern einen gefrusteten Vidal schon früher verlieren werden usw.....unendlich viele Möglichkeiten von Kollege Fußball-Gott uns den Samstag Abend zu verderben und
      für Adi einen "total unerwarteten" Feiertag beschert :floet:

      Warten wirs einfach mal ab, aber ich lass mich sicher nicht von den guten Resultaten blenden, unter Jupp. Fußball is a fukn bitch! ;)








      .....Findet ihr nicht auch, dass Robben schon verdächtig lang nicht mehr verletzt war? |-)