3. Spieltag: FC Augsburg - 1. FC Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Oh man, 3. Spieltag und man muss auswärts mehr oder weniger auf einen Pflichtsieg hoffen. Augsburg lag dem FC nie, das muss jetzt aber anders werden. Mit keinem oder einen Punkt nach London und Dortmund wäre eher suboptimal...
      SCV und der FC
    • 0:3 in Augsburg....

      Die Schwierigkeiten mit den englischen Wochen fangen an, bevor diese überhaupt begonnen haben. Schon früh in der Saison muss man die EL fast schon abhaken und kann sie nicht so genießen wie erhofft. Dass der 5. Platz letzte Saison ein Ausrutscher nach oben war, war eigentlich klar. Daher wäre ich auch immer noch mit einem Klassenerhalt bzw. Platz 10 bis 12 zufrieden. Aber so langsam sollte man mal punkten. Ich glaube nämlich nicht, dass der FC so stark ist wie z.B. Gladbach oder Schalke in den Jahren davor, um sich souverän aus einer schwierigen Situation zu befreien.
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      0:3 in Augsburg....

      Die Schwierigkeiten mit den englischen Wochen fangen an, bevor diese überhaupt begonnen haben. Schon früh in der Saison muss man die EL fast schon abhaken und kann sie nicht so genießen wie erhofft. Dass der 5. Platz letzte Saison ein Ausrutscher nach oben war, war eigentlich klar. Daher wäre ich auch immer noch mit einem Klassenerhalt bzw. Platz 10 bis 12 zufrieden. Aber so langsam sollte man mal punkten. Ich glaube nämlich nicht, dass der FC so stark ist wie z.B. Gladbach oder Schalke in den Jahren davor, um sich souverän aus einer schwierigen Situation zu befreien.
      Aaaber: Die Spielanlage ist da, beim FC ist nicht alles so katastrophal wie es zur Zeit geredet wird.
      Klar spricht die Tabelle und Ergebnisse für sich, aber Sorgen um den Klassenerhalt mache ich mir hier eigtl. noch sehr wenig bis gar nicht.

      Wir werden unsere Punkte schon machen und ja, mehr als Platz 9 bis 15 wird es augenscheinlich eher nicht. Aber das war absehbar (hauptsache drinbleiben!)!
      Wer mit Europa geliebäugelt hat, trotz Dreifachbelastung und einer sehr glücklichen letzten Saison, der ist absolut realitätsfremd!

      Ich halte Platz 12 für realistisch, in Berlin fliegen wir aus dem Pokal... warum? Wir sind z.Zt. verunsichert und der Gegner liegt uns überhaupt nicht. Alles andere würde mich wundern. Augsburg war ja fast mit Ansage, wie gesagt... die Wahrscheinlichkeit in London oder Dortmund zu punkten ist hier evt. sogar höher.

      Schauen wir mal was kommt... in der Buli Mittelmaß, im Pokal raus... vielleicht ermöglicht das ja wirklich die ein oder andere Runde europäisch zu überstehen. Mehr erwarte ich eigtl. gar nicht dieses Jahr... :schulterzucken:

      Die Toreinfahrt vum Schuster woor unser Fußballtor,
      wo em Winter wie em Sommer dä Papst ahm boxe wohr,
      Schalke en Packung vum FC kräät,
      klein Stan Matthews, klein Pelés, klein Hans Schäfers spillten he.



      www.groundhopping.jimdo.com
    • Kasalla schrieb:

      Aaaber: Die Spielanlage ist da, beim FC ist nicht alles so katastrophal wie es zur Zeit geredet wird.
      Klar spricht die Tabelle und Ergebnisse für sich, aber Sorgen um den Klassenerhalt mache ich mir hier eigtl. noch sehr wenig bis gar nicht.
      Ganz ehrlich... Ein paar Gedanken mache ich mir schon. Samstag war deutlich zu sehen wie viele Spieler über die Sommerpause das Spielen verlernt haben. Hector macht Fehler, da fragte man sich beim Zuschauen, wie er es in die N11 geschafft hat. Sörensen ohne Kommentar. Heintz auch alles andere als sicher. Bittencourt versuchte an allen Ecken gleichzeitig zu helfen und machte dadurch nichts richtig bzw ordentlich. Ob Höger überhaupt auf dem Platz war? Man weiß es nicht! Cordoba hat gute 70 Minuten lang keinen einzigen Ball annehmen können ohne irgendwie zu trotteln. Osako vollkommen von der Rolle. Zoller kann ich einfach nicht mehr sehen...
      Lehmann habe ich allerdings nicht so schlecht gesehen, wie er beurteilt wurde. Bei ihm hab ich allerdings nicht verstanden warum ausgerechnet er bei Standards vorne alleine nach hinten absichern musste. Dafür ist er nicht mehr schnell genug. Hat man beim 3-0 ja auch prommt quittiert bekommen...
      Und Horn... Ich hätte mir von ihm vor allem in der 1. HZ gewünscht, dass er mal seine Abwehr zusammenpfeift! Da war er vielviel zu ruhig.

      Das Kölner Spiel war so gruselig, dass wir sogar von den 2 Stadiontouristen neben uns bemitleidet wurde...

      Nein, ich verstehe nicht was in der Sommerpause mit der Mannschaft passiert ist!
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3