Champions League 2017/2018 - Real Madrid CF (Heim)

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Robben sollte im Nachgang nuwirklich nicht noch untermalen das er total Sauer und nicht Einverstanden war mit der Entscheidung ihn erst mal draussen zu lassen.

      Ansonste HZ1 na ja, und ohne die rote hätte ich mal gesehen wie es weitergegangen wäre.

      Der Rest war natürlich Spitze.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • Ja bei SKY.
      "Wenn ich sagen würde, was ich jetzt denke, würde ich morgen bei Salihamidzic im Büro sitzen und könnte mir meine Papiere abholen. "

      Dazu hat er noch betont , wir schlecht die Mannschaft in HZ 1 war.
      FCB
    • Mit Robben kam richtig Action ins Spiel, der war heiss! Verstehe auch nicht, warum er nicht von Anfang an ran durfte. Es brauchte eine rote Karte und ein - naja - Müller-Tor bis wir in Schwung kamen. Mit Arjen wären die Angriffe von Beginn an mit einer anderen Qualität gefahren worden.
      Aber was jammere ich, wir haben 5:0 gewonnen, damit haben wir das Viertelfinale gebucht. Super Arbeit!
    • Spätestens seit gestern sollte klar sein, dass wir für Robben noch keine Alternative haben. Links sind wir mit Coman super besetzt, wenn man Ribery als "Backup" hat.

      Das Interview mit Robben würde ich jetzt nicht überbewerten. Er will halt alles gewinnen und hat gesehen, dass rechts mal so gar nix lief und er da am Besten helfen konnte :schulterzucken:
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Maverick schrieb:

      Mit Robben kam richtig Action ins Spiel, der war heiss! Verstehe auch nicht, warum er nicht von Anfang an ran durfte. Es brauchte eine rote Karte und ein - naja - Müller-Tor bis wir in Schwung kamen. Mit Arjen wären die Angriffe von Beginn an mit einer anderen Qualität gefahren worden.

      Ich konnte die Aufstellung absolut nachvollziehen. James ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in unserer Offensive und Robbens Leistungen in der Bundesliga waren zuletzt auch nicht so überragend, dass man ihn als absolut unverzichtbar ansehen muss.
      Klar, mit ihm kam unser Angriff in Schwung und ich hab ihn auch, zusammen mit Müller, zum Spieler des Spieltags gewählt. Aber hinterher ist man halt immer schlauer. Vor dem Spiel hat die Entscheidung durchaus einigen Sinn ergeben.
    • Mit dem Wechsel kam ja auch eine Umstellung, denn eigentlich war Müller auf rechts und da gab es dann quasi keine rechte Seite bzw. kein Zusammenspiel mit Kimmich.

      Ist aktuell halt echt ne Aufgabe, ne Auswahl zu treffen bei den ganzen fitten Spielern ;) Aber besser so als das sich die Mannschaft von selbst aufstellt
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Champions of Germany schrieb:

      Für einen verletzten James einen Robben bringen zu können ist natürlich auch ein Luxus. Ich hoffe wir leisten und diesen noch zwei Jahre.
      Spätestens seit gestern sollte aber auch klar sein, dass sich Robben niemals entspannt auf die Bank setzen würde und sich mit der Jokerrolle bzw. Reservistenrolle zufrieden geben würde. Klar ist das Luxus, aber den Ärger bucht man dann natürlich gleich mit...
    • Hab das entsprechende Interview nicht gesehen (immerhin war's ein Heimspiel ;) ), aber dieses ganze Hätte-hätte-Fahrradkette, ehrlich.
      Ich sag euch mal was: Wann ist Arjen wirklich mies drauf? Wenn es nicht läuft und er nichts dagegen tun kann, weil er auf der Bank sitzt.
      Und wer im aktuellen Kader sollte ihn bitte ersetzen (können)?! Da wird immer gelabert von wegen der würde sich nicht auf die Bank setzen, wenn ein Nachfolger... Ja wer denn? Das Beste, was mir da aktuell einfiele, wäre Kimmich nach vorne, dafür Rafinha hinten oder gleich Dreierkette mit Javi davor. Rodriguez spielt IMMER ne 10, und dass Müller kein Rechtsaußen ist, weiß die ganze Welt - wieso muss er da also immer wieder spielen?! Wann war Müller gestern gut? Ab dem Zeitpunkt, wo er da spielen durfte, wo er hingehört. Aber nee, erste Halbzeit auf der Robben-Position und es passt nicht. Gleichzeitig sieht Robben das und darf nicht - ja was wunder, wenn ihn das dann nervt. Aber Hauptsache, man orakelt, was-wäre-wenn. Solang wir niemanden haben, der Robben annähernd gleichwertig ersetzen kann, aber darauf bestehen, dass wir nicht taktisch variieren, sondern die Position besetzt sein muss, kann's da doch gar keine Diskussion geben, ehrlich mal.

      Zum Spiel: Jo, läuft. Hat größtenteils und trotz lautstark pfeifendem, nicht-anwesendem Gästepublikum sogar richtig Spaß gemacht.
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.