Mit dem Stock kannste das abhaken - Alles rund um Ruten, Rollen und Köder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ich hab mal geguckt, der Preis geht wirklich in Ordnung. :nuke:

      Aber es ist ja auch klar, daß Matze die so anpreist, er arbeitet ja für Balzer. ;) Damit will ich aber keineswegs sagen, daß die Schnur schlecht ist. :)
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • @Giancarlo Kannst du mir nen Tipp für die Montage bei Makrelen geben? Will mich nächstes Jahr im Urlaub mal dran versuchen.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Die Rute sollte stabil, aber trotzdem fein sein. Wir hatten Wurfgewicht von 100-200g. Die Schnur sollte was dicker sein, das gilt aber immer am Meer. Wir hatten Monofil 50er. Und die Rolle sollte ne gute Übersetzung haben, meine hat 4:1. Und auf Makrelen gehst am besten mit Paternoster mit Blei, dass es einigermassen schnell sinkt. Köder sollte sich bewegen und glänzen, dann beissen die ganz gut. Haken hatte ich 1er Haken benutzt mit Metallplättchen dran, mein Kumpel schwört aber auf rote und weisse Federn.
      Die Makrele ist ein Schwarmräuber, wenn man einen Biss hat, ruhig noch etwas halten, die Chance auf weitere Bisse ist gross. Wenn Ihr irgendwo Möwen auf dem Wasser seht habt Ihr ne gute Chance, dass dort Makrelen jagen ;)
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Makrelen-Vorfächer kann man in der Regel fix und fertig kaufen.
      Die "Bling-Bling-Empfehlung" möchte ich unterstreichen. Je mehr Aufmerksamkeit der Köder auf sich zieht, desto besser.
      (nicht vergessen, du köderst mit dem blanken Haken)

      Ansonsten hat Carlo alles gesagt :nuke:
      Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah: :blah: :blah:
    • Verdammt, ich bin schwach geworden. Normalerweise sollten es nur Jigköpfe und ein paar neue GuFis sein. Ja kacke...neue Rute, neue Rolle(nicht die RedArc, da nicht verfügbar), Jigköpfe, Twister und GuFis.

      Rute ist die Balzer MK Wobblergerte Nr. 2 2,80m
      Rolle ist ne D.A.M.

      ;D
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Werde ich Samstagnachmittag mal Posten. Morgens gehts los und da wird die Rute direkt auf Herz und Nieren geprüft.

      Man darf mich aber auch nicht alleine in sonen Laden lasse. Das ist fahrlässig! |-)
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GutesWolters ()

    • Es fällt einem halt immer wieder irgendwas ein, was man "dringend" gebrauchen könnte! |-)
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke