Runde 5*: Zielschießen auf der Wiesn - FC Bayern München vs. VfL Wolfsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Runde 5*: Zielschießen auf der Wiesn - FC Bayern München vs. VfL Wolfsburg

      Da ich beim Frankfurtspiel eröffnet habe und wir mit Punkten belohnt wurden versuche ich es mal wieder. Es ist wie jede Woche, spätestens Donnerstags ist der Blick auf die Realität vernebelt und ich rechne fest mit Puntken - so auch in München. Was wir dazu brauchen? Tore, mindestens 2 und hinten einen guten Torwart und ein bisschen Glück. Also, lasst es krachen Jungs und habt bloß nicht die Hosen voll. Wenn´s am Ende die üblichen 5-6 Gegentore gibt juckt´s doch eh keinen mehr.. |-)
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Also Punkte wären für mich ein kleines Wunder, München ist derzeit wieder in starker Form und da haben wir selbst in unseren besten Spielzeiten noch nie gewonnen. Eigentlich kriegen wir da doch immer auf den Sack. Deswegen fänd ichs gut, wenn wir da nur knapp verlieren würden und die Mannschaft einen guten Auftritt hinlegt, aus dem sie Selbstvertrauen ziehen kann. Wenns wieder 5 Tore werden, wäre das schon irgendwie bitter und der (möglicherweise vorhandene) Optimismus durch Schmidt kriegt einen ordentlichen Dämpfer. Kämpfen, gut stehen und den ein oder anderen Nadelstich setzen. Und bitte nach ein oder zwei Gegentoren nicht wieder resignieren und abschlachten lassen.
      Ich bin gespannt....
    • Gegen jede Regel, gegen das System. :P
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Was ein ungewohntes Gefühl, mit einem Punkt aus München zurück zu kommen... :D

      Ich konnte nur die Zusammenfassung sehen, aber Respekt an die Mannschaft! Wir haben wohl sehr gut verteidigt, vor allem wenn man bedenkt, wie wenig Erfahrung da in der Abwehr unterwegs war (Itter mit seinem Debüt...). Dass wir dann trotzdem 2:0 zur Pause zurückliegen ist bitter. Der Elfer war ja wohl ein Witz und das 2:0 ist halt einfach Pech (kann man vorher abpfeifen, dazu noch abgefälscht)...
      Als ich zu dem Zeitpunkt den Ticker verfolgt habe, dachte ich, dass jetzt alles wie immer verläuft in München und die Bayern das in Hälfte 2 locker runter spielen und uns vielleicht noch den ein oder anderen einschenken. Aber unsere Mannschaft hat weiter voll dagegen gehalten und nicht aufgesteckt, sehr schön!
      Dass es dann sogar noch zu einem Punkt gereicht hat ist natürlich glücklich, keine Frage. Das 1:2 war ein Geschenk (Ausgleich für den Elfer ;) ) und die Bayern hatten noch Chancen, um das Spiel zu entscheiden. Letztlich wurde das Team für seine Moral belohnt, was mich sehr freut! Ich hoffe, dass uns das einen Schub für die nächsten Wochen gibt! :nuke:
    • Ich habe auch nur Ticker und dann so eine 10-Minuten Zusammenfassung bei SKY gesehen. Hatte mich dann doch aus Prinzip dagegen entschieden noch irgendwelche Zusatzkosten in Kauf zu nehmen..allein der Gedanke nervt mich zu sehr. Trotzdem war es eine Qual zu Hause zu sein, Zeit zu haben und den VfL nicht spielen zu sehen.

      Der Elfmeter ist wirklich ein schlechter Scherz aber nunja, ich kann damit leben. Schade natürlich, dass wir mit zwei solchen Kacktoren nach guter Leistung bestraft wurden. Der zweite Treffer regt mich viel mehr auf. So ein reingewürgtes Ding...ätzend! Da gebe ich WolfsburgerJung recht, danach war zu befürchten, dass alles seinen gewohnten Gang nimmt. Oft hatten wir gute erste Halbzeiten in München gespielt, um dann am Ende doch 5 Stück zu kriegen. Toll aber, dass dann eine Mannschaft aus der Kabine kommt und weiter im Spiel bleibt. Klar hatten die Bayern ihre Chancen aber wirklich aufs Tor ging (wie gesagt, Zusammenfassung) ja auch kaum noch was. Casteels musste doch selten eingreifen. Das 2-1 ist dann sicherlich ebenfalls glücklich gefallen aber zumindest ohne Mithilfe des Schiris ;). Schon lustig wie Ullreich das macht, ich glaube Neuer (oder die Hälfte der Bundesligakeeper) hätten den einfach gefangen. Das 2-2 war dann richtig toll und zeigt, dass Didavi einfach wirklich einen Torriecher hat. Tolle Moral und natürlich imponiert es mir, dass da ein Trainer am Rande steht und aktiv einwirkt. Auch imponiert mir, dass er direkt hart durchgreift und die Mannschaft neu sortiert. Gerhardt, bei allen guten Ansätzen, hat eigentlich noch kein einziges herausragendes Spiel für uns gemacht und war gestern nicht mal im Kader. Dimata ebenfalls nicht. Bei Gerhardt zumindest bin ich mir zwar sicher, dass der jetzt nicht aussortiert werden muss aber ein paar Denkzettel können nie schaden!

      Zentral wird nun das nächste Heimspiel gegen Mainz. Mit dem Erfolg in München hat Schmidt jetzt wirklich eine kleine Euphorie ausgelöst, bestimmt auch in der Mannschaft. Dennoch werden im nächsten Heimspiel wieder auch mal die Beine zittern. Egal wie, das müssen wir einfach gewinnen, dann kann das endlich den dringend benötigten Schub geben. Gibt´s wieder so einen Zitterauftritt wie gegen Bremen in der zweiten Halbzeit und bleibt das Ergebnis aus, kommt das alte Gefühl ganz schnell wieder zurück. Spannende Phase und wichtige Phase für den neuen Trainer!
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • 4 der 6 Punkte habe übrigens ich durch die Eröffnung des Threads erarbeitet. Es wäre klasse, wenn orm jetzt mal nachzieht. Ich mach dann wieder das nächste Auswärtsspiel... :P
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Kurz aus dem Urlaub: Zum Spiel wurde Alles gesagt :yes:

      Martin, deine Kritik ist berechtigt und habe Angst es zu tun....aber ich kneif die Backen zusammen und eröffne mal das Wiedersehen unseres Trainers mit seinem alten Arbeitgeber.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics