6. ST: SC Paderborn 07 - SV Meppen 1:0 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 6. ST: SC Paderborn 07 - SV Meppen 1:0 (1:0)

      :deuscp: - :deusvm:

      Ort: Benteler-Arena, Paderborn
      Wann: Freitag, 25.08., 19.00h

      Das Trainerteam muss unbedingt frische Leute bringen. Ein Zolinski z.B. scheint vollkommen platt zu sein. Ansonsten erwarte ich einen euphorisierten Aufsteiger, der schlagbar ist.
      Der Schiedsrichter hat immer Recht - auch wenn er irrt!

      Land des Hermann
    • Soyak sollte für Zolinski starten und Wimmer für Krauße. Das hat nichts damit zu tun, dass beide schwache Leistungen gezeigt haben, sondern einfach, weil man rotieren muss, damit andere regenerieren können und die von der Bank nicht irgendwann unmotiviert mittrainieren. Auch die Bankspieler brauchen Spielpraxis. Soyak und Wimmer haben bei ihren Kurzeinsätzen schnell ins Spiel gefunden. Ein Geurts konnte bislang noch gar nicht überzeugen. Den Abgang von Piossek halte ich auch aus diesem Grund für falsch. Den kreativen Part kann von den zentralen Spielern nur Wassey übernehmen. Aber was, wenn er mal ausfällt. Srbeny müsste auch mal pausieren, aber van der Biezen kann man nicht für das Tempospiel langfristig bringen. Hinten stand man zuletzt deutlich besser. Zwar immer noch anfällig, aber die Zahl der Gegentore sieht deutlich positiver aus.
      Meppen wird ein unangenehmer Gegner. Wenn man das Spiel gewinnen kann, würde man mit einem positiven Gefühl in die Länderspielpause gehen, wo man endlich mal abschalten kann, auch wenn wohl noch ein Spiel im Westfalenpokal kommt.
    • Naja das Spiel im Westfalenpokal zählt nicht so wirklich, das ist wie ein Trainingsspiel da kann man auch mal Spielern Spielpraxis geben, die selten bis nie zum Zug kommen. Selbst die eigene Zwote sollte stark genug sein um gefahrlos weiterzukommen.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Sehe das auch so wie Andromas. Das Tempo ist nunmal teils enorm und dass das nicht spurlos an den Jungs vorübergeht, ist normal.
      Speziell Soyak würde ich gern wieder regelmäßiger sehen, er war sofort wieder Aktivposten wenn er durfte.
    • Die Rahmenbedingungen sind ja optimal. Nächste Woche ist Schulferienende, dass heißt die meisten Urlauber sind wieder daheim. Das arbeitende Volk dürfte sich mehrheitlich um diese Zeit auch schon im Wochenende befinden. Auch keine wirkliche Konkurrenz in der ersten Liga. Günstigere Eintrittspreise und sportlicher Erfolg, mit ansehnlichem Fußball kommen hinzu. Da sollten doch so einige kommen.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!
    • Ich freue mich auf das Spiel wollte schon immer mal ein Spiel gegen Meppen sehen, die waren lange Zeit der Schreck der zweiten Liga. Die Zuschauerzahl wäre fantastisch, die Begeisterung ist noch da man muss den Leuten halt was bieten.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • wird nen richtig schweres Spiel. Meppen überraschend der stärkste aller drei Aufsteiger. Hatte man so vorher auch nicht auf dem Zettel.
      Ich hoffe unsere können noch einmal alles raus hauen, ehe endlich die Akkus in der Länderspielpause aufgeladen werden können.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Coby90 schrieb:

      wird nen richtig schweres Spiel.
      So wie immer in der Liga. Ich hoffe der SCP spielt öfters Freitagabend, da hab ich einfach am besten Zeit und andere auch wie man an der Resonanz sieht. 10000 gegen Meppen, da kann man nur den Hut ziehen.
    • Vor der Saison wurde festgelegt, bei welchen Begegnungen ein Shuttleservice sinnvoll ist.
      Das Spiel gegen Meppen hat deswegen kein Shuttleservice bekommen. Das könnte ja lustig werden morgen an den Bushaltestellen
      Hornberger raus !!!
    • Echt nicht? So ein Mist ich hatte fest damit gerechnet. Ok vor der Saison hätte ich auch nicht damit gerechnet, dass gegen meppen so viele kommen. Kann man noch stedener Feld parken?
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!