Angepinnt Das Wochenende in der 2. Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das Wochenende in der 2. Bundesliga

      Neu

      8. Spieltag

      Freitag, den 22. September 2017 – 18:30 Uhr
      FC Erzgebirge Aue v SV Sandhausen
      MSV Duisburg v Holstein Kiel

      Samstag, den 23. September 2017 – 13 Uhr
      FC St. Pauli v Fortuna Düsseldorf
      DSC Arminia Bielefeld v 1. FC Heidenheim 1846
      SSV Jahn Regensburg v Eintracht Braunschweig

      Sonntag, den 24. September 2017 – 13:30 Uhr
      SV Darmstadt 98 v SG Dynamo Dresden
      SpVgg Greuther Fürth v 1. FC Nürnberg
      VfL Bochum v FC Ingolstadt 04

      Montag, den 25. September 2017 – 20:30 Uhr
      1. FC Union Berlin v 1. FC Kaiserslautern
    • Neu

      Irgendwie ist es eine ganz komische Zusammenstellung in der zweiten Liga in diesem Jahr finde ich. Da gibt es doch keinen einzigen klaren Aufstiegskandidaten oder? Aber wahrscheinlich ist es mal wieder die stärkste zweite Liga aller Zeiten :) . Ich bin echt gespannt wer am Ende das Rennen macht weil ich glaube, dass die Chancen auf Jahre hin nicht so gut stehen werden wie in diesem Jahr. Im Gegensatz zur Bundesliga. Dort finde ich gibt es aktuell überhaupt keine "gesetzten" Abstiegskandidaten. Mit Stuttgart und Hannover kamen da zwei relativ gut aufgestellte Erstligisten hinzu. Wäre natürlich wahnsinnig geil, wenn am Ende Clubs wie Kiel oder Bielefeld den Sprung schaffen könnten. Auf Düsseldorf würde ich mich (sollte der VfL überhaupt die Klasse halten) weniger freuen.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Neu

      Über Düsseldorf würde sich niemand freuen :D
      Ansonsten volle Zustimmung. Ich hatte vor der Saison vor allem Nürnberg, aber auch St. Pauli und Union auf dem Zettel. Jetzt stehen auch Düsseldorf, Sandhausen, Kiel und Bielefeld mit oben. Das ist schon skurril.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Neu

      Die Mär von der "stärksten 2. Liga" haben se sich dieses Jahr tatsächlich mal geklenmt. Völlig zu Recht. Einen großen Favoriten gibt es in der Tat nicht aber ca. 1/3 der Teams kann sich schon eher nach oben orientieren. Vor der Saison hätte ich da eben Darnstadt, Ingolstadt, Berlin und Braunschweig vermutet, evtl. die Doldis aus der Westvorstadt und mit etwas Glück auch wir. Ob Bielefeld, Düsseldorf oder Kiel sich da oben halten können bleibt abzuwarten. "Leichter" aufzusteigen war es jedenfalls selten.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Neu

      Stimmt, Union habe ich vergessen. Die wären sicherlich auch eine große Bereicherung in der Bundesliga. Und bei denen halte ich es auch für möglich, dass die sich halten könnten. Allein wegen dem Standort Berlin und die haben entgegen der Hertha ja auch einen gewissen Kultstatus der sich (jetzt weghören) sicherlich noch besser vermarkten lassen würde, wenn die erstmal im Rampenlicht stehen.

      Könnte ich es mir wünschen würden es Kiel, Bielefeld und Union packen. Aber auch Darmstadt fand ich klasse, können gerne zurück. Braunschweig sehe ich in diesem Jahr nicht ganz oben aber möglich ist es. Nürnberg...glaube ich nicht. Mochte den Club mal richtig gerne, das war die Mintal-Zeit. Inzwischen sind die irgendwie voll aus meinem Radar verschwunden. Zu lange Liga 2...genau wie Kaiserslautern.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Neu

      Versteh ich auch nicht... |-)

      In den vergangenen 10 Jahren ist einfach richtig viel kaputt gemacht worden, obwohl man mehrfach auf einem guten Weg war. Mal schauen, momentan sieht es ha wieder etwas besser aus, allerdings muss das dann auch nachhaltig sein.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Neu

      Bei mir hat dieses "vom Radar verschwinden" vor allem damit was zu tun, dass ich außer den VfL-Spielen quasi gar nichts mehr wahrnehme. Alle paar Wochen gucke ich mal eine Konferenz oder mal ein anderes Spiel aber ich gucke seit Jahren keine Sportschau mehr oder keine "Alle Spiele, Alle Tore". Daher könnte ich z.B. von Nürnberg keinen einzigen Spieler aufzählen, ich weiß nicht mal wer der Trainer ist. Ist Teilweise in der Bundesliga auch schon so, dass ich einige Leute nicht mehr kenne.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Neu

      Wenn ein Verein wie Sandhausen nun mal um Klassen besser arbeitet, als die ganzen großen Namen, dann haben sie den Aufstieg halt verdient. :schulterzucken:
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Neu

      SPortlich hätten sie es ganz klar verdient.
      Aus Marketingtechnischen Gründen,aber auch für die Stimmung in der Liga wäre es aber eine Katastrophe.
      Wenig Heimfans,kaum Gästefans,dazu quasi keine erwähnenswerte Rivalität,etc.
      Daher bin ich immer hin- und hergerissen.
    • Neu

      Dann kriegt ihr alle halt 2,50 € weniger aus Asien. Das stimmt. :D

      Natürlich haben sie das nicht. Aber das hatten andere auch nicht zu Beginn.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)