9. ST: 1. FC Magdeburg - SC Paderborn 07 1:0 (0:0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • @Admin: könnt ihr hier dicht machen?
    Ich habe alles gesagt was es zu dem Thema zu sagen gibt, und von der Gegenseite kommen ja schon lange keine Argumente mehr.
    Ein weiteres Hin und Her lohnt einfach nicht mehr, und zum Spiel gegen MD ist ja auch alles gesagt ...
    Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
  • Coby90 schrieb:

    Gönner schrieb:

    Es sollte selbstverständlich sein, dass Osnabrück gegen Euch versucht zu gewinnen. Alles andere wäre unsportlich gegenüber den anderen Gegnern.
    Kannst du, oder willst du es nicht verstehen: Es gibt am letzten Spieltag in der Regel drei Arten zu spielen:
    a) Beide Teams spielen um die goldene Ananas und bieten Sommerfußball mit minimalem Einsatz
    b) Team A spielt noch um etwas, Team B nicht. Team B hält aus sportlichen Gründen gut dagegen, aber mit angezogener Handbremse, ohne sich ein Bein auszureißen.
    c) es geht für beide Teams um etwas.

    b) war in Bremen der Fall, wobei es bis Donnerstag noch c) war.
    In Osna war es erst b), ehe der Manipulationsverdacht für Osna daraus c) machte.
    Wenn ich das auch nochmal deutlich schreiben darf: deine Aufzählung ist reines Rumgejammer, was schon daraus erkenntlich wird, dass du dich auf diese demotivierte Haltung der anderen Mannschaften berufen willst. Es gibt auf sowas keinen Anspruch. Es handelt sich hierbei um professionelle Spieler, mit einer professionellen Einstellung zum Sport und der Verpflichtung, eine Leistung auf den Platz zu bringen die im Sinne des Arbeitgebers ist - also Fans und Verein.

    Das du dich über diesen Umstand aufregst, obwohl das Spiel effektiv nichtmal gewertet wurde (denn wir sind nicht konsequenter Weise abgestiegen), macht es auch nicht leichter für andere, deiner Argumentation zu folgen oder sich der Diskussion anzuschließen.

    Vor allem in einer Situation, in der man die Tabellenführung am 9. Spieltag behält, obwohl man gegen den ersten Verfolger im direkten Duell verliert...
  • Genauso ist es.

    Als ob die zwei Jahre vor dieser Saison nicht genug Lektion in Sachen Demut wäre. Und dann auch noch null Zugang zu sachlichen Argumenten. Manche sind dann halt einfach lernresistent (oder gar imun?)... :look:
    Quis custodiet ipsos custodes?
  • Letzte Saison stieg man nicht wegen dem letzten Spiel ab, sondern weil man über Monate Inkompetenz auf zu vielen wichtigen Positionen hatte. Der Kader war nicht überragend stark, aber mit der richtigen taktischen und mentalen Einstellung musste man sportlich nicht absteigen. Dass es auch in der Mannschaft charakterliche Ausfälle gab, das war so und der lange Ausfall von Michel war nicht förderlich für einen vernünftigen Verlauf der Saison. Allein die zwei Duell gegen Bremen II mit null Punkten hätten ausgereicht, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu sichern. Baumgarts Bilanz hier am Saisonende war absolut in Ordnung. Das lag an den Monaten zuvor. Aus den wenigen Spielen konnte man nicht nur Siege erwarten.
  • Andromas schrieb:

    Letzte Saison stieg man nicht wegen dem letzten Spiel ab, sondern weil man über Monate Inkompetenz auf zu vielen wichtigen Positionen hatte.
    Hab ich doch auch geschrieben, dass wir für die REGION komplett selbst verantwortlich waren.
    Belassen wir es einfach darauf, dass Aalen in Bremen nicht so viel Körner investiert hat, wie Osna gegen uns, ohne weiter auf die Gründe einzugehen.

    Und ja, selbstverständlich hat Osnabrück nichts Verbotenes gemacht, deswegen konnte und ist man ja auch nicht dagegen vorgegangen, aber es gibt eben auch kausale Begleiterscheinungen, die Einfluss haben, gegen die du aber nichts machen kannst. Und darum ging es mir.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
  • Coby90 schrieb:

    @Admin: könnt ihr hier dicht machen?
    Ich habe alles gesagt was es zu dem Thema zu sagen gibt, und von der Gegenseite kommen ja schon lange keine Argumente mehr.
    Ein weiteres Hin und Her lohnt einfach nicht mehr, und zum Spiel gegen MD ist ja auch alles gesagt ...

    Soviel zum Thema Kindergarten. :floet:


    Zum Rest haben Stehplatzsitzer und MaddogLB perfekt Stellung bezogen. Jede Mannschaft hat mal ungünstige Konstellationen oder Pech mit dem Schiri, aber es jammert zum Glück nicht jeder so rum. Das ist der springende Punkt. Nichts weiter.
    Arminia Bielefeld - Stadion Alm
    Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"