Pressemeldungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Pressemeldungen

      Der KN-Kommentar: Aufbruch in bessere Zeiten
      Andreas Geidel | kn | 07.06.2009

      Die Vorgabe Dritte Liga ist erfüllt, die Kieler „Störche“ fliegen nach zwei bitteren Jahren regionaler Fußball-Tristesse wieder unter bundesweiter Beobachtung. Wuppertal statt Wilhelmshaven, Offenbach statt Oberneuland, FC Bayern statt Babelsberg – 800000 Euro Fernsehgeld und die für Sponsoren lukrative Regel-TV-Berichterstattung in der ARD-Sonnabend-Sportschau inklusive.
      Es war ein waghalsiges Projekt, im Dezember das just mit dem Herbstmeister-Titel dekorierte Trainer-Doppel Peter Vollmann/Peter Zanter (Punkteschnitt: 2,17) zu feuern und durch das weitaus kostenintensivere Promi-Duo Falko Götz/Andreas Thom (Schnitt: 2,06) zu ersetzen. Dank des Nerven aufreibenden und von einer guten Portion Glück begleiteten Last-Minute-Aufstieges haben die wirtschaftlich potenten Holstein-Verantwortlichen inklusive des Präsidiums-Beraters Steffen Schneekloth alles richtig gemacht. Mögen einige Kratzer den anfänglichen Glamour-Lack der ehemaligen Bundesliga-Trainer beschädigt haben: Götz und Thom stehen mit ihrem Charisma weiter für Anspruch und Aufbruch, für unabdingbare Professionalität.Sieben Spieler des aktuellen Liga-Kaders stammen aus dem eigenen Stall. Das lässt hoffen. Wenigstens ebenso viele gestandene Akteure aus höheren Ligen, das hat das Saisonfinale bewiesen, braucht es aber, um in der neuen Spielklasse nicht sofort wieder vom Aufstiegs-Schampus auf den Magenbitter des Klassenkampfes umsteigen zu müssen.
      weiter
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Die Lübecker Niederlassung rüstet weiter auf :

      Quelle : shz

      Mit Dietmar Hirsch haben die "Störche" einen Wunschkandidaten an der Angel - auch wenn sich die Kieler mit anderen Kandidaten ebenfalls beschäftigten. In der vergangenen Woche trafen sich die Holstein-Verantwortlichen (Präsident Roland Reime, Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Trainer Christian Wück) mit dem Ex-Lübecker in Kiel zu intensiven Gesprächen. Zu Inhalten gaben beide Seiten keine Stellungnahme ab, verwiesen jedoch auf eine "zeitnahe Entscheidung". Aller Voraussicht wird die Zusammenarbeit in der kommenden Woche fixiert.


      Quelle : LN

      Hirsch selbst gibt sich bedeckt. „Ich bin in Kiel gesehen worden, also kann ich auch nicht leugnen dort gewesen zu sein. Wir haben uns unterhalten“, bestätigt er. „Aber solange nichts unterschriftsreif ist, beteilige ich mich nicht an Spekulationen.“ Auch Holstein blockt, hat aber das Feld für Hirsch bereitet.
      Keine Signatur!
    • Meinetwgen könnt ihr die alle zurück haben, weder der Blindgänger udn Dauerverletzte Hoffmann , noch die Auslaufmodelle Hasse oder Boy haben 3.Ligaqualität.

      Wenn Holstein Hirsch holt haben sie den Schuß nicht mehr gehört, welche Qualifikation bringt er den für die 3.Liga mit? :sleep:
      Aussage von Hirsch:" Ich muß noch viel lernen"
      Dann können wir auch Jurgeleit zurück holen, der war auch ein guter Spieler hatte aber auch keine Kontaklte zu Spielerberatern, udn die braucht man wenn man gute Spieler holen will.
      Oder spekuliert Holstein darauf dasl Hirsch einige Lübecker (Sachs und Marheinke) nach Kiel holt! :O
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Streuner schrieb:

      bald ist da alles voll von Ex-Lübeckern....


      Alles voll mit Lübeckern?
      Die zwei/ drei Spieler (Hoffmann, Boy) sitzen wenn überhaupt auf der Reservebank!
      Vielleicht kann man noch Hasse dazu rechnen, ist aber auch schon lange ein Auslaufmodell, spielt am So nach monatelanger Verletzungspause in der U23!


      Lübeck hat übrigends nicht viel weniger Kieler :Schrumm, Petersen, Torben Hoffmann , Lorkowski, Imerie geholt!
      Das fing schon zu 2.Ligazeiten an, als Kiel noch gar nicht auf die Idee kam Lübecker nach kiel zu holen!!!!!!!!!!!!!
      Sind noch 1-2 mehr die nach HL gingen, Namen entfallen.
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Ich finde es doch völlig normal, dass es zwischen den beiden einzigen nennenswerten Vereinen in SH (aktuell) immer wieder ein paar Wechsel gibt. Das liegt halt geographisch am nächsten...
    • a224 schrieb:

      Ich finde es doch völlig normal, dass es zwischen den beiden einzigen nennenswerten Vereinen in SH (aktuell) immer wieder ein paar Wechsel gibt. Das liegt halt geographisch am nächsten...



      So siehsts aus, nur einige wenige Fans auf beiden Seiten kommen damit nicht klar!
      Hirsch kann aber trotzdem in HL bleiben, bringt uns keinen Schritt weiter!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Suche der KSV Holstein nach einem Sportlichen Leiter geht weiter
      Lübecker Hirsch wird kein Kieler „Storch“

      Kiel - Die KSV Holstein hat die Verpflichtung von Dietmar Hirsch als Sportlicher Leiter zu den Akten gelegt. „Die Gespräche sind beendet“, sagte Roland Reime, Präsident des Fußball-Drittligisten, gestern. Diese Gespräche hatte Holstein-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke mit Ex-Profi Hirsch geführt, der am 29. September vom Regionalligisten VfB Lübeck aus finanziellen Gründen die Kündigung seines Manager-Vertrages erhalten hatte.„Herr Hirsch hat bei uns eine Fülle von Aufgaben gesehen, für die er sich nicht gerüstet fühlte“,

      weiter hier:
      kn-online.de/sport/holstein_ki…d-kein-Kieler-Storch.html

      Gut dass die Holsteinverantwortlichen doch noch ein wenig Hirn haben!
      Wusst man doch vorher das Hirsch keine Ahnung von der Materie hat, für die RL hätte es nach einer Einarbeit vielleicht noch gereicht aber nicht für die 3.Liga!
      Hoffentlich kommt ´jetzt jemand mit 3.Ligaerfahrung, ehemalige Bundesligakicker hatten wir genug!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Ein bisken Größenwahn kommt aber dazu, oder ?

      „Die Personalie Hirsch hat sich erledigt“, betont Holsteins kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Schwenke. „Wir sehen die Position eines Sportchefs als attraktive Aufgabe. Wenn einer um Bedenkzeit bittet, ist er vielleicht nicht der Richtige.“ Präsident Roland Reime ergänzt: „Er musste sich mal entscheiden. Eine so lange Bedenkzeit bringt nichts. Wir haben bisher mit keinem anderen Kandidaten gesprochen.“


      Das ganze dürfte sich mehr um einen Schleudersitz handeln ...


      Quelle
      Keine Signatur!
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Ein bisken Größenwahn kommt aber dazu, oder ?

      „Die Personalie Hirsch hat sich erledigt“, betont Holsteins kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Schwenke. „Wir sehen die Position eines Sportchefs als attraktive Aufgabe. Wenn einer um Bedenkzeit bittet, ist er vielleicht nicht der Richtige.“ Präsident Roland Reime ergänzt: „Er musste sich mal entscheiden. Eine so lange Bedenkzeit bringt nichts. Wir haben bisher mit keinem anderen Kandidaten gesprochen.“


      Das ganze dürfte sich mehr um einen Schleudersitz handeln ...


      Quelle



      Vor ein paar Tagen klang dasin den Kieler Medien noch ganz anders
      ... „Herr Hirsch hat bei uns eine Fülle von Aufgaben gesehen, für die er sich nicht gerüstet fühlte“, erläuterte Reime ...
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • wer soll denn drittligaerfahrung haben wenn diese selbst erst ein andertalbes jahr alt ist , der reifeprozess der 3. liga ist noch nicht abgeschlossen ich schätze das dies noch 2 jahre dauert bis sie dann irgendwann ähnlch kommerzialisiert wird wie die 2. in den letzten 8 jahren
    • motorhorst schrieb:

      wer soll denn drittligaerfahrung haben wenn diese selbst erst ein andertalbes jahr alt ist , der reifeprozess der 3. liga ist noch nicht abgeschlossen ich schätze das dies noch 2 jahre dauert bis sie dann irgendwann ähnlch kommerzialisiert wird wie die 2. in den letzten 8 jahren


      Da habe ich mich unklar ausgedrückt!
      Mit 3.Ligaefahrung meinte ich auch Akteure die auch schon in der alten zweigeteilten RL als sportlicher Leiter gearbeitet haben, naja Hauptsache kein Hirsch mit Storchenbeinen!


      Ist Uwe Schwenker ein Sportchef-Kandidat für Holstein Kiel?

      kn-online.de/sport/holstein_ki…t-fuer-Holstein-Kiel.html
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Andreas Bornemann

      02.02.2010

      Bornemann neuer Sportlicher Leiter

      Andreas Bornemann (geboren am 15. September 1971 in Neuenburg am Rhein) heißt der neue Sportliche Leiter der KSV Holstein. Der 38-Jährige unterschrieb bei den Störchen einen 2-Jahres-Vertrag. Bornemann war zuletzt beim SC Freiburg und Alemannia Aachen tätig.
      Bornemann wird neben seiner Tätigkeit als Sportlicher Leiter auch einen Platz im Präsidium des Traditionsvereins einnehmen. Auch Geschäftsführer Wolfgang Schwenke wird zukünftig im Präsidium der KSV Holstein sitzen.
      „Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung des neuen Sportlichen Leiters und die Komplettierung des Präsidiums. Diese Entscheidungen sind der logische Weg in Richtung einer weiteren Professionalisierung“, so Holstein-Präsident Roland Reime.
      holstein-kiel.de/_news01/cont_news_more.php?id=1473


      Zitat aus dem Holstein Forum:
      Bornemann ist geprägt (und hat ja auch mitgeprägt) von der sogenannten "Freiburger Schule" unter Volker Finke. Ich denke es entspringt keinem Klischee, wenn man sagt, dass dort Werte wie Respekt, Toleranz, Originalität und Nachhaltigkeit einen anderen Stellenwert besitzen als bei den meisten anderen Vereinen. Es würde mich freuen, wenn diese Werte auch unseren Verein zukünftig stärker kennzeichnen würden.
      holstein-forum.de/thread.php?threadid=4973


      Aus der KN Printausgabe vom 03.02.10

      .
      Ob er künfig neben Wück auf der Bank sitzen wird, wusste Bornemann gestern nocht nicht. Am Ziel der KSV ließ AB keinen Zweifel:" Klassenerhalt"
      Und selbst ein Absturz in die 4.Liga sei nicht das Ende der Kieler Fußball Welt: "Ich habe einen zwei Jahres Vertrag, dann muß halt ein neuer Anlauf gestartet werden!
      In rund 100 Tagen endet die Saison: "Es gibt viel zu tun"!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Über seinen "Erfolg" bei uns lässt sich wahrlich streiten und auch bei Freiburg hat er mehr Lorbeeren geerntet, als er letztendlich selber gesäat hat. Bin aber zuversichtlich, dass er euch helfen kann. Bei uns hat es am starken Aufsichtsrat gescheitert.
    • oecherdrake schrieb:

      Über seinen "Erfolg" bei uns lässt sich wahrlich streiten und auch bei Freiburg hat er mehr Lorbeeren geerntet, als er letztendlich selber gesäat hat. Bin aber zuversichtlich, dass er euch helfen kann. Bei uns hat es am starken Aufsichtsrat gescheitert.



      Zu seiner nicht gerade angenehmen Zeit in Aachen hat sich AB heute in einem längerem Interview geäußert.
      "Ich bin in einen Verein gekommen, indem die Kompetenzen nicht klar abgesteckt waren.(fast tägliche Einmischung durch Mitglieder des AR in siene Arbeit)
      Bornemann sagt auch das der Aufsichtsrat falsche Zahlen genannt hat, und das andere Vereine ganz andere Vorraussetzungen hatten!
      Desweiteren sagt AB das Aachen in seiner Zeit Zabellenvierter wurde, mit Ausnahme des Aufstiegsjahrs die beste Placierung der letzten 40 jahre! Den Vertrag mit dem Trainer Seeberger würde er lt. Nordsport Interview wieder verlängern, rein handwerkliche Fehler kann er sich nicht vorwerfen!
      Finke kommt auch zu Wort, und hat nur lobende Worte für AB
      Bornemann war in Freiburg lt. Finke kein Erfüllungsgehilfe, sondern es kam immer zu kontroversen Diskussionen mit Finke!
      Bisher macht Bornemann einen sympatischen und kompetenten Eindruck, für die 3.oder 4.Liga sicherlich kein schlechter Mann auf der position des sp.leiters!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat Mittelfeldspieler Marco Stier suspendiert. Er sei «bis auf Weiteres vom Trainings- und Spielbetrieb der 1. Mannschaft freigestellt» worden, teilte der Verein mit.


      Quelle

      Einer der "Hauptdarsteller" in der Götz-Affäre wird gegangen ...
      Keine Signatur!
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat Mittelfeldspieler Marco Stier suspendiert. Er sei «bis auf Weiteres vom Trainings- und Spielbetrieb der 1. Mannschaft freigestellt» worden, teilte der Verein mit.


      Quelle

      Einer der "Hauptdarsteller" in der Götz-Affäre wird gegangen ...



      Nö, er ist in zwei Wochen wieder im Kader der ersten Mannschaft!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne: