10. Spieltag: München vs. RB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ich muss zugeben, dass der Schiri heute eher zu unseren Gunsten gepfiffen hat - vorallem, was die ein oder andere gelbe Karte angeht, die Rote muss er aber geben. Da ist der Leipziger einfach zu ungestüm.


      Bilal83 schrieb:

      Bayernfan2 schrieb:

      War die rote Karte nicht gerechtfertigt?
      Kann ich noch nicht final beurteilen aber ich hätte es ok gefunden wenn es keine rote gewesen wäre. Genau so wie am Mittwoch.Für mich zerstört sowas nämlich den Sport und seinen Reiz.
      Sorry, aber in meinen Augen wäre Robben hier frei durch und macht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das 1:0. Der Verteidiger verhindert dies, während er nicht Regelkonform handelt. Es wird also ein Gegentor gegen einen Feldspieler weniger getauscht. Das ist alles vollkommen in Ordnung.
    • Bilal83 schrieb:

      Bayernfan2 schrieb:

      War die rote Karte nicht gerechtfertigt?
      Kann ich noch nicht final beurteilen aber ich hätte es ok gefunden wenn es keine rote gewesen wäre. Genau so wie am Mittwoch.Für mich zerstört sowas nämlich den Sport und seinen Reiz.
      Die Rote muss man geben Robben wäre durch gewesen, das zerstört auch keinen Reiz wenn es Regelkonform ist (sonst kannst Du Rote Karten abschaffen) Hat auch Hasenhüttel so gesehen.
      :meister: :fcbfahne: :dfbpokal: Stern des Südens :cup2: :pokal: :fcbfahne: :shock1:
    • Für mich war die Berührung unvermeidbar aus dem Spielgeschehen heraus und kein absichtliches Foul.
      Fingerspitzengefühl wäre da gefragt gewesen. Das war genau so wenig ein Foul für mich wie der Elfer gegen uns am Mittwoch.
      Aber ist jetzt ja auch egal.
    • Der

      Bilal83 schrieb:

      Für mich war die Berührung unvermeidbar aus dem Spielgeschehen heraus und kein absichtliches Foul.
      Fingerspitzengefühl wäre da gefragt gewesen. Das war genau so wenig ein Foul für mich wie der Elfer gegen uns am Mittwoch.
      Aber ist jetzt ja auch egal.
      Der Orban hat doch gar nicht geguckt wo der Ball ist sondern ging nur Richtung Robben.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Man sieht wieder (immer mehr), dass Martinez auf die 6 gehört. Gestern wieder eine klasse Leistung.
      Verstehe immer noch nicht, warum es dazu Jupp braucht, um das zu erkennen.

      Bei Orban bin ich nach den TV-Bildern 100% beim Champ. Orban schaut nur auf Robben, kein Versuch an den Ball zu kommen.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Also für mich, wenn ich seinen Blickwinkel betrachte, schaut er auf den Ball. Gerade erst im Dopa gesehen.
      Allerdings ist er schon ziemlich hirnlos reingegangen und inzwischen denke ich auch dass man Foul geben kann bzw. sogar muss.
      Dennoch hätte für mich eine Gelbe gereicht.
    • Wenn er schon hin schaut, warum geht er dann nicht auf den Ball, sondern voll auf Robben? :schulterzucken:

      Da war m.E. keine Absicht den Ball zu spielen, sondern nur Robben aufzuhalten.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Im Kampf um den Ball ist es halt vollkommen natürlich den Gegner am Oberkörper zu bearbeiten. Das ist kein Foul und schon gar keine gelbe Karte!
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Habe noch ein gif von dem Foul gefunden und ein paar mal geguckt.
      Bzgl. des nicht mehr Erreichens des Balls: der Keeper geht davon aus, dass robben den Ball noch bekommt, erst als Robben gefoult wird und im Fallen ist, greift er ins Geschehen ein. Außerdem vergrößert sich der Abstand zum Ball von Robben in erster Linie dadurch, dass er den Gegner sieht und sich selbst schützen muss. Man kann ja nicht blind bei dem Tempo in einen anderen Spieler rasen. Die rote ist für mich 100%ig in Ordnung. Alles Andere wäre eine Fehlentscheidung.