Den Herrn Nobbi und Wolters sein Laberfred!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • @michl1976: Nee, ich werde aber auch nicht gezielt drauf angeln. Ausschliessen kann man es natürlich nie, in Elbe und Rhein hocken ja durchaus ein paar dieser Riesen.
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ja, mit dem Lachs blick ich auch nicht durch...

      Und die Ruten, Rollen, Köder usw. haben wir größtenteils bei Moritz in Kaltenkirchen gekauft. Der Laden ist riesengroß und hat Preise, da kommt kein Onlinehändler mit. Das war also recht günstig. :)
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Bis auf die Forellen kam bei mir auch noch nicht viel rum. 5 bis 6 Rotaugen, dass wars dann aber auch.

      Ich für meinen Teil mache es eher der Entspannung wegen. Da kommt die Geduld von ganz alleine.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • GutesWolters schrieb:

      Ich für meinen Teil mache es eher der Entspannung wegen.
      Aktiv geangelt habe ich noch nie. Aber ich war schon einige male als Begleiter dabei.
      Und ich finde das auch unheimlich entspannend! :)

      Mein persönlicher Höhepunkt war vor einigen Jahren eine Angeltour mit meinem damaligen Schwiegervater auf dem Meer vor der Küste von Norwegen..... Früh morgens um 4 Uhr.
      Das war einfach nur traumhaft! :)
    • @Kuzze Bist du denn noch ab und an in MV?

      @nordpolar Wißt ihr schon wo es genau hingehen soll?
      Was ihr in jedem Fall im Hinterkopf behalten solltet ist, dass pro Person "nur" noch 5 Dorsche gefangen werden dürfen.

      Klingt erstmal viel, kann aber an nem guten Tag bedeuten, dass ihr nach ner halben Stunde "fertig" seit.
      Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah: :blah: :blah:
    • Störtebeker schrieb:

      @nordpolar Wißt ihr schon wo es genau hingehen soll?

      Was ihr in jedem Fall im Hinterkopf behalten solltet ist, dass pro Person "nur" noch 5 Dorsche gefangen werden dürfen.

      Klingt erstmal viel, kann aber an nem guten Tag bedeuten, dass ihr nach ner halben Stunde "fertig" seit.

      Sein Boot liegt glaube ich in Schönberg oder Marina-Wentorf. Aber er weiß, wo die Dorsche und auch Meerforellen hocken, da mach ich mir gar keine Sorgen.

      Das mit den fünf Dorschen pro Tag ist bekannt, jep. :)
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • nordpolar schrieb:

      Störtebeker schrieb:

      @nordpolar Wißt ihr schon wo es genau hingehen soll?

      Was ihr in jedem Fall im Hinterkopf behalten solltet ist, dass pro Person "nur" noch 5 Dorsche gefangen werden dürfen.

      Klingt erstmal viel, kann aber an nem guten Tag bedeuten, dass ihr nach ner halben Stunde "fertig" seit.
      Sein Boot liegt glaube ich in Schönberg oder Marina-Wentorf. Aber er weiß, wo die Dorsche und auch Meerforellen hocken, da mach ich mir gar keine Sorgen.

      Das mit den fünf Dorschen pro Tag ist bekannt, jep. :)
      Und ist das so bekannt wie das Tempolimit in der Stadt? Oder halten sich da wirklich (fast!) alle dran? Habe ich mich schon immer gefragt..
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • @4u-Martin: Das weiß ich nicht, ich bin dafür auch zu weit von der Küste entfernt. Aber ich gehe davon aus, daß sich dran gehalten wird.
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • nordpolar schrieb:

      @4u-Martin: Das weiß ich nicht, ich bin dafür auch zu weit von der Küste entfernt. Aber ich gehe davon aus, daß sich dran gehalten wird.
      Meine das gar nicht auf die Küste beschränkt, eher auf diese ganzen Regeln...Schonzeiten, Rückwurf, Mengenanzahl usw..
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • 4u-Martin schrieb:


      Meine das gar nicht auf die Küste beschränkt, eher auf diese ganzen Regeln...Schonzeiten, Rückwurf, Mengenanzahl usw..

      Ach so, nein, eher nicht. Das Gros hält sich an die Regeln, aber schwarze Schafe gibt es natürlich. Du mußt natürlich auch immer auf die offiziellen Seiten gucken, bei uns die des Hamburger Verbandes oder hamburg.de, sonst bekommst du einige Änderungen nicht oder zu spät mit.
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Jap, schwarze Schafe gibt's einige. Wenn ich dann so Dinger höre wie:"Schonzeit? Hat dem Fisch ja keiner gesagt! Der hätte ja nicht beißen müssen oder?"
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • GutesWolters schrieb:

      Jap, schwarze Schafe gibt's einige. Wenn ich dann so Dinger höre wie:"Schonzeit? Hat dem Fisch ja keiner gesagt! Der hätte ja nicht beißen müssen oder?"

      Das habe ich noch nicht gehört, das ist schon ziemlich dämlich...
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Gute Frage... Die nächsten Wochenenden sind eigentlich verplant, aber vielleicht am Sonntag nächster Woche, wenn es sich einrichten lässt. Zumindest für zwei Stunden, ein paar Köderfische stippen.
      Und wie sieht es bei dir aus?
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • Ich wollte eigentlich heute. Musste dann aber kurzfristig arbeiten und so wars dahin. Jetzt am Wochenende wirds nichts, aber nächstes Wochenende gehe ich Samstags dann. Bisschen Feedern und ein bisschen auf Zander.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Bin eigentlich kein Angler, habe aber mal als Kameramann für einen bekannten YouTube Angler gearbeitet.
      Habe auch selbst paar Mal reingehalten und dabei u.a. einen 40cm Barsch und 80cm Hecht auf den Azoren geangelt.
      Waren viel an der Ostküste, Bodden etc. unterwegs. Meerforelle ist der leckerste Fisch.