Angepinnt Spieltage Saison 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Schade, dass man das Spiel nicht gewinnt, aber ein insgesamt guter Auftritt. Das War auch endlich mal offensiver Fußball heute.
      Der zweite Elfen War auch eher gewollt, da ist es dann verkraftbar, wenn der flöten geht. Wenn nun die Meinung des Sky-Kommentators stimmt, dass Füllkrug vor dem Tor im Abseits stand, dann kotze ich allerdings im Strahl. Ich hab es selbst nicht mehr sehen können.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • So macht es doch deutlich mehr Spaß, Fußball zu schauen und die Mannschaft zu unterstützen. Die Jungs wollten das Spiel unbedingt gewinnen und haben auch deutlich mehr von dem Fußball gezeigt, den man in Freiburg sehen will. Belohnt hat man sich dann halt nicht und vielleicht steigt man gerade dieses Jahr am Ende ab, wenn man diese Punkte leigen lässt. Dennoch haben die Jungens gezeigt, dass sie auch spielerisch noch ordentlich was drauf haben.

      Kent weiß übrigens zu überzeugen, der geht noch schön jugendlich "naiv" in die Zweikämpfe und fintiert auch mal frech. Zu Petersen muss man wenig sagen, da kommt er rein, kommt nicht einmal so gut in die Partie und macht trotzdem die Bude.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Dem schließe ich mich vollumfänglich an. Und da ich kurzfristig übers Wochenende in Bremen bin, hoffe ich auf eine Fortsetzung morgen.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Geiles Spiel, so stelle ich mir Freiburger Fußball vor, und das trotz der Aufstellung :nuke:

      Die einzigen beide Dinge die nerven sind S. Wagner und der Kommentator, der nachts in Hoffenheim Wäsche schläft.
      Letzteren kann man immerhin "deaktivieren"
    • Momentan führt man 1:0, auch verdient wie ich finde. Zuhause schafft es die Mannschaft einfach eher, frech und frisch nach vorne zu spielen. Auswärts schafft sie es ja fast nie, mal dem Gegner ein eigenes Spiel aufzuzwingen.
      Sicher nicht verkehrt, relativ früh in der zweiten Halbzeit in Führung zu gehen, nach dem Europapokal unter der Woche ist es für Hertha hoffentlich noch schwerer, hinterher zu laufen.

      Stimmungstechnisch kommt mir das sehr solide vor heute.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Wieder eine absolute Frechheit, wie die DFL mit den eigenen Regularien umgeht. Bei klarer Fehlentscheidung soll der Schiedsrichter eingreifen, nicht bei "Kann man vielleicht geben"-Entscheidungen.

      Davon abgesehen, dass sowas für mich eine räudige Schwalbe ist und nichts anderes.

      Jetzt fressen wir sicher gleich noch das 1:2, siehe gestern Hannover in Augsburg.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Und die Kommentatoren sollen mal aufrichtig zugeben, wenn da etwas gewaltig schief läuft. Nirgendwo auf dem Feld wird es gepfiffen, wenn eine "leichte Berührung" da ist, im Strafraum plötzlich schon. Leckt mich am Arsch, ich bin durch mit dem Scheiß.

      Für die Spieler tut mir das einfach nur unfassbar leid.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Das ist das tolle an den Sky-Heinis. Sahin wird in London gegen Tottenham genauso berührt wie Selke eben und wartet auf den Pfiff, in der Liga kommt der Pfiff. Und die Sky-Heinis finden das ok und reden danach.
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • DFB-Pokal 2. Runde
      :deuscf: vs. :deudyn:


      Welch ein Losglück letztendlich, nachdem unter den letzten vieren neben diese beiden Teams noch die Münchner Bayern und Red Bull Leipzig mit im Topf waren. Dass wir dann auch noch zuhause dran dürfen, ist vielleicht fast einer zu viel.
      Streich wird wohl etwas rotieren und vielen Stammkräften eine Pause gönnen, was aber eigentlich nicht heißt, dass die Mannschaft dadurch schlechter wird. Spieler wie Ravet, Petersen oder auch Kübler saßen zuletzt ja auf der Bank und sind sicher heiß. Hoffe auf ein spielerisch gutes Spiel unter Flutlicht, wenn ich auch zu dieser Zeit im Zug sitze und nur tickern kann.

      Heja SCF.
      Evolution wird mit R geschrieben.
    • Nun also quasi keine Rotation - nur Petersen für haberer. Naja, weiß ich auch nicht. ..
      Ich hab mich riesig über das Los gefreut und bin gespannt auf das Spiel. Hoffentlich kommt da etwas Selbstvertrauen bei raus.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Saubere Sache am Ende.
      Kein schlechtes Spiel von uns, aber durchaus mit etwas Glück verbunden, dass Dresden das 2:2 nicht macht und wir überhaupt erst so schnell ausgleichen konnten.
      Schön wiederum, dass wir erneut (nach Hoffenheim) in einem Spiel drei Treffer erzielen konnten.

      Schuster gefällt mir diese Saison ehrlich gesagt richtig gut. Seine Standarts sind oft sehr gut, den jungen Spielern in der defensive scheint er tatsächlich Stabilität zu verleihen.

      Koch fand ich heute auch nicht schlecht. Man hat ihm etwas angemerkt dass er kaum Spielpraxis hat, aber insgesamt war das schon recht ordentlich.