4. Spieltag: VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg (Englische Woche)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Jaaaaaa gewonnen :juchuu: :juchuu:

      hoffentlich geht es Gentner gut, die Nachspielzeit fand ich dann doch dezent übertrieben.....

      zum Spiel hmm viell. später oder auch gar nimmer, einfach nur freuen.
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • Wollte ich auch gerade noch sagen und dann ist das minimum auch gelb-rot für Casteels der hatte schon gelb von Halbzeit 1 und sowas gibt dann nicht Elfmeter ?? WTF Videobeweis ..... :motzen: :sleep:
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()

    • Gentner schwer an der Schläfe getroffen – Sorge um den Kapitän

      Sorge um den Kapitän: Beim 1:0-Sieg des VfB Stuttgart gegen Wolfsburg wurde Christian Gentner von Wolfsburg-Keeper Koen Casteels mit dem Knie an der Schläfe getroffen. Er musste benommen vom Platz getragen werden.
      stuttgarter-zeitung.de/inhalt.…19-863d-1cd102109898.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Augenhöhle, Oberkiefer und Nasenbein gebrochen
      Gentner-Schock löst Diskussion aus

      Die Freude über den zweiten Heimsieg hielt sich beim VfB Stuttgart nach dem knappen 1:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg sehr in Grenzen. Der Grund war die schwere Kopfverletzung von Christian Gentner, der sich die Augenhöhle, den Oberkiefer und das Nasenbein brach. Der Zusammenprall warf auch die Frage nach dem Videoassistenten auf.
      kicker.de/news/fussball/bundes…loest-diskussion-aus.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Kommentar: Das Konzept Videobeweis hat bei Christian Gentner versagt

      Es war die wohl schockierendste Szene der Saison: Stuttgarts Christian Gentner verletzt sich im Spiel gegen den VfL Wolfsburg schwer. Doch der Pfiff des Schiedsrichters Guido Winkmann bleibt aus - auch der Videoschiedsrichter bleibt stumm. Eine fahrlässige Fehlentscheidung, findet SPORTBUZZER-Redakteur André Batistic.
      sportbuzzer.de/artikel/komment…tch_id=410568507485162121
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Für mich völlig unverständlich ist, dass ein Schiedsrichter in 3 bis 4 Meter Abstand das ganze Geschehen aus nächster Nähe sehen kann und dann erst eine Minute später auf den verletzten Spieler reagiert. Für mich ist so etwas unterlassenen Hilfeleistung und zusätzlich noch ein Zeichen von Dummheit. Bestenfalls muss man feststellen, dass die gesammte Schiedsrichtermannschafft mit dem Job an diesem Tag völlig überfordert war. Da stehen vier Schiedsrichter auf dem Platz und ein er sitzt vor dem Bildschirm und alle 5 erkennen die Situation auf dem Platz nicht.
      Die Oberhärte wäre jetzt noch, wenn der DfB ein Ermittlungsverfahren anstrengen würde, weil der Doc ohne Erlaubnis den Platz betreten hat um die Gesundheit des Spielers zu schützen, derartige Gerüchte gibt es aktuell auf Facebook und sonstigen Medien.
    • Gutes Spiel gg harmlose Wölfe. Hauptsache 3 Punkte!
      Den Videobeweis kann man sich langsam schenken. Torhüterausbildung hin oder her, Schutz hin oder her, - Wer so in den Mann geht nimmt eine Verletzung des Gegenspielers in Kauf, mindestens Elfer und eine Karte!
      Die Feldspieler bekommen wegen jedem popeligem Rempler im Luftkampf gelb und hier kann man im Deckmantel - Schutz des Torhüters- einen mit dem Knie ins Gesicht springen...Das dann noch weitergespielt wird und man danach seitens des DfB unseren Arzt ne Strafe aufbrummen will, schlägt dem Faß den Boden aus.

      Nette Geste übrigens von den Wolfsburgern beim letzten Spiel!