Bayernliga Nord - 9.Spieltag, 26.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg​​ - SC Eltersdorf 1:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Bayernliga Nord - 9.Spieltag, 26.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg​​ - SC Eltersdorf 1:2

      Bayernliga Nord - 9.Spieltag, 26.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - SC Eltersdorf
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • Mein realistischer Tipp: 1:5
      Tore durch Manuel Stark (2x), Tobias Herzner (2x) und Bastian Herzner. Ach ja, unser Ehren-Tor schießt warscheinlich Kühnlein beim Stande von 0:5.
      FCA, wer denn sonst? :dance3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FCA-Fan ()

    • FCA-Fan schrieb:

      Mein realistischer Tipp: 1:5
      Tore durch Manuel Stark (2x), Tobias Herzner (2x) und Bastian Herzner. Ach ja, unser Ehren-Tor schießt warscheinlich Kühnlein beim Stande von 0:5.
      Wenn es nicht so traurig wäre würde ich dich als ERSC Amberg bezeichnen. :D Aber so ähnlich wird es kommen. Man geht ja gegen die "kleinen" ein und was passiert wenn eine starke Mannschaft kommt wird man sehen. :cool2: :cool2:
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:
    • Wieso die Trainerfrage, der versucht das Beste aus dieser Mannschaft zu holen. Ich hoffe,dass er sich nicht selbst die Frage stellt ? Es reicht halt bei vielen Spielern nicht, den Anforderungen gerecht zu werden. Aber vorab immer diese Ergebnisse (1:5) und wer die Tore macht, zu sagen ist Blödsinn. Sicher wird es wie immer hart, aber es hat auch im Fußball schon Überraschungen gegeben. Deshalb mein Tipp , wir werden gewinnen !!!
    • Gegen Eltersdorf sind wir krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Die dringend benötigten Punkte müssen wir gegen andere Mannschaften holen.
      Unsere Elf kann daher befreit aufspielen und eigentlich nur positiv überraschen. Bin gespannt, wieviele echte Fans unsere junge Mannschaft am Samstag unterstützen.
    • 0:5

      Am Trainer liegt es keinesfalls,
      die Liga(bestimmt keine starke Bayernliga)
      ist für die meisten Spieler um eine Klasse,wenn nicht sogar zwei zu hoch..

      Ich sehe in den derzeitigen Kader mit Kühnlein und Dietl nur 2 Bayernligataugliche Spieler
    • Das stimmt nicht ganz, bei uns fehlt es eindeutig am Sturm ! Wir können mit unseren Stürmern die Abwehr nicht genug entlasten. Jeder Ball in die Spitze, kommt sofort zurück.
      Und damit ist auf Dauer die Abwehr überlastet. Jedoch nur zwei Spieler herausheben wäre falsch, und ungerecht den Spielern, die zuletzt noch in der Jugendmannschaft gespielt
      haben. Unsere Ergebnisse mit , einer Ausnahme , waren immer knapp. Und ein 4:1 noch aufzuholen auf 4:4 zeigt doch denn Willen dieser jungen Mannschaft. Das 5:4 zu verhindern,
      hier fehlt die Erfahrung , das richtige zu tun. Ein Erfolg gerade zuhause , wäre so wichtig für die Moral der jungen Mannschaft.
      Dann gibt es nur eines, am Samstag ins Stadion , die Jungs anfeuern, Daumen drücken , und an sie glauben !!!
    • Über die Moral und Kampfstärke kann man auch nicht meckern, nur das wird so nicht reichen. Macht ja auch Laune wenn man sieht wie die sich reinhauen um so trauriger ist es sie dann nach dem Spiel zu sehen wenn sie zum zigsten mal zerstört am Boden liegen. Erfolge müssen her, sonst kommt früher oder später das LMAA Gefühl. :cool2: :cool2:
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:
    • Fan-Realist schrieb:

      Gegen Eltersdorf sind wir krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Die dringend benötigten Punkte müssen wir gegen andere Mannschaften holen.
      Unsere Elf kann daher befreit aufspielen und eigentlich nur positiv überraschen. Bin gespannt, wieviele echte Fans unsere junge Mannschaft am Samstag unterstützen.
      ja ich hoffe das der Fanclub auch mal wieder was von sich gibt! Die Amberger Jungs sind momentan insbesondere am Samstag durch Urlaub/Schicht geschwächt.
    • ERSC Amberg schrieb:

      0:5

      Am Trainer liegt es keinesfalls,
      die Liga(bestimmt keine starke Bayernliga)
      ist für die meisten Spieler um eine Klasse,wenn nicht sogar zwei zu hoch..

      Ich sehe in den derzeitigen Kader mit Kühnlein und Dietl nur 2 Bayernligataugliche Spieler
      Sehe ich auch ein wenig anders.
      Eine Hand voll haben wir schon.
      Die Defensive ist definitiv Bayernligatauglich, wenn sie nur nicht immer allein gelassen würde, der Sturm hingegen in keinster Weise.
      Mit dieser Aussage tust du einigen wirklich starken Spielern wie Kojic, Tischler, Gömmel, Helleder usw. Unrecht. Ich hatte es letztes Mal geschrieben, wer nicht bereit ist eine knappe Führung oder ein Remis in der Schlussphase mit zu verteidigen nur weil er sog. Offensivspieler ist, hat im modernen hochklassigen Fußball nichts verloren. Unser Problem ist mit einem einzigen Spiel als Ausnahme nicht die Tore die wir kriegen, sondern die die wir nicht schießen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FCA-Zuschauer ()

    • OLDI schrieb:

      Deshalb mein Tipp , wir werden gewinnen !!!
      Hoffe ich auch, allerdings schon seit 8 Spieltagen.

      Fan-Realist schrieb:

      Gegen Eltersdorf sind wir krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Die dringend benötigten Punkte müssen wir gegen andere Mannschaften holen.
      Aha. Und gegen welche?

      OLDI schrieb:

      Dann gibt es nur eines, am Samstag ins Stadion , die Jungs anfeuern, Daumen drücken , und an sie glauben !!!
      Wird allmählich schwer an sie zu glauben wenn man nur 3 Punkte nach 8 Spieltagen hat.
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • FCA-Fan schrieb:

      Hoffe ich auch, allerdings schon seit 8 Spieltagen.

      Fan-Realist schrieb:

      Gegen Eltersdorf sind wir krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Die dringend benötigten Punkte müssen wir gegen andere Mannschaften holen.
      Aha. Und gegen welche?Wird allmählich schwer an sie zu glauben wenn man nur 3 Punkte nach 8 Spieltagen hat.
      Punkte gegen den Abstieg holt man für gewöhnlich gegen Gegner, die unter einem in der Tabelle stehen :augen: :D
      :weidenfahne:
    • Harry vom Schanzl schrieb:

      Fan-Realist schrieb:

      Gegen Eltersdorf sind wir krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Die dringend benötigten Punkte müssen wir gegen andere Mannschaften holen.
      Unsere Elf kann daher befreit aufspielen und eigentlich nur positiv überraschen. Bin gespannt, wieviele echte Fans unsere junge Mannschaft am Samstag unterstützen.
      ja ich hoffe das der Fanclub auch mal wieder was von sich gibt! Die Amberger Jungs sind momentan insbesondere am Samstag durch Urlaub/Schicht geschwächt.
      Bei uns kommen auch immer weniger. Die Trommeln vergammeln bei mir. Für mich steht der FC bei meiner Freizeitbeschäftigung auch nicht mehr an erster Stelle. Die nächsten 4 Spiele sehe ich auch nicht. (Urlaub Geburtstag Hochzeit) Früher hätte ich mich geärgert aber das ist vorbei. :cool2: :cool2:
      :rotate: :rotate: :bierkruege: :bierkruege: :winke: :winke: :nuke: :nuke: :vorbild: :vorbild: :geweih:
    • Dieses Spiel braucht man auch nicht verlieren.
      Wir haben die meisten Probleme im Mittelfeld und Sturm.
      Bin der festen Überzeugung bei 3 Bayernligatauglichen Verstärkungen, hätten wir mit dem Abstieg nichts zu tun.
      Bis jetzt hat uns bei den Heimspielen keine Mannschaft an die Wand gespielt.
      Diese Bayernliga ist die schwächste seit Jahren.
      Habe gehört es wurde ein Reservist von Weiden verpflichtet, sein Name ist Müller.
      Trotzdem FCA die Hoffnungen bleibt.
    • SCE war heute auf alle Fälle schlagbar! Kaum zu fassen, dass die mit dieser Leistung ungeschlagener Tabellenführer sind. Das Team hat seine Haut so teuer als möglich verkauft und hätte auch selbst sehr gute Chancen den Ausgleich, ja sogar die Führung zu machen. Hätten wir nur ein wenig mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Die Herzner-Brüder wurden von unserer Defensive schön aus dem Spiel genommen und auch Stark war nicht zu sehen. Der SCE hatte tatsächlich so großen Respekt, dass er mit der ersten 11 auflief, obwohl doch solche Spiele gegen das Schlusdlicht eigentlich der zweiten Garde gehören. Der Coach des SCE fragte in der Schlussphase im 30 Sek. Rhythmus wie lange es noch geht, da wir in der Tat kurz vor Abpfiff noch den Ausgleich auf dem Fuß hatten. Gerade die ganz jungen Spieler haben mir heute sehr gut gefallen. Wie gesagt 2-3 gute Leute dazu und wir haben keine Sorgen mehr.
      Dennoch starke Leistung gegen den Ligaprimus! Dafür spreche ich trotz individueller Fehler meine Anerkennung aus. Sie haben heute sehr mutig gespielt und sich keinesfalls versteckt! Weiter so!