9.Spieltag: VfL Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 9.Spieltag: VfL Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen

      9. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2017/18

      :deubmg: vs. :deub04:

      VfL Borussia Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen

      Samstag den 21. Oktober 2017 um 15:30 Uhr

      Borussia-Park (Mönchengladbach)



      Die letzten 6 Liga-Spiele beider Teams:


      Bayer Leverkusen - Mönchengladbach2:3 (2:0)
      Mönchengladbach - Bayer Leverkusen2:1 (1:0)
      Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 2:1 (1:1)
      Bayer Leverkusen - Mönchengladbach5:0 (1:0)
      Mönchengladbach - Bayer Leverkusen3:0 (0:0)
      Bayer Leverkusen - Mönchengladbach1:1 (1:1)
    • Der Gegner: Bayer Leverkusen

      Am Samstag (15.30 Uhr) empfängt Borussia am 9. Bundesliga-Spieltag Bayer Leverkusen. Wir stellen den kommenden Gegner der Fohlenelf ausführlich vor.

      borussia.de


      "Die Mannschaft wirkt derzeit sehr stabil"

      In der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen sprach Trainer Dieter Hecking über…

      borussia.de


      Fakten zum Spiel gegen Leverkusen

      Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen.

      borussia.de
    • Was bitte war das denn für eine Scheiße? Mit einer Einstellung wie in der zweiten Halbzeit braucht man nicht nach Düsseldorf zu fahren.

      Die Vereinsführung sollte sich im Klaren darüber sein: Seit dem Weggang von Favre ist alles nur noch Flickwerk gewesen. Die Siege von Schubert glücklich und die Verpflichtungen von Hecking scheinen sich nur als Mittelmäßig zu entpuppen, genauso wie die meisten Neuverpflichtungen. Es wäre Zeit für einen völligen Neuanfang, mit einer jungen hungrigen Mannschaft, neuen Trainer und Sportdirektor.
    • Ich bin immer noch ein wenig sprachlos. Eine grandiose 1.Halbzeit folgte eine desaströse 2.Halbzeit. Ich verstehe nicht wie man so einbrechen kann. Das 1:2;1:3 und das 1:4 sind immer nach dem selben Muster gefallen. Leichtfertiger Ballverlust und ab ging die Post auf Leverkusener Seite.
      Einige Spieler bräuchten dringends mal ne Pause. Wenn ich sehe wie Hazard die besten Chancen vergeigt bekomm ich nen Kackreiz. Der schaut immer nur auf den Ball bevor er schiesst und nie was der Torhüter macht. So war es gestern, in Dortmund und auch in Bremen um nur 3 Spiele zu nennen wo er mindestens ein Tor machen muss.
      Unser Schwedischer Verteidiger ist auch so ein Fall für sich. Defensiv eine Katastrophe und offensiv ebenso. Anstatt selber in bester Position zu schiessen versucht er nochmal quer zu spielen und im Gegenzug fällt quasi der Ausgleich. Beim 1:2 schaut er nur zu wie der Bailey(?) sich den Ball zurecht legt und einschiesst. Ich verstehe nicht warum man Nico Schulz abgegebn hat. So hat Wendt quasi Narrenfreiheit und darf Woche für Woche weiterhin scheisse spielen ohne das was passiert.
      Könnte nahtlos so weiter machen, aber lassen wir das. Über unseren Trainer schüttel ich auch immer mehr den Kopf. Zum wiederholten male stellen die gegnerischen Trainer ihre Taktik in der Halbzeit um und unser Trainer reagiert überhaupt nicht drauf. Ich lege mich mal fest:
      Dieter Hecking wird nicht bis zum letzten Spieltag unser Trainer sein
    • Ben, da kann ich dir nur zustimmen. Der Schwede ist vorne wie hinten einfach nur mies und gehört auf die Bank. Mir ist das immer noch ein Rätsel wie man mit dem verlängern konnte. Bei Hecking hoffe ich nur das er bis Weihnachten verschwunden ist, Zu den Toren, das 1:2 geht klar aufs Konto von Wendt. Beim 1:5 hatte Sommer anscheinend wenig Lust den Treffer zu verhindern, bei der Zusammenfassung auf Youtube kam das jedenfalls so rüber.
    • Hochmut kommt vor dem Fall. Ich bin nach dem 1:5 gegangen. Schnautze voll, verständlich. Die 1. Halbzeit war Klasse gewesen, wir machen halt nur nicht die Chancen rein. Dann laufen wir zu Beginn in Halbzeit 2 in einen bösen Konter und brechen komplett zusammen. Das darf doch nicht wahr sein.
      LEV hat ordentlich Druck auf Wendt und Elvedi gemacht in Halbzeit 2.....war auch für LEV der richtige Weg. Kann sich OW nicht verletzten, also nur leicht(irgend eine Muskelverletzung die nicht böse ist....)dann brauch ich mir seine Angsthasen-Alibi-Fussball nicht mehr ansehen. Haben wir da keine Alternativen? Kann die Position auch ein Reece Oxford spielen?
      Mickael Cuisance ist ein super Talent, nur die 6 ist nicht seine Position. Bitte den Jungen auf die 10 Stellen mit allen Freiheiten....ein junger Raffael. Er hat mir wieder toll gefallen, wie auch Zakaria (in Halbzeit 1).
      Thorgan Hazard muss für mich zum Psychodoc. Wenn er eine dicke Chance versemmelt, kannst du ihn direkt rausnehmen.

      Zudem fehlt uns leider so ein "richtiges Arschloch" in der Mannschaft. Einer, der unseren Messdienern mal ordentlich die Meinung auf dem Platz geigt.

      Eine Trainerdiskussion möchte ich noch nicht starten.....aber Dieter sollte einfach mal bedenken, ob nicht eine Umstellung in der Mannschaft nötig wäre...

      Morgen zur Tuna im Pokal. Unser Pokalschreck. Ich hab mich wirklich auf das Spiel gefreut....bis Samstag 16:30 Uhr. Jetzt wird mir Angst und Bange.....
    • Deutliche Niederlage gegen Leverkusen

      Am neunten Bundesliga-Spieltag hat die Fohlenelf trotz einer zwischenzeitlichen 1:0-Pausenführung eine bittere 1:5-Niederlage gegen Bayer Leverkusen hinnehmen müssen.

      borussia.de


      Stimmen zum Spiel

      Nach der 1:5 (1:0)-Niederlage der Fohlenelf gegen Bayer 04 Leverkusen haben wir uns in beiden Lagern umgehört.

      borussia.de