​Bayernliga Nord - 11.Spieltag, 09.09.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - Würzburger FV​ 0:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Wie will der sich in der Öffentlichkeit ,geschweige denn, mit Größe zeigen ? Der hat doch 4 Wochen Urlaub. Unglaublich in einer Zeit in der es ums Überleben geht ! Es müssen sich alle Fans zusammen tun und dem Verein schreiben und gleichzeitig drohen den Verein zu verlassen wenn dieser Herr noch lange sein Unwesen treibt. Ich bin dabei !
      Und im übrigen ,meine Meinung dieser sportliche Abstieg ist gewollt und schon seit der Rückrunde in der Regionalliga so geplant. Fragt doch mal Timo Rost, der kann euch einiges zu diesem Thema sagen !
      Das Spiel gestern war eine Offenbarung , ein Spiegelbild des Vereins ! Wenn immer noch Herr Aichner sich um die Belange des "Vereins" kümmert, ob wohl er mit allen Ehren verabschiedet wurde, denn erkennt man die Hilflosigkeit , aller Orten !
    • Was hat die 1. Mannschaft und die U 23 des FC Amberg gemeinsam ? Sie stehen beide auf einem Abstiegsplatz !!! Das macht einem traurig aber mehr noch, wütend .
      Dem FC Amberg gehen die Spieler aus ! Einige Spieler mussten in der Woche, Donnerstag, Samstag und Sonntag dreimal ran. Ich als Spiele würde den Verein verklagen, denn das ist bewusste Körperverletzung . Wenn man nicht in der Lage ist rechtzeitig ( und das hätte bereits in der Winterpause sein müssen ) und ohne viel Aufwand neue Spieler zu verpflichten, dann ist das eine Straftat . Aber wie will man das ,wenn Spieler zum Probetraining kommen und keiner mit ihnen spricht ,weil man da schon im Urlaub ist !
      Alle Fans sind nicht mehr in der Lage dieses Elend zu ertragen . FC Amberg du musst deinen Verein eine neue Struktur und Ordnung geben, so geht es nicht mehr so weiter auch nicht
      eine Klasse tiefer .
    • Mit den Probespielern wurde sehr wohl gesprochen, auch die die wollten und zudem auch gekonnt hätten und uns sicherlich verstärkt hätten wurde abgesagt. Und ich darf euch sagen, dass hier keine überhöhten Gehälter gefordert wurden, sondern man sich am unteren Ende der BayL Einkommensskala verständigen hätte können. Dennoch wurde keiner geholt.

      Nochmal zum Spiel:
      Dass man sich gegen die WFV hart tun würde, war klar, trotzdem zolle ich der Truppe Respekt dass man sich zum Ende hin mit nur noch neun Akteuren auf dem Feld nach Kräften gewehrt hat um nicht mit 4 oder 5 Gegentoren unter die Räder zu kommen.

      Wenn es nach mir ginge würde Florek und Jawara im nächsten Spiel in der Start11 stehen, denn da war deutlich mehr Zug zum Tor erkennbar als es Schulik und Stellmach vermochten Gefahr auszustrahlen. Alleine dass ist eigentlich schon ein fußballerischer Offenbarungseid für einen etablierten Mittelstürmer, wenn ein 18 Jähriger BezL-Spieler der aus der Not heraus zu einem BayL-Einsatz bei der ersten Mannschaft kam, auffälliger spielte und mehr Aktionen innerhalb 10 Minuten hatte, als der Stammspieler in seiner kpl. Einsatzzeit!
      Das würde mir schon mal zu denken geben! In der Offensive muss was passieren! Jetzt!
    • FCA-Zuschauer schrieb:

      Mit den Probespielern wurde sehr wohl gesprochen, auch die die wollten und zudem auch gekonnt hätten und uns sicherlich verstärkt hätten wurde abgesagt. Und ich darf euch sagen, dass hier keine überhöhten Gehälter gefordert wurden, sondern man sich am unteren Ende der BayL Einkommensskala verständigen hätte können. Dennoch wurde keiner geholt.
      Wer hat mit ihnen gesprochen ? Die das entscheiden können waren nicht da ! Ja im Urlaub, unglaublich mir fehlen die Worte .
      Wie kann ich auf etablierte Spieler Druck ausüben,wenn der weiß,auf der Bank sitzt keiner der mir gefährlich werden kann . Du schreibst aus der Not , besser muss es heißen aus dem Elend ,aus dem Durcheinander im Verein. Jeder schiebt Aufgaben auf den Anderen, keiner ist zuständig. Ein Zustand wie in der untersten Spielklasse. Und selbst die wissen was zu tun ist!
    • Wenn es die Amberger Jungs oder den Fanclub noch gibt, dann sollten die schnellstmöglich ein Fantreffen organisieren. Dort sollte sich ein Herr Gräf den Fragen in einer Diskussionsrunde stellen. Aber mit ehrlichen Antworten.

      Und das dies nicht den Eindruck erweckt als wäre es ein Kreuzverhör für Herrn Gräf, müsste man einen Diskussionsleiter bestimmen.
      Wie wäre es mit einem Herrn Landgraf.

      Also mein Aufruf an die Amberger Jungs und den Fanclub: Bitte ein dringendes Fantreffen organisieren. Ich wäre dann auch mit dabei und bestimmt viele andere, denen einiges unter den Nägeln brennt. :winke:
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • Ein guter Ansatz ! Wenn ein Termin gefunden ist sollte das in der Zeitung bekannt gegeben werden, um Fans außerhalb der Amberger Jungs und dem Fanclub zu erreichen .
      Mein Vorschlag,es gehören der Herr Gräf, Herr Schweiger und das Ehrenmitglied Herr Aichner (letzterer kennt am besten das Durcheinander) ins Kreuzverhör .
      Es müssen gezielte Fragen gesammelt werden , die stichhaltig und uns allen auf den Nägeln brennen. Diese Fragen müssen dann den, noch zu bestimmenden Leiter der Diskussion ,
      übergeben werden .
    • Ein Fantreffen, es wird nicht angenommen. Da sitzen dann 4 Leute vor den Gräf... Waren doch schon paar Treffen AJ waren immer so 4 Leute da und vom Fanclub immer die selben 3... also was soll das bringen? Lieber einen Leserbrief in die Zeitung setzen und mal das ganze öffentlich machen. Die Zeitung schreibt ja nur Schmarn.
    • Harry vom Schanzl schrieb:

      Ein Fantreffen, es wird nicht angenommen. Da sitzen dann 4 Leute vor den Gräf... Waren doch schon paar Treffen AJ waren immer so 4 Leute da und vom Fanclub immer die selben 3... also was soll das bringen?

      Aber jetzt ist eine ganz andere Situation als bei den letzten Fantreffen. Damals gabs einfach nichts besonderes zu bereden.
      Ich glaube das jetzt wesentlich mehr kommen würden in der jetzigen Lage des Vereins.
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • FCA-Fan schrieb:

      Harry vom Schanzl schrieb:

      Ein Fantreffen, es wird nicht angenommen. Da sitzen dann 4 Leute vor den Gräf... Waren doch schon paar Treffen AJ waren immer so 4 Leute da und vom Fanclub immer die selben 3... also was soll das bringen?
      Aber jetzt ist eine ganz andere Situation als bei den letzten Fantreffen. Damals gabs einfach nichts besonderes zu bereden.
      Ich glaube das jetzt wesentlich mehr kommen würden in der jetzigen Lage des Vereins.
      Nur um das mal klar zu stellen. Wie ich noch Vorstand vom Fanclub war hatte ich ja die ersten Fantreffen angeleiert. 2 fanden statt und bei der dritten bekam ich zur Antwort. " Für was" Da gab es noch keine Amberger Jungs. Da kommt man sich verarscht vor. Auch bei den Fantreffen vorher wurde vom Verein nicht viel brauchbares geliefert. Da besteht überhaupt keine Interesse vom Verein sich da auseinander zu setzen. Ich bin ja immer noch im Vorstand vom Fanclub und würde da gerne mit helfen. Die Erfahrung lehrt aber das ist dem Verein Scheissegal. Sonst würde man mal selber auf die Fan`s zugehen. Nichts. Uns wollten sie damals bei dem Regional Aufstieg aus der Tribüne raushaben. Trommel krach und so weiter. Jetzt dürften wir wieder aber die Leute die das gemacht haben sind weg. Diskussionen bringen da meiner Meinung nicht viel. Da müßte man den ganzen Laden übernehmen.
      :rotate: :rotate: :bierkruege: :bierkruege: :winke: :winke: :nuke: :nuke: :vorbild: :vorbild: :geweih:
    • OLDI schrieb:



      Und im übrigen ,meine Meinung dieser sportliche Abstieg ist gewollt und schon seit der Rückrunde in der Regionalliga so geplant. Fragt doch mal Timo Rost, der kann euch einiges zu diesem Thema sagen !

      Aber viele können den Timo Rost nicht fragen. Wenn es nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen wäre hätte es Rost bestimmt nicht erzählt.
      Also darum erzähl du doch mal was der Rost gesagt hat.
      FCA, wer denn sonst? :dance3: