​Bayernliga Nord - 11.Spieltag, 09.09.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - Würzburger FV​ 0:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • ​Bayernliga Nord - 11.Spieltag, 09.09.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - Würzburger FV​ 0:2

      Bayernliga Nord - 11.Spieltag, 09.09.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - Würzburger FV
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • Wer soll das Tor treffen ? Die halbe Mannschaft ist angeschlagen , keine Zeit zum Ausruhen bzw. im Spiel zu wechseln . Im Übrigen es kommt ja eine Mannschaft die heuer zu den Stärksten zählt. Ja aber , oder vielleicht, wir müssen, ja einfach nur einmal wieder gewinnen . Ich für meinen Teil, wandere heute auf den Maria Hilf Berg und zünde eine Kerze an,
      denn es hat schon Manchem geholfen !
    • OLDI schrieb:

      Wer soll das Tor treffen ? Die halbe Mannschaft ist angeschlagen , keine Zeit zum Ausruhen bzw. im Spiel zu wechseln . Im Übrigen es kommt ja eine Mannschaft die heuer zu den Stärksten zählt. Ja aber , oder vielleicht, wir müssen, ja einfach nur einmal wieder gewinnen . Ich für meinen Teil, wandere heute auf den Maria Hilf Berg und zünde eine Kerze an,
      denn es hat schon Manchem geholfen !

      Du hoffst also auf ein ähnliches Wunder wie damals beim plötzlichen Verschwinden der Pest-Epidemie? Zünde bitte dann lieber ne ganze Kiste mit Kerzen an. :D
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • Für mich ist die Spielansetzung gegen Ammerthal 24.09 ein Witz wegen der Uhrzeit 17:30 Uhr.. Ende September wird es schon gegen 19 Uhr dunkel. Wenn es regnen sollte und stark bewölkt schon früher..
    • Wir können nur hoffen.

      Leider sind Dietl und Popp verletzt und Kühnldin ist angeschlagen.
      Gestern waren nur 7 Mann beim Training, da die Spieler aus Nürnberg einen Unfall hatten, aber es ist nichts passiert.
      Der Rest trainierte alleine, beide Trainer schauten sich das Spiel der Zweiten an.

      Unsere Mannschaft wird wieder alles geben und wir müssen Sie dabei unterstützen.
    • Schreibt die Amberger Zeitung von mir ab?? Klingt schon ähnlich. :amkopfkratz:


      Meine Worte:

      Habe mal nachgesehen. Jede Mannschaft der letzen 3 Jahre die am 10.Spieltag auf Platz 16, 17 und 18 stand ist am Saisonende auch abgestiegen. Selbst der letztjährige abgeschlagene Direktabsteiger VfL Frohnlach hatte am 10.Spieltag schon 4 Punkte. Also mehr als wir jetzt. Statistisch gesehen werden wir in der ganzen Saison auf 11 Punkte kommen.


      Zitat Amberger Zeitung:

      Auch wenn der Vergleich natürlich etwas verfrüht sein mag, aber zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison - also nach zehn Spieltagen - hatte Frohnlach einen Punkt mehr auf dem Konto als der FC Amberg jetzt.
      "Wenn man es hochrechnet, kommt nichts raus, was den Klassenerhalt berechtigen würde", weiß auch FC-Trainer Lutz Ernemann




      FC Amberg mit dem Rücken zur Wand

      "Das Unmögliche möglich machen"
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • Ich verfolge das Ganze ja schon einige Zeit. Mir wird immer mehr bewusst , der Abstieg ist von der Vereinsführung gewollt. Wie kann es anders sein , wenn man erst im August beginnt"Verstärkung" zu suchen. Damit beginnen andere Vereine schon in der Winterpause , und wie man sieht mit Erfolg. Mir tun die Burschen leid die jetzt am Ende ihrer Kräfte sind
      und ein fach nicht mehr können !
    • Ich habe durchaus Verständnis für die Jungs die bereits am Limit sind, aber ich leg mich fest, dass was unsere Offensivspieler - und das betrifft das Offensive MF gleichermaßen - abliefern ist an der Grenze des Zumutbaren und an Harmlosigkeit nicht zu überbieten!

      Einige Offensivspieler hatten im ganzen Spiel bisher nicht eine einzige Aktion. Bei allem Verständnis mir fallen spontan mind. drei Spieler ein, welche ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes "umsonst" bekommen und keinerlei aber auch wirklich keinerlei Berechtigung haben in einer BayL aufzulaufen. Würde man nicht den Spielbericht vorliegen haben, könnte man gar nicht sagen ob sie überhaupt mitgespielt haben!

      Vielleicht sollte man diese endlich auflösen, dann wäre genügend Budget vorhanden um den Kader offensiv effektiv zu verstärken anstelle Monat für Monat 4-stellige €-Beträge in die Falschen zu investieren!

      Mit der gezeigten Leistung - insbesondere im läuferischen und konditionellen Bereich kann selbst ein nur mittelmäßiger WFV in der Defensive nicht gefordert werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von FCA-Zuschauer ()

    • OLDI schrieb:

      Ich verfolge das Ganze ja schon einige Zeit. Mir wird immer mehr bewusst , der Abstieg ist von der Vereinsführung gewollt. Wie kann es anders sein , wenn man erst im August beginnt"Verstärkung" zu suchen. Damit beginnen andere Vereine schon in der Winterpause , und wie man sieht mit Erfolg. Mir tun die Burschen leid die jetzt am Ende ihrer Kräfte sind
      und ein fach nicht mehr können !
      Daher habe ich größtes Verständnis für diejenigen welche sich vom Verein im Stich gelassen fühlen und unter völlig falschen Vorausetzungen geholt wurden. Es würde mich nicht wundern, wenn im Winter Spieler um Auflösung ihrer Verträge bitten, da der Konkurrenz auch nicht entgangen ist wer das Team eigentlich in Persona ausmacht und wer sich weiterhin nur vom FCA aushalten lässt. Sorry aber anders kann man es wohl nicht sehen, dass es so kommen wird, dass die Falschen bleiben und die Richtigen irgendwann den Verein verlassen werden. Aber wie gesagt vielleicht wird ja auch alles dafür getan, dass es so kommt. Ich habe größten Respekt für die Coaches und die Spieler die bereit sind alles für den Erfolg zu geben. Für alle anderen empfinde ich aufgrund der aktuellen Situation keine wirkliche Akzeptanz, denn das hätte mit sportlichen Selbstverständnis rein gar nichts zu tun, wenn man das auch noch gut heißen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FCA-Zuschauer ()

    • OLDI schrieb:

      Mir tun die Burschen leid die jetzt am Ende ihrer Kräfte sind
      und ein fach nicht mehr können !
      Ähm...mal naiv gefragt.
      Unabhängig von der Qualitätsfrage, wie kann denn eine Mannschaft am gerade mal 11. Spieltag am Ende ihrer Kräfte sein? :amkopfkratz:
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Kevin Kühnlein musste eigentlich ich schätze in der 70 Minute ausgewechselt werden. Ging nicht weil bereits alle B-Jugendspieler eingewechselt waren. Das was da läuft ist verantwortungslos und finde es wird den FC in jeder Hinsicht das Genick brechen. Ich geh davon aus, das Dietl, Kühnlein und Fischer im Winter den Verein verlassen. Das steht ihnen zu weil sie Bayernligaspieler sind aber der komplette Rest eigentlich A-Jugend oder höchsten Berzirksligsspieler sind. Gute Nacht FC Amberg. Meldet die erste Mannschafft ab und verstärkt die zweite und gut ist es. Dann braucht man keine bezahlten Manager.
    • Herr Gräf stellen Sie sich der Fragen der Öffentlichkeit.

      Die treuen und enttäuschten Fans leiden und haben Angst um ihren Verein. Sie haben es verdient unterrichtet zu werden, warum in einer kurzen Zeit alles kaputt gemacht wurde.
      Sie tragen die Verantwortung, zeigen Sie Größe !!!