5. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart ( Englische Woche Teil II )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 5. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart ( Englische Woche Teil II )

      Am Dienstag geht's nach Gladbach. (live auf SKY)
      Wir warten weiter auf unsere ersten Auswärtspunkte und die Aufgabe im Rheinland wird nicht einfach!
      Ich hoffe das die Jungs den Ausfall von Gente gut verkraften. Gut wäre es auch wenn Akolo fit und dabei ist.

      Auf ein gute uns faires Spiel! :nuke:
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Vorschau
      kicker.de/news/fussball/bundes…-15_vfb-stuttgart-11.html

      Mögliche Aufstellung:
      Zieler - Baumgartl, Pavard, Kaminski - Beck, Aogo - Mangala, Ascacibar - Donis, Brekalo - Terodde

      Es fehlen:

      Bor. Mönchengladbach:
      Heimeroth (nicht berücksichtigt), Nicolas (nicht berücksichtigt), Doucouré (Trainingsrückstand), Jantschke (Trainingsrückstand nach Muskelfaserriss), Benes (Mittelfußbruch), Grifo (Kapselverletzung im Knie), Strobl (Kreuzbandriss), Traoré (Muskelbündelriss), Drmic (Knieverletzung), Simakala (nicht berücksichtigt)

      VfB Stuttgart:
      Grahl (nicht berücksichtigt), Badstuber (Adduktorenprobleme), Insua (Reha nach Risswunde mit muskulärer Beeinträchtigung), Carlos Mané (Reha nach Knorpelschaden), Gentner (Kopfverletzung), Grgic (nicht berücksichtigt), M. Zimmermann (Kreuzbandriss im linken Knie), Ginczek (Aufbautraining nach Knochenödem im Knie)
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • was ein K... Spiel, nachdem man endlich 2:0 hinten lag, spielt man reihenweise nach vorne um zu scheitern und so gut war Borussia sicher nicht. :(
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • Also ganz so schlecht hab ich die Leistung nicht gesehen.
      Ganz klar erkennbar ist, dass die Mannschaft auswärts viel zu ängstlich agiert. DAs mehr möglich ist hat man nach dem Rückstand gesehen. Der Elfmeter für Gladbach war ein Witz, in der Wiederholung war deutlich zu sehen das der Gladbacher nach dem Zupfer von Aogo noch zwei Schritte läuft um dann theatralisch abzuheben. Der Gladbacher hätte dazu ja nicht mal im Ansatz die Chance gehabt an den Ball zu kommen (deshalb der verspätete Abheber). Von Aogo war das natürlich mehr als stümperhaft, da er den Gegenspieler zu der schauspielerischen Darbietung erst animiert hat.
      Videobeweis??? Ach egal, wir wissen schon, der funktioniert ja eh nicht.

      Auch am 1:0 hatte Aogo großen Anteil, wenn man den Gegenspieler so unbedrängt flanken lässt kommt es zwangsläufig zu gefährlichen Szenen. Also für mich kam die Auswechslung deutlich zu spät, Ailton hat mir, da auch deutlich aktiver, viel besser gefallen. Hoffentlich ist Emilano bald wieder fit, dann bekommt ein Terodde vielleicht auch endlich wieder Flanken die verwertbar sind.

      Ansonsten war es defensiv eine sehr solide Leistung. Wieder die besten auf dem Platz waren aus meiner Sicht Pavard und Ascazibar, beide mit einer top Lestung. Was mir ein fehlt ist der offensive Part im zentralen Mittelfeld, alleine nur über die aussen ist zu einfach für den Gegner, da die wirklich hochgewachsenen Spieler mit Ausnahme von Simon Terodde für eine Verwertung der Flanken fehlen. unsere Gegner müssen nur Terodde aus dem Spiel nehmen und schon sind wir ein zahnloser Tiger.
      Nicht ohne Grund, war bis dato nur ein Akolo und Badstuber als Torschütze erfolgreich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PatricH ()

    • das waren wieder mal die ersten Emotionen, weil man erst anfängt nach vorne zu spielen, wenn man 0:2 hinten liegt und schon gab es Chancen....

      der Elfmeter ist ein schlechter Witz, wenn man an letzten Samstag denkt, auch wenn man diese Szenen natürlich nicht 1-1 vergleichen kann, aber so was pfeifen nur kleinliche Heimschiedsrichter....

      Vorne muß endlich was passieren.
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • So schlecht fand ich das gestern gar nicht. Wenn der ein oder andere reingeht, dann hätte BMG nochmal Probleme bekommen. Gekämpft bis zum Schluss. Das war positiv. :)
      Wasenhase
    • basia schrieb:

      So schlecht fand ich das gestern gar nicht. Wenn der ein oder andere reingeht, dann hätte BMG nochmal Probleme bekommen. Gekämpft bis zum Schluss. Das war positiv. :)
      Da bist du ja wieder!!!!!!!! :cool2:

      Welcome back! :6kuss: :bierkruege:
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Fand das Spiel auch ok, vor allem die Abwehr steht wesentlich besser als letzte Saison.
      Der glücklichere hat gewonnen!
      Den Elfer hätte ich nie gepfiffen, wenn man wegen so nem Zupfer fällt, sollte man sich ne neue Sportart suchen. Auch hier wieder Videobeweis fürn Arsch! Dann könntest in ner unteren Klasse an jedem Spieltag mind. 10 Elfer geben.
      Zu spät aufgewacht, man merkt, daß einige Stammspieler fehlen.