34. Spieltag: FC Schalke 04 - SG Eintracht Frankfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Richtig geschwant ;D

      Wenn man in der Nachspielzeit den Ausgleich macht, dann sollte ein Punkt eigentlich sicher sein. Aber gestern wurden wie in Augsburg zumindest in HZ 1 viel zu viele Fehler gemacht, Bälle ohne Not verloren, Fehlpässe gespielt. Der BVB ist nicht irgendwer. Aber diese zeitweise Häufung von Fehlern ist ungewohnt.

      Jetzt muss natürlich ein Heimsieg gegen Mainz her...
    • Vielleicht sehe ich das zu kritisch. Das Schlimme an dieser ungewohnten Position in der Tabelle ist, dass die Fallhöhe jede Woche so groß ist. :D Ab Minute 30-35 haben sie eigentlich schon gut gespielt und in der zweiten Halbzeit das Spiel bestimmt :nuke:
    • Wenn uns sogar ein AFI liked haben wir wohl die richtigen Worte gefunden :D

      Die Fallhöhe ist jetzt auch niedriger, nichtsdestotrotz muß jetzt ein Heimsieg her.

      :deusge: vs. :deum05:

      Daß die nicht so schlecht sind, wie es der Tabellenstand aussagt, wird Niko der Mannschaft hoffentlich eintrichtern.
      Eigentlich kann ichs ja.
    • Zumindest die Statistik spricht für uns - wenn auch nicht die der Gesamtbilanz gegen Mainz (denn ich glaube, da sehen wir ganz schön schlecht aus. Meist Unentschieden und selten ein Sieg, aber das ist jetzt nicht belegt). Diese Saison haben wir nach einer Niederlage immer einen Sieg nachgeschoben. Also hoffen wir, dass es dabei bleibt. Es geht jetzt natürlich vor allem darum, den ersten Nicht-Europa-Platz auf Distanz zu halten. :nuke:
    • Dat werden drei Punkte.

      Verlieren werdet ihr erst wieder in Bremen. Da bin ich dann nämlich vor Ort im Gästeblock und ich hab bisher nur Niederlagen der Eintracht live gesehen. :flagge:

      Edit meint noch: außer natürlich gegen den MSV. Da hat die Eintracht dann selbstverständlich einmal gewonnen, als ich es nicht wollte. |-)
      :isl:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MSV Zebra ()

    • MSV Zebra schrieb:

      Dat werden drei Punkte.

      Verlieren werdet ihr erst wieder in Bremen. Da bin ich dann nämlich vor Ort im Gästeblock und ich hab bisher nur Niederlagen der Eintracht live gesehen. :flagge:
      Damit könnte ich mich durchaus anfreunden. Die Eintracht gewinnt gegen Mainz und verliert am Ostersonntag in Bremen. So machen wir das :nuke:
      Erwarte nicht zu viel von unserem "tollen" Gästeblock :D Was hast du eigentlich mit der Eintracht zu tun? Gibt es noch die Fanfreundschaft zwischen der Eintracht und dem MSV? :amkopfkratz:
    • svw1899 schrieb:

      Damit könnte ich mich durchaus anfreunden. Die Eintracht gewinnt gegen Mainz und verliert am Ostersonntag in Bremen. So machen wir das

      Würde aber eigentlich mal gern' einen Sieg sehen. Sonst krieg ich noch SGE-Verbot. :(

      svw1899 schrieb:

      Erwarte nicht zu viel von unserem "tollen" Gästeblock
      Ich wurde schon gewarnt und bin gespannt. :schreck:

      svw1899 schrieb:

      Was hast du eigentlich mit der Eintracht zu tun?
      Fand die Eintracht schon immer sehr sympathisch, was durchaus auch mit besagter Freundschaft zusammen hängt. Und da mein Vater SGE-Fan ist, schließ ich mich dann ab und zu mal seinen Fahrten an. :)

      svw1899 schrieb:

      Gibt es noch die Fanfreundschaft zwischen der Eintracht und dem MSV?
      Jein. Nach außen wird das nicht mehr wirklich kommuniziert, was aber einfach daran liegt, dass die Ultras beider Vereine null miteinander zutun haben.
      Man ist sich gegenseitig aber immer noch wohlgesonnen und zumindest in Duisburg tragen sehr viele noch Freundschaftsschals. Gab vor zwei/drei Jahren auch noch einmal eine Neuauflage im offiziellen Fanshop ( @SGEintracht4ever Gabs den eigentlich auch bei euch im Shop?) und am Sonntag sind auch einige MSV-Fans von unserem Heimspiel direkt durch nach Dortmund gefahren, wodurch es vereinzelte MSV-Trikots abends im Gästeblock des Westfalenstadions zu sehen gab.
      Beim letzten Aufeinandertreffen in Duisburg hing auch eine Fanclub-Fahne vom MSV statt wie gewohnt in der Heimkurve im Gästeblock bei den Eintracht Fans.
      Auf Hool-Ebene ist die Freundschaft noch sehr aktiv. Gab bei besagtem letzten Aufeinandertreffen auch gemeinsame Gesänge im Stadion von den Sportlern und deren Fahnen hingen auf der Haupttribüne zusammen.
      :isl:
    • Das mit dem Schal ist eine sehr gute Frage. Ich betrete den Fanshop einmal alle fünf Jahre. Wenn es hochkommt. Da ich aber schon lange niemanden mehr mit einem Fanfreundschaftsschal gesehen habe, denke ich eher nein.

      Ich hätte jetzt auch eher gesagt, die Freundschaft ist eingeschlafen. Aber ich bin auch viel zu wenig in der Fanszene drin, um das jetzt wirklich zu beurteilen. Da könnte @Rabiat sicher mehr zu sagen. :nuke:

      Wahrscheinlich ist das einfach nur eine Präsenzfrage. Als wir in der zweiten Liga immer mal gegeneinander gespielt haben, war das eigentlich immer ein Thema.
    • svw1899 schrieb:

      MSV Zebra schrieb:

      Dat werden drei Punkte.


      Verlieren werdet ihr erst wieder in Bremen. Da bin ich dann nämlich vor Ort im Gästeblock und ich hab bisher nur Niederlagen der Eintracht live gesehen. :flagge:
      Damit könnte ich mich durchaus anfreunden. Die Eintracht gewinnt gegen Mainz und verliert am Ostersonntag in Bremen. So machen wir das :nuke:
      :dagegen:

      Aber erstmal zu gestern. Die Chancenverwertung in der zweiten Halbzeit :( Ansonsten :rotate: Wobei grad im DSF gezeigt wurde, daß wir beim Stand von 1:0 Glück hatten, daß es keinen Elfer gab. Trotzdem mehr als hochverdient dieses 3:0 :nuke:
      Eigentlich kann ichs ja.
    • Der zu erwarten schwere Gegner :schulterzucken:

      Ein abgefälschtes, ein Traum- und ein Eigentor :sleep: Also im Prinzip 3 Kisten gemacht und 2:1 verloren :rolleyes:

      Jetzt stehen wir gegen Sinsheim ordentlich unter Zugzwang :dance3:
      Eigentlich kann ichs ja.
    • Das Spiel hätte auch 1:2 ausgehen können, wenn ich da an die Großchance direkt nach dem 1:1 denke. Im Augenblick haben wir das Spielglück, dass wir nach dem Gegentor zu Beginn der zweiten Halbzeit keinen weiteren Gegentreffer bekommen und stattdessen selber noch eins machen. Das war gegen Köln und Augsburg auch schon so. Aber meinetwegen kann @MSV Zebra ruhig öfter nach Bremen kommen :winke:
    • @MSV Zebra kann von mir aus ruhig öfter nach Bremen kommen, aber nicht mehr zu Frankfurt-Spielen :sleep: :knueppel:

      Vielleicht hält ja die Serie, dass bisher keine zwei Spiele in Folge verloren wurden. Ein Sieg gegen Hoffenheim wäre für die internationalen Plätze wirklich immens wichtig, allerdings haben die auch gerade mit fünf Siegen in Folge einen echten Lauf.

      Kovac hat gestern wenigstens ziemlich sicher seinen Verbleib bis 2019 bekannt gegeben, vielleicht bringt das wieder ein wenig Ruhe rein und hilft der Mannschaft - falls das bisher überhaupt eine Rolle gespielt hat.


      :deusge: vs. :deu1899:

      Sonntag, 18 Uhr.
    • Welch Paradoxon. Eigentlich wollte ich den Post als "Spiel 1 nach Kovac mit Kovac" nennen und schaue dann einen Post weiter hoch... :sleep:

      :deub04: vs. :deusge:


      Ich glaube natürlich null daran, dass die bescheuerte Kovac-Geschichte keinen Einfluss auf die Mannschaft und das Spiel haben wird. Aber vielleicht ja positiv.

      Ein Punkt wäre wichtig, drei eine große Überraschung. Hier geht die Tür nach Europa ganz weit auf oder eben bis auf einen Spalt zu.