WM-Quali: Nordirland - Deutschland 1:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Mögliche Aufstellungen

      Nordirland

      McGovern (Norwich City) - McLaughlin (FC Millwall), J. Evans (West Bromwich), C.Evans (Blackburn Rovers), Lafferty (Sheffield United) - Norwood (FC Fulham), Davis (FC Southampton), Dallas (Leeds United), Brunt (West Bromwich) - Magennis (Charlton Athletic), Washington (Queens Park Rangers)



      Deutschland


      ter Stegen (FC Barcelon) - Plattenhardt (Hertha BSC), Hummels (Bayern München), Boateng (Bayern München), Kimmich (Bayern München) - Kroos (Real Madrid), Can (FC Liverpool) - Draxler (Paris St. Germain), Müller (Bayern München) - Wagner (TSG Hoffenheim), Stindl (Borussia M'gladbach)
      SCV und der FC
    • Marsberger schrieb:

      Ist hier so ne Redewendung, wenn etwas nicht mehr aktuell ist oder so. Stelle grade fest, dass das scheinbar gar nicht verbreitet ist :D

      Also anders: Spielt der generell nicht mehr in der Nationalmannschaft?
      Ach so, ich kannte das überhaupt nicht. :D

      Im Grunde war er eigentlich nie wirklich Nationalspieler. Er schoss vor der EM Wigan als Torschützenkönig in einer überragenden Saison zurück in die 2. Liga. Da war man in Nordirland super stolz drauf und als er dann auch noch in der Vorbereitung auf die EM sein erstes (und ich glaube einziges Tor) für die GAWA erzielte, drehten alle durch, dass sich Europa nun warm anziehen müsste. Der Rest ist bekannt. Sie spielten eine tolle EM, die Fans stachen gar noch heraus und mit Will Grigg wurde quasi ein Phantom gefeiert.

      Den Chant "Will Grigg's on Fire" hatte ja ein Wigan-Fan Ende der Saison ins Leben gerufen. Die Nordiren übernahmen ihn und er wurde zu einem Renner. Ein DJ holte sich die Genehmigung ein, mixte den Song neu und das Geld ging an einen guten Zweck. Am Ende für ein paar Monate ein großer Spass, für zudem eben eine gute Sache. Rein sportlich hatte Grigg da nicht mehr viel zu beigesteuert. Aber der nahm das mit Humor. Ein guter Typ.
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • Am Ende 3:1 für Deutschland, Tore noch durch Kimmich und Magennis.

      Solider Sieg, kann man nicht meckern.


      Irgendwie bin ich aber den Marco Hagemann leid. Ich finde den generell nicht schlecht, aber diese Art des Kommentierens ist auch leicht ermüdend.
      SCV und der FC
    • „Gas wegnehmen“ und nicht in der Lage zu sein auf Pressing und hohes Anlaufen zu reagieren, sind zwei paar Schuhe. Billigste Ballverluste tief in der eigenen Hälfte waren die Folge. Sicher ist das am Ende egal, aber selbst wenn eine Mannschaft einen Gang zurückschaltet, was sicher legitim ist, dann sollte das nicht passieren. Richtig erkannt von Hagemann: hätten die Nordiren mal eher so gespielt.
    • Marsberger schrieb:

      Richtig erkannt von Hagemann: hätten die Nordiren mal eher so gespielt.
      Dann hätten "Sie" warscheinlich noch deutlicher verlorem ! :yes:
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Die Nordiren hatten bis dato 2 Gegentore in der Quali kassiert (von uns), gestern dann nochmal drei. Seit vier Jahren haben die kein Heimspiel mehr verloren, jetzt gegen uns mal wieder. Man hat in der Quali jetzt 9 von 9 Spiele gewonnen. Sicher war die Gruppe alles andere als stark, trotzdem muss man das erstmal so machen. Nimmt man dann noch die jüngsten Erfolge der U21 und beim Confed-Cup dazu, war das ein überaus erfolgreiches Jahr für die N11, mehr geht eigentlich nicht. :rotate:
    • schorsch123 schrieb:

      Marsberger schrieb:

      Richtig erkannt von Hagemann: hätten die Nordiren mal eher so gespielt.
      Dann hätten "Sie" warscheinlich noch deutlicher verlorem ! :yes:
      Ähm, nö, warum das denn? Marsberger hat schon recht, in der 2. Halbzeit hat Nordirland es gut gemacht. Aber letztlich war es auf jeden Fall souverän von der N11
      SCV und der FC
    • Caledonia schrieb:

      Den Chant "Will Grigg's on Fire" hatte ja ein Wigan-Fan Ende der Saison ins Leben gerufen. Die Nordiren übernahmen ihn und er wurde zu einem Renner. Ein DJ holte sich die Genehmigung ein, mixte den Song neu und das Geld ging an einen guten Zweck. Am Ende für ein paar Monate ein großer Spass, für zudem eben eine gute Sache. Rein sportlich hatte Grigg da nicht mehr viel zu beigesteuert. Aber der nahm das mit Humor. Ein guter Typ.
      Schöne Story, vor allem im heutigen Profifußball wo sich sogenannte Weltstars mit Crypto Mining auf ihrer Homepage noch ein paar € dazuverdienen müssen.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • MagicOe schrieb:

      n-tv zur Stimmung in Nordirland: Danach war es ein bisschen so wie beim 1. FC Köln: Am besten ist es vor dem Anpfiff.
      ;D
      :kuzze:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • :NIB: - :deu:

      Nordirland - Deutschland 1:3

      Tore: 0:1 Rudy (2.) 0:2 Wagner (21.) 0:3 Kimmich (86.) 1:3 Magennis (90.+2)

      Zuschauer: 18 104 in Belfast (ausverkauft)
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      schorsch123 schrieb:

      Marsberger schrieb:

      Richtig erkannt von Hagemann: hätten die Nordiren mal eher so gespielt.
      Dann hätten "Sie" warscheinlich noch deutlicher verlorem ! :yes:
      Ähm, nö, warum das denn? Marsberger hat schon recht, in der 2. Halbzeit hat Nordirland es gut gemacht. Aber letztlich war es auf jeden Fall souverän von der N11
      Weil die DFB-Elf in Hz. 2 - mangels notwendig erforderlicher Ambition - mit "angezogener Handbremse" gespielt hat und andernfalls die entstandenen Freiräume, die die Nordiren anboten, effektiver hätte nutzen können/müßen !
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !