5. ST: RW Erfurt - SC Paderborn 07 0:1 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • 5. ST: RW Erfurt - SC Paderborn 07 0:1 (0:1)

      :deuerf: - :deuscp:

      Ort: Steigerwaldstadion, Erfurt
      Wann: Samstag, 19.08., 14.00h

      Ich rechne mit einem Auswärtssieg in Erfurt. Die haben uns dort schon immer gelegen und sind eher schlecht in die Saison gestartet. Haben wohl auch kein Geld für Verstärkungen nachdem was ich so auf transfermarkt.de gelesen habe. Wichtig ist, daß das Trainerteam unsere Spieler richtig erholen läßt vor dem Spiel und vielleicht auch 1-2 Wechsel in der Startformation vornimmt. Würde es auch gutheissen, wenn man einen Collins bzw. Stingl verpflichtet, dann hat man defensiv mehr Alternativen.

      Die aktive Fanszene führt eine Mottofahrt nach Erfurt durch - Treffpunkt 07.30h am HBF. Bitte alle im Trikot erscheinen, die dort mitmachen wollen.


      Die PK vor dem Spiel:

      Der Schiedsrichter hat immer Recht - auch wenn er irrt!

      Land des Hermann

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hermannstux ()

    • Bin mal gespannt, wie Erfurt gegen uns auflaufen wird: Ob die sich wohl im eigenen Stadion erst mal hinten reinstellen und primär auf Sicherheit gehen werden?
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Ich befürchte, dass die Mannschaft dringend die Pause braucht, die erst nach dem Meppen-Spiel kommt. Die Erwartungshaltung wächst von Spiel zu Spiel und die große Breite ist im Kader auf einigen Positionen nicht gegeben. In der Abwehr kann man noch teils tauschen, aber gerade im offensiven Mittelfeld wird das eng.
    • Naja, daheim versagt, würde ich nicht sagen.
      Wir waren das bessere Team, aber haben - wie so oft damals - das Tor nicht getroffen, und dann selber durch nen Sonntagsfreistoß verloren.
      War eine Niederlage, wie sie typischer nicht in die damalige Zeit gepasst hätte, aber das richtige Versagen kam erst später, vor allem aber in Aalen, aber danach war ja auch zurecht Schulz mit Emmerling ...
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Coby90 schrieb:

      Naja, daheim versagt, würde ich nicht sagen.
      Wir waren das bessere Team, aber haben - wie so oft damals - das Tor nicht getroffen, und dann selber durch nen Sonntagsfreistoß verloren.
      War eine Niederlage, wie sie typischer nicht in die damalige Zeit gepasst hätte, aber das richtige Versagen kam erst später, vor allem aber in Aalen, aber danach war ja auch zurecht Schulz mit Emmerling ...
      Der Unterschied war damals, das Aalen wesentlich stärker war ... das Heimspiel gegen Erfurt war für mich eines der schlechtesten Spiele der letzten Saison ... der Gegner war sowas von schwach und wir haben trotzdem verloren.
      In Erfurt hat Bickel einen seiner wenigen guten Tage gehabt, tolles Tor nach feinem Pass von Kruska, den ich auch noch nicht komplett abgeschrieben habe. Er war einer der wenigen, die letzte Saison Struktur ins Spiel brachten und auch mal versucht haben, verbal zu ordnen. Ich hoffe und denke, das Baumi den auch wieder hinkriegt oder er geht halt. Supergeil wäre es, wenn Bertels oder Kruska als Kapitän die U21 führen, da fehlt noch Erfahrung.
    • So, das wars mit der Tabellenführung auch nach diesem Spieltag.
      Ich denke zwar, dass wir in Erfurt gewinnen können und auch (wahrscheinlich) werden, aber ich bin nicht so vermessen und hoffe auf einen drei Tore Sieg.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Genau richtig so. Ich erhoffe mir auch einen Sieg, aber bin nicht so vermessen, diesen zu erwarten.

      Lasst uns Selbstbewusstsein zeigen, aber auch nicht vergessen, wo wir vor 2 Monaten standen.
      Danke @ Regensburg :winke:
    • Im Grunde genommen komplett unnötige Hektik:
      Wir müssen die Konter einfach nur vernünftig zu Ende spielen, Bertels zum Beispiel abschießen, anstatt zu schwalben, und wir bräuchten uns jetzt nicht zu entschuldigen, weil wir gewonnen haben.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Absolut pomadiger Auftritt mit Halbgas gegen sehr schwache Erfurter, die zwar gekämpft haben, aber spielerisch überhaupt nix auf die Kette bekommen haben. Die Konter absolut fahrig zu Ende gespielt im Trainingsmodus. Hat heute gereicht gegen einen schwachen Gastgeber. Wenn man am Ende das Ding noch verdaddelt, dann wäre das eher dem Schlafwagenverwaltungsmodus der SCP-Mannschaft geschuldet als der nicht vorhandenen Offensivkraft der Erfurter.
      Der Schiri, ja ... das Ding vor der roten Karte war für mich kein Elfer, Boeder stellt sich in den Weg, der Erfurter will einfädeln ...
      Eigentlich wirst du am Ende aus SCP-Sicht dann bestraft, wenn du gar nichts mehr machst und nur verwaltest, aber dafür war Erfurt einfach viel, viel zu schwach.
      Kühl gesagt, hat der SCP weitestgehend abgeklärt und solide das Ding über die Runde gebracht und sich dabei fast selbst eingeschläfert. Mund abputzen, weiter machen, gegen Meppen wird schwerer und man kann nicht jedes Wochenende ein Festival erwarten. Duisburg hat jedes Wochenende so gespielt letzte Saison und ist aufgestiegen ... würde mir persönlich reichen ...