12.Spieltag - So 29.10.2017 13:30 Uhr SG Dynamo Dresden - Eintracht Braunschweig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 12.Spieltag - So 29.10.2017 13:30 Uhr SG Dynamo Dresden - Eintracht Braunschweig

      Die letzten Spiele meißt Spielbestimmend, aber mit eklatanten Abwehrfehlern. Also mal nicht schön spielen, aber gewinnen!
      Auf Dynamo!!!

    • Bin gespannt. Die Braunschweiger ham Verletzungssorgen mit Stammspielern, bei uns wiegt besonders Heise's Ausfall durch diese Blödheit letzte Woche schwer. Bei den für morgen vorhergesagten Wetterunbilden wärs da ganz dufte, wenn der Sturm seinem Namen alle Ehre machen würde. Ich tipp ein dreggsches Zwee zu Eens. Für die Richt'schen natürlich.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Bei den durch den Wetterhorror wenigen Einblendungen im Radio hats auch in der Hörversion genervt. Ein Königreich für den Schalter, den die endlich mal umlegen müssen. Ich verstehs so langsam nich mehr, weil die Chancen sind ja da und werden in Hülle und Fülle herausgespielt. Was diese Saison in Etwa auf uns zukommt, war eh klar. Dass es aber so zäh und nervenaufreibend abgeht...Das Ergebnis passt heut zum Wetter.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Wetterhorror. Tschuldige Herzblut. So ein Quatsch. Früh als wir im KGB waren haben wir und das Team unseren Mann gestanden. Eine Zaunfahne hats dabei zerfetzt. Da waren knackige Sturmböen dabei. Im Dynamo Stadion war nichts außer ein laues Lüftchen im Team und auf den Rängen. Enttäuschend.
    • Da haste mich glaub ich falsch verstanden, Sektione. Wenns nich grad ausartet und die Sache gefährlich wird, sollte ne steife Brise im Stadion/aufm Sportplatz weder für Spieler noch Zuschauer ne Ausrede sein, Fußball is'n rauher Sport. Drum nur nochmal kurz OT dazu: Was ich gestern hier in Chemnitz miterlebt hab, war verdammt heftig und teils kreuzgefährlich. Muss ich so schnell nich wieder haben! Und so haben sich auch die Radiosender drauf eingestellt, ne umfangreiche Sportberichterstattung war da verständlicherweise Nebensache. Kein Quatsch.

      Laues Lüftchen auf den Rängen - von mir aus ja, die Tendenzen und Ursachen sehen wir ja seit geraumer Zeit ab und zu auch bei uns. Laues Lüftchen im Team seh ich nur teilweise so, sie belohnen sich einfach nicht für ihren Aufwand, sind nicht clever genug, manchmal auch schlicht und einfach zu dämlich zum gewinnen. Aber das geht denen ja, wie gestern wieder mitzuerleben, selbst ordentlich aufn Zeiger. Ich fühl mich mehr und mehr bestätigt - ein Problem in der Birne, weniger in den Beinen.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft