5. Spieltag; Fr. 8.9.17 - 18h: SG Dynamo Dresden - Spvgg Kräutertee Fürth!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 5. Spieltag; Fr. 8.9.17 - 18h: SG Dynamo Dresden - Spvgg Kräutertee Fürth!

      Weiter gehts nach der Mafiaverband Länderspiel Show mit den Bösen Menschenfressern und Sonstigen Konsorten in der Liga gegen den Teeladen mitm Kleeblatt.

      Unsere Truppe nach den jüngsten Neuzugängen weiterhin eine Wundertüte. Den 4-0 Testspiel Sieg gegen FK Ústi zähl ich da nicht rein wenn man das Ligenniveau der CZ 2 sieht. Also lassen wir uns überraschen wenn die Funseln Brenn und dor Tempel gut gefüllt is.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SektionDB ()

    • Ähm.... hior, Sektione. ..wir spielen am Freitag gegen Fürth, nicht die Stadt die es nicht gibt.

      Hab den Fredtitel angepasst. Wenn du einen anderen Titel willst tragen ma ein.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Geht mir ähnlich, bei mir geistern seit paar Tagen auch völlig andere, meiner praxisfernen Stadtverwaltung/Stadträten geschuldeten Dinge durchn Nischl. Aber muss ja weitergehn...

      ...auch mit Dynamo. Wenn ich eens hasse, dann sinds solche Länderspielpausen, davon abgesehn, dass sich dbzgl. bei einem eh schon der Magen umdreht, nach dem durchorganisierten Machtbeweis vom Montag umso mehr. Du weeßt noch weniger wo du stehst, als direkt nach der letzten Niederlage. Bin ma gespannt, ob Konrad bis zum Freitag wieder fit wird, wär irgendwie von Vorteil.1) Der Staatsratsvorsitzende hat wohl mitm Training auch ma ausgesetzt, nebenbei Glückwunsch zum 23. - er lebe hoch, hoch, hoch! Ob Mlapa uns schon in irgend einer Art nach den ersten Trainingseinheiten behilflich sein kann, wag ich mal vorsichtig zu bezweifeln.

      Und die mitm Kleeblatt in der Teetasse? Wird so langsam zum Running Gag - warum immer wir? Entweder wir bauen den Gegner gleich im Spiel auf oder bekommen ne Truppe vor die Nase, die grade ihren Trainer ausgetauscht hat. Deshalb sind die in meinen Augen völlig unberechenbar, die bisher womöglich zu kurz gekommen Spieler werden sich bei denen umso mehr reinhängen. Passt ma wieder für uns wie Arsch auf Eimer, erneut ein Spiel mit dem Potential, so richtig in die Sch... zu treten. Ich hoffe, nachm Spiel is meine Laune besser und ich hab ma wieder nen Grund zum Lachen. Dreggsches 2:1 und ferdsch.

      Edit meint noch zu 1): Achtung, Satire! ;)
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SGD-Herzblut ()

    • Sieg verschenkt. Gegen so einen schwachen Gegner. Nochmal spielt man nicht so schnell in der Liga gegen so grottenschlechte Gegenspieler wie heute.

      Da muss man verdammt nochmal auch mal ein 2. oder 3. Tor machen vorne, dann kann man den obligatorischen Gegentreffer am Spielende auch verkraften. Aber so ...
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cerby ()

    • Ach Mensch. Ich will endlich ma wieder fix und alle von Orbeed heemkommen und die Müdigkeet weecht beim Spielergebnis nem satten Lächeln. Habs nur Bruchstückweise im Radio mit verfolgen können und da war auch vom Wahnsinn der vergebenen Chancen die Rede. Das selbe Lied wie so oft also, zieht einen irgendwie noch zusätzlich runter. So ist die Nachricht zu unsrem Juwel heute die Beste.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Wenns ganz blöd läuft verlierste das Spiel sogar. Ich weeß ni so Risch was ich von dem gesehen heute halten soll. Viele Fehlpässe, nach vorne ging zwar bissl was, aber so Rischtsche Hochkaräter waren die Chancen ni fand ich.
    • Pressing und Spiel nach vorne sehr ordentlich.
      Die Abwehr ist leider noch nicht verbessert.
      Ich sehe aber viel Potential und gebe den Jungs noch 2-3 Spiele, dann sollte
      die Abstimmung besser passen und am Ende etwas zählbares dabei rausspringen.
      das soll mal ein Championsligist nachmachen
      Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten
    • ...dann musste am Ende wirklich sogar noch über den eenen Punkt zufrieden sein. Ich verstehs irgendwie nich, is immer wieder das selbe Muster: Gestern auch wieder phasenweise dem Gegner die Luft zum Atmen genommen, um ihn dann mit individuellen Fehlern wieder aufzubauen und regelrecht um Gegentreffer zu betteln. So langsam sollten wir ein Patent dazu anmelden.

      Davon abgesehn: Der Treffer zum 1:1 toppt das Ganze noch, ich kanns auch nach nem Tag nich begreifen: Das Spielgeschehen kann das doch nich komplett verdeckt haben. Irgend einer der Offiziellen muss doch halbwegs günstig stehen, um das klare Handspiel beurteilen/anzeigen zu können. Höchst unglücklich bis unfassbar.

      Bei dem, was ich an Spielszenen bisher sehen konnte, hat mir aber der Duljevic auch richtig gut gefallen. Antrittsschnelligkeit, Körpersprache und sein Vorteil der Statur - der erste Auftritt war'n guter, macht Appetit auf mehr.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Die große Hoffnung ist nun, dass mit Haupe und Duljevic vorne mehr Struktur, gelenktes Spiel, Passgenauigkeit und damit auch Chancen erarbeiten gelingt. Aosmann kriegt zwar im Offensivspiel nicht viel hin, arbeitet dafür aber nach hinten ordentlich mit. Möschl und Horvath ... hmm, ich will den Stab nicht jetzt schon über ihnen brechen, was ich bisher gesehen habe war durchwachsen und bislang keine Verstärkungen im Vergleich zum Mittelfeld der vergangenen Saison. Vorne ruht die Hoffnung auf Mlapa, denn dort brauchen wir bei unserem Spielsystem einen, der die Bälle verwerten oder wenigstens kurz festmachen kann. Röser erscheint mir eher als der Typ "Knipser", der neben dem dem "Sturmtank" rumwuselt und abstaubt, die Löcken nutzt oder welche schafft, aber allleine im Sturm vorne ist er aus dem Spiel heraus nicht die beste Wahl.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -