Runde 6: VfL Wolfsburg vs. FSV Mainz 05

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Runde 6: VfL Wolfsburg vs. FSV Mainz 05

      Martin Schmidt ist unser nicht so geheimer Geheimagent in dieser Partie...will sagen, er hat bestimmt noch sehr brauchbare Informationen zu unserem nächsten Gegner. Ich wünsche mir, dass er diese gewinnbringend einsetzt, allein schon, damit ich mir von Martin nicht meine Punkteausbeute vorhalten lassen muss :zugabe:
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Nicht zu vergessen der Yunus, der die Genossen auch noch gut kennen dürfte... ;) Aber sei es drum, Insider Infos hin oder her: da zählt jetzt nur ein Sieg! Ein Unentschieden wäre Stagnation, eine Niederlage katastrophal. Beides wäre für die nächste Zeit Gift, denn nun hatte man sein Erfolgserlebnis in München mit dem neuen Trainer, jetzt muss dringend das nächste in Form eines Sieges her, um sich positive Aufbruchstimmung zu erzeugen bzw. beizubehalten. Das Spiel wird auf jeden Fall schwer, Mainz ist wieder Wundertüte und zu allem in der Lage, nichts desto trotz müssen wir so langsam in solchen Heimspielen mal punkten!
      Überhaupt hoffe ich, dass wir mal unsere alte Heimstärke wiederfinden! Früher war es für jeden hart, in Wolfsburg was zu holen, mittlerweile ist das ja schon Normalität...
    • Tja, der Schwung aus München ist dann schon wieder passé. Was für eine erste Halbzeit....GRAUENHAFT und ich werde es auch einfach nie verstehen. Diese Körpersprache alleine! Meine Fresse. Zweite Halbzeit dann besser, dann die Führung und eigentlich war klar, dass das eine Tor mal wieder nicht reichen wird. Wieder kein Sieg und die Gegner der nächsten Wochen sind hart. Auch wenn ich bei Schmidt inzwischen glaube, dass er uns weiterbringt, so glaube ich generell nicht, dass sich unser Trend so komplett umkehren lässt. ich denke das wird wieder eine Saison, wo wir bis zuletzt gegen den Abstieg kämpfen! Schon jetzt muss man ja hoffen, dass Clubs wie Bremen und Köln weiterhin in der Krise bleiben.

      Und orm....lass´mal wen anders dran ;).
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Japp, es darf gerne jemand Neues den kommenden Spieltagsthread eröffnen, ich bin da kein zuverlässiger Punktelieferant.

      Es ist zurzeit echt ärgerlich, gegen welche Teams wir wieder unnötig Punkte liegen lassen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Hab das Spiel erst sehen können, als es schon 1:0 stand. Und ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass wir den Sieg nach Hause bringen können... :schulterzucken: Das ist mir nach vorne nach wie vor zu wenig. Wenn wir gegen einen Gegner in Führung liegen, wird einfach zu wenig auf ein zweites Tor gespielt. Man hat um den Ausgleich gebettelt und den dann auch bekommen. Und wie schon gegen Bremen können wir am Ende froh sein, wenigstens den einen Punkt bekommen zu haben. Mainz hat vorher jedes Auswärtsspiel verloren, mit denen und Bremen haben wir nun also gleich zwei Must-Wins verbockt. Wie Martin schon sagt, man kann sich wieder auf eine unruhige Zittersaison einstellen. Dass wir hinten immer mal wieder Chancen zulassen, ist angesichts des eingesetzten Personals eigentlich nur logisch, das sind alles Jungspunde da hinten. Aber da muss vom Rest des Teams einfach mehr kommen, das Verteidigen beginnt ja bekanntlich ganz vorn.
      Und Ntep war ja wieder der Oberhammer... als Offensivspieler eingewechselt zu werden und sich dann noch ne Gelb-Rote zu holen... :rolleyes:
      Jetzt ist erstmal Länderspielpause und so viele Nationalspieler haben wir ja gar nicht mehr. Ich hoffe, dass die Zeit gut genutzt werden kann und Schmidt dem Team bis zum nächsten Spiel mehr von dem vermitteln kann, was er vorhat.