22. Spieltag: SC Verl - Fortuna Düsseldorf II 0:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • SCVe-andy schrieb:

      278 Zuschauer heute in Rheda...

      So eine Zahl drückt natürlich den Schnitt heftig nach unten, zumal der Gegner nicht attraktiv war und auch keine Fans mitgebracht hat.


      Ich möchte eigentlich nie wieder ein offizielles Heimspiel in der Tönnies-Arena, hatte ich auch nach den anderen Spielen (u.a. mit 1400 Zuschauern gegen Schalke) geschrieben. Das ist halt einfach kein Heimspiel und hat irgendwie Testspielcharakter.
      Wegen meiner hätte man das Spiel auch einfach absagen können und irgendwann im April oder Mai (oder früher) unter der Woche mit Flutlicht nachholen können. Da wären mehr Leute da gewesen. Da eh zig Spiele abgesagt wurden, wäre es auch okay gewesen und man hätte nicht mit den Finger auf Verl gezeigt wegen dieser Krähensache.

      Da hast Du vollkommen recht! - Ohne das schön-reden zu wollen, ist 278 für ein gefühltes Testspiel sogar OK.

      Aber diese (Pflicht-)Spiele in Rheda sind einfach scheiße; da ist überhaupt keine Atmosphäre. Das kostet uns massig Zuschauer (in Verl wären gegen diesen Gegner wohl 700 plus/minus 100 gekommen) und die Dauerkarten-VIPs werden auch nicht gerade amused sein.

      Und wo wir doch jetzt das Flutlicht haben: warum so ein Spiel nicht einfach auf einem Dienstag/Mittwoch Abend im März/April nachholen?! - Da hätte mal vermutlich sogar mehr Zuschauer als am Samstag Nachmittag!
    • SCV-MB schrieb:

      Da hast Du vollkommen recht! - Ohne das schön-reden zu wollen, ist 278 für ein gefühltes Testspiel sogar OK.

      Aber diese (Pflicht-)Spiele in Rheda sind einfach scheiße; da ist überhaupt keine Atmosphäre. Das kostet uns massig Zuschauer (in Verl wären gegen diesen Gegner wohl 700 plus/minus 100 gekommen) und die Dauerkarten-VIPs werden auch nicht gerade amused sein.

      Und wo wir doch jetzt das Flutlicht haben: warum so ein Spiel nicht einfach auf einem Dienstag/Mittwoch Abend im März/April nachholen?! - Da hätte mal vermutlich sogar mehr Zuschauer als am Samstag Nachmittag!
      Eine noch länger andauernde Winterpause ist doch auch nicht sinnvoll. Und zum Saisonende hin häufen sich doch nur wieder die Verletzten. Stimmungstechnisch sind die Spiele natürlich ein Desaster.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.