16. Spieltag: SC Wiedenbrück - SC Verl 0:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ker, ker, wenn nur 1 o. 2 dieser klaren Chancen in HZ 1 für uns verwertet worden wären. :admin:
      Aber nun gut, insgesamt betrachtet ist es wohl ein gerechtes 0:0.
      Wird ja auch unisono von allen Seiten so berichtet.
      Das Spiel selbst war eines der besten Kreisderbys, spannend bis zur letzten Minute. :nuke:
      Imposante Zuschauerkulisse, wobei wir bestimmt mit 1/3 zu beigetragen haben. :nuke:
      Dazu Stimmungstechnisch die Oberhand hatten. Die Mannschaft hat es, wie fast immer, auch wieder honoriert. :nuke:

      Zum Austragungsort, nunja, mal wieder ein organisatorisches Debakel für Wiedenbrück.

      Irgendwie Resistent aus vergangenen Fehlern zu lernen und neue Fehler kommen hinzu.
      Wie kann es sein, das der Gäste-Tribünenblock als Ausverkauft vermeldet wird ( Platz war noch genug da ),
      nur weil die keine Karten und Bändchen mehr hatten. Überhaupt, was ist dass für ein Unsinn mit den Bändchen ? :ohmei:
      Da waren bestimmt noch 50 - 60 die unters Dach wollten.
      Das Catering, .... sind seit eh und je Beratungsresistent. Der arme Rentner, erst Kisten Bier vor uns zum Gästestand gekarrt.
      War wohl nicht richtig, .... musste dann Fassbier sein.
      Halllooo, Ihr wusstet doch das Verl kommt. :D

      Immerhin war dieses mal, aus meiner Sicht, der Sicherheitsdienst etwas entspannter und hat sich nicht mit einer Doppelreihe zwischen Heim und Gästeblock postiert.
      So konnte man sich wenigstens mal einen heißen Kaffee aus dem Heimbereich holen.
      Gästestand bietet so etwas natürlich nicht. 4 Meinungen zur Bratwurst gehört, davon tendieren 3 zu mies.
      Langenberger oder Hohenfelder, oder wie das Bier heißt, ist eh Plörre und rangiert noch weit hinter unserem Herforder, welches ja auch nicht grad Premium ist. ;)

      Fazit: Es war halt Kreisderby in Wiedenbrück. :cool2:
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • @Stimme der Vernunft Komisch, in den Foren der anderen Mannschaften lese ich in dem Zusammenhang immer was von einer der besten Würste der Liga zu einem günstigen Preis. Vielleicht kriegt ihr auch nur die B-ware... aber immerhin bezahlt ihr als Gäste das selbe wie die Heimfans
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von >>GuyInkognito<< (17.10.2003, 11:11)
    • Übers Essen zu diskutieren ist zwar Geschmackssache, aber okay

      Die Mantaplatte in Wiedenbrück war grausig, sorry. Die Sauce erinnerte eher an Jägersauce und die Wurst war irgendwie so "erdig" oder "mehlig". Bäh :D
      SCV und der FC
    • GuyInkognito schrieb:

      @Stimme der Vernunft Komisch, in den Foren der anderen Mannschaften lese ich in dem Zusammenhang immer was von einer der besten Würste der Liga zu einem günstigen Preis. Vielleicht kriegt ihr auch nur die B-ware... aber immerhin bezahlt ihr als Gäste das selbe wie die Heimfans
      Die war auch mal gut, ist aber inzwischen von der Konsistenz her so gummimäßig und leider nur immer höchstens lauwarm. Dann lieber etwas mehr zahlen und die Qualität halten.
      Schreib doch mal auf der Wiedenbrücker Seite, dass unsere Bratwurst bzw Mantaplatte nicht schmeckt. Vielleicht fruchtet das ja mal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stimme der Vernunft ()

    • Erst schreibt sie, die Wurst in Verl schmeckt scheisse,dann antworten Pommel und ich ihr, dass die Wurst gut schmeckt, daraufhin die Antwort "Die war mal gut,aber inzwischen ist sie scheisse!" (Klang vorher noch nen bisschen anders) . Dabei hat der SCV seit Jahren die selbe Wurst, die immer gleich gemacht wurde. Entweder sie ist persönlich beleidigt, dass die Wurst in WD nicht schmeckt, oder aber sie möchte nur ein bisschen trollen, indem sie Whataboutismus betreibt. Kann sie gerne machen, würd mich nur mal interessieren.


      Edit: Ich persönlich fand die Wurst in WD gar nich sooooo schlimm, klar, mein Favorit wird sie nicht, aber ich hatte auch schon schlechtere.
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von >>GuyInkognito<< (17.10.2003, 11:11)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GuyInkognito ()

    • Ich hatte das eher so verstanden, dass sie die Wiedenbrücker Wurst mal gut fand und nun scheiße findet :amkopfkratz:

      Ist aber auch wurscht - wegen so einem Thema muss man sich nun wirklich nicht in die Haare kriegen.
      SCV und der FC
    • Der Schiri war Scheisse.
      Danke Merkel !























      :D
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Die Wurst war gar nicht so schlimm, aussderm gab es endlich mal was zu essen :-)

      Traurig ist eher das die Organisation eine Katastrophe ist. Der Griller sagte auch wir geben hier jedes Jahr ein ganz schwaches Bild ab, er kann verstehen das die meisten Fans sich hier fast jedes Spiel beklagen.

      15 Min vor Spielbeginn wird die Gästekasse geschlossen, keine Karten mehr... dabei musste die Kassiererin in den Heimbereich
      ...
      Verkaufen uns auch für dumm das hatten wir letztes Jahr schon.

      Im Heimbereich werden die Verler wieder zum Gästebereich geschickt, letztes Jahr dadurch schon ne halbe Stunde verpasst da wir nirgendwo reinkamen, ging gestern wieder einigen so, ein paar sind dann vor Anstoss wieder abgefahren weil sie in den heimblock mit schal nicht durften und im Gästebereich ja keine Kasse mehr war.

      Und dann beklagen das Zuschauer weg bleiben.

      Sicherheitsdienst völlig überfordert, erst dürfen wir zum teil auf die Tribüne dann andere wieder nicht, dann wieder zum Teil doch, dann aber doch wieder runter.

      Auf Nachfrage wo wir denn zur Toilette gehen solten, meinten sie ja ganz runter von der Tribüne und so im block stehen. Deren Logik versteht keiner jedes Jahr die gleiche Schikane...

      Nach langen hin und her durften dann ein paar wieder mit drauf ubd auch wieder rein und raus...

      Zudem kann der Verein nicht mal eine Toilettenanlage bauen, das ist doch unzumutbur in der heutigen Zeit.

      Getränke, der arme Rentner kann einem ja nur leid tun... einfach mal nen Kühlwagen aufstellen...

      Ansonsten war es ein spannendes Derby, aber zum drumherum ich hoffe unsere Gäste können eine bessere Orga vorfinden.