5. Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV Sandhausen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • 5. Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV Sandhausen

    :deubra: : :deusan:

    Unsere ruhmreiche Eintracht in einer bisher nicht so ruhmreichen Saison. Das ganze Drumherum verleidet mir im Moment ein wenig den Spass am Fussball. Trotzdem hoffe ich, das gegen einen unserer wenigen Lieblingsgegner ein Sieg herausspringt. Die Stimmung wird wahrscheinlich genauso bescheiden sein wie zu letzt, wollen wir mal hoffen, das wenigstens die Mannschaft dafür sorgt, das sie wieder besser wird

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frank8 ()

  • heute muss einfach mal ein klarer Sieg her , kein Spiel über eine Halbzeit und dann wegknicken , Kampf 90 + Nachspielzeit , damit kann man die Fans wieder aufbauen
    FÜR IMMER BTSV
  • Immerhin mit Manni und Nyman endlich mal zwei echte Stürmer von Beginn an. :nuke:
    If you want to know where you would have stood on slavery before the Civil War, don't look at where you stand on slavery today.
    Look at where you stand on animal rights.

    (Captain Paul Watson)
  • Prinzipiell wäre ein Sieg durchaus verdient gewesen. Was wieder fehlte war der Wille ein zweites Tor zu machen. Das zieht sich ja schon durch die letzten Spiele. Nach der Führung hatte man nach einer kurzen Drangperiode der Eintracht das Gefühl, man bettelt nach dem Ausgleich. Die meisten Bälle wurden nur noch planlos rausgeschwackt. Diesmal war die Zweikampfquote recht gut, aber wieder eine unglaubliche Anzahl an Fehlpässen. Das muss einfach besser werden. Die Mannschaft ist gefühlt noch Meilen von der Stärke der letzten Saison entfernt, obwohl ich die Mannschaft stärker einschätze als letzte Saison. Da ist also noch viel Luft nach oben.
    Die besten Spieler für mich heute Baffo und Khelifi, Valsvik mit nem Stinkefinger Richtung Süd, darüber wird noch zu sprechen sein.