Mit dem Stock kannste das abhaken - Alles rund um Ruten, Rollen und Köder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • GutesWolters schrieb:

      @nordpolar

      Was nutzt du eigentlich für GuFi's?

      Was mir in die Finger kommt. Wenn mir einer gefällt und günstig ist, hole ich mir ein paar davon (die landen eh über kurz oder lang in der Elbe, die Steinpackungen sind unbarmherzig), ich kaufe keine für 1 € pro Stück. Welche nimmst du?
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Mike the Pike von Westin find ich ganz gut. Hat hinten noch ne Feder dran und schwimmt oberflächennah. Gibt ihn in verschiedenen Farbausprägungen, ich hab ihn in Hechtoptik und in silber und mit beiden gute Ergebnisse.
      Der Down Deep Husky Jerk ist ein schwebender in rot-weiss. Hab ich auch gute Ergebnisse mit erzielt.
      Auf Forellen hab ich den Salmo Hornet. Schön klein, gutes Sinkverhalten und die Salmoniden sprechen drauf an
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Aber da wir es gerade von Empfehlungen haben. Habt Ihr ne Empfehlung für eine günstige Anfängerangel, die was taugt? Gerne auch als Komplettset.
      Mein Patenkind bekommt demnächst den Jugendangelschein, dazu will ich die Erstausrüstung stellen. Suche dafür ne einfache Allroundangel.

      Günstig findet man im Internet schnell und viel was, aber da ist eben auch immer fraglich, ob die was taugen.
      Vor allem DAM und Cormoran findet man recht preisgünstige. Kennt hier einer Ruten von denen?
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Giancarlo ()

    • Cormoran ist nicht schlecht wie ich finde und im unterpreisigen Segment wirklich ok. Ich habe ne Medium Feeder von denen und die Pitcor 5000 Rolle. Mit beiden bin ich super zufrieden.

      Dann habe ich mir ja letztens ne DAM Rolle gekauft, mit der ich aber nicht ganz so zufrieden bin. War aber auch erst einmal im Einsatz.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GutesWolters ()

    • Von DAM habe ich eine Rute, die finde ich sehr gut. Aber ich würde mit deinem Patenkind in einen Angelladen gehen, damit es mal Ruten inkl. Rolle in der Hand haben kann.
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Das mit "in der Hand haben" ist schon richtig. Er war schon mit zum Angeln und hatte Ruten in der Hand, kam da eigentlich mit allen ganz gut zurecht. Geht jetzt halt um seine erste eigene, die soll ne Überraschung werden, deswegen will ich nicht unbedingt vorher mit ihm in nen Laden.
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Giancarlo schrieb:

      Das mit "in der Hand haben" ist schon richtig. Er war schon mit zum Angeln und hatte Ruten in der Hand, kam da eigentlich mit allen ganz gut zurecht. Geht jetzt halt um seine erste eigene, die soll ne Überraschung werden, deswegen will ich nicht unbedingt vorher mit ihm in nen Laden.

      Ok, kann ich verstehen.
      Wie viel willst du denn insgesamt ausgeben?

      Edit:

      Ich würde schon darauf achten, daß die Ausrüstung vernünftig ist, sonst verliert dein Patenkind (wie alt ist es eigentlich) vielleicht schnell den Spaß daran. Und sollte es noch ein Kind sein, würde ich wohl eine Spinnrute holen, eine kleine mit 2,10 Metern reicht da schon. Meine Freundin hat sich diese hier von Spro geholt und ist sehr zufrieden damit. Bekommst du für 25-30 Euro. Sehr leicht und gut verarbeitet; sieht auch gut aus. :) Hechte von 1,30 Metern sind allerdings eher nicht die Zielfische... :D Aber du kannst die Rute natürlich auch mit Pose fischen und schöne Brassen o.ä. damit rausziehen.
      Als Rolle würde ich eine kleinere wählen, bis 2500er Größe vielleicht. Shimano, Daiwa und Spro haben da echt gute Sachen, einfach mal auf Angebote achten.
      Dazu noch ein paar Spinner und kleine Blinker, vielleicht noch Wobbler und dann los. :)
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nordpolar ()

    • Wir waren vorhin im Angelladen und haben Pilker, Herings- und Makrelenvorfächer gekauft. Und noch eine neue Rute... |-)
      Pilkrute von Daiwa, 2,10 Meter lang mit einem Wurfgewicht von 100 - 200 Gramm. Alter Vatter, ist das ein Brett :D
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ich muss da Dienstag wieder rein, weil ich mir nen Tagesschein holen muss. Ich seh das schon wieder kommen...irgendwas nehme ich doch wieder mit... |-)
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Nein, ich für meinen Teil nutze es nicht.

      Wie du aber schon hast anklingen, ist es sicherlich hilfreich bei größeren Fängen.
      Gerade dann wenn die Fische beim Haken lösen plötzlichen Zappeln entsteht ab ner gewissen Größe ja ne ganz andere Kraft, die sich gefährlicher für Fisch und Angler auswirkt als bei kleinen Tieren.

      Kurzum: leider keine Erfahrungswerte (auch nicht aus dem Freundeskreis)
      Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah: :blah: :blah: