Jungstörche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Holstein Kiel Homepage
      06.05.2009

      Holstein U23 - VfB Lübeck U23 4:0 (2:0)
      Schleswig-Holstein-Liga

      Die KSV Holstein II hat das "kleine Landesderby" gegen den VfB Lübeck II verdient mit 4:0 (2:0) vor 502 Zuschauern im Kieler Holstein-Stadion gewonnen. "Wir wollten von Beginn an präsent sein und ein frühes Tor erzielen. Das hat meine Mannschaft prima umgesetzt", freute sich U23-Trainer Michael Bauer.

      Nach einer Hereingabe von Andy Rinaldi hätte Nico Schrum die KSV früh in Führung bringen können, aber der Kieler Angreifer setzte den Ball aus kurzer Distanz über das Tor (3.). Nur zwei Minuten später zirkelte Dominik Balcer den Ball nach einem Meyer-Pass mit viel Effet ins linke Toreck. Danach traf Florian Meyer mit einem sehenswerten Freistoß aus 22 Metern zum 2:0 (23.). Die größte Chance für die Gäste resultierte in der 25. Minute, als Nico Beyer einen Kopfball von Jan Vierig parierte. "In dieser Szene haben wir in der Defensive geschlafen", konstatierte Bauer, der aber insgesamt mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war: "Wir haben die Partie dominiert."weiter

      Souveräner Kieler Sieg gegen chancenlose Lübecker. auf Kieler Seite mit hasse, Jürgensen, Meyer drei Spieler ais dem Kader der ersten Mannschaft!
      Es kam leider zu einer Spielunterbrechung, nachdem der Linienrichter von Kieler "FANS" mit Feuerwerkskörper beworfen wurde.
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Holsteiner schrieb:

      Holstein Kiel Homepage
      Es kam leider zu einer Spielunterbrechung, nachdem der Linienrichter von Kieler "FANS" mit Feuerwerkskörper beworfen wurde.


      :look: Wie bitte ? Ihr führt und dann sowatt ??? Deppen gibts doch überall und immer wieder !

      Ist es denn wenigstens insgesamt ruhig geblieben ???
      Keine Signatur!
    • LuebeckerAFI schrieb:

      Holsteiner schrieb:

      Holstein Kiel Homepage
      Es kam leider zu einer Spielunterbrechung, nachdem der Linienrichter von Kieler "FANS" mit Feuerwerkskörper beworfen wurde.


      :look: Wie bitte ? Ihr führt und dann sowatt ??? Deppen gibts doch überall und immer wieder !

      Ist es denn wenigstens insgesamt ruhig geblieben ???


      Ja Idioten gibt es auch in Kiel!

      Nach dem Spiel gab es noch Reibereien mit den Grünen, kann dir aber nichts näheres dazu sagen!
      holstein-forum.de/thread.php?t…ght=&hilightuser=0&page=5
      Ich bin zu alt für solch einen Sch.., und bin nach dem Spiel gleich ins Holsteiner gegangen! :bier:
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Kiels A-Jugend steigt in die A-Jugend Bundesliga auf!!!

      Kiels U23 ist Schleswig-Holsteinliga Meister geworden, und nimmt an den Relegationsspielen zur Regionalliga teil!

      1.Spiel am Mittwoch gegen ST.Pauli II!!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • U 23 im Relegationsspiel zur Regionalliga Nord gegen ST.Pauli II

      U23 im Millerntor-Stadion
      Am Mittwoch erstes Relegationsspiel gegen Holstein Kiel II

      Aus Sicherheitsgründen wird das Relegations-Heimspiel der U23 gegen Holstein Kiel II am kommenden Mittwochabend (10. Juni) im Millerntor-Stadion ausgetragen. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr, die Stadionöffnung um 18 Uhr.Für die Heimfans wird die Südtribüne zur Verfügung stehen, Gästefans können die Partie von der Nordtribüne aus verfolgen. Fans des FC St. Pauli können ab Dienstag (09. Juni) ein Ticket an der Verkaufsschalter des Kartencenters (Südtribüne) erwerben. Gästefans können sich ihre Eintrittskarte am Spieltag ab 18 Uhr an den Tageskassen an der Nordtribüne sichern.

      Die Preise: Stehplatz 6,- Euro (3,- Euro ermäßigt) und Sitzplatz 10,- Euro (7,-Euro ermäßigt).

      Das Rückspiel findet am 14. Juni 2009 um 17 Uhr in Kiel statt.
      (jg)
      fcstpauli.com/magazin/artikel.…e=2&menuid=57&topmenu=112
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Holstein verliert das Hinspiel gegen St.Pauli II verdient mit 0:1!
      Das Rückspiel findet am 14. Juni 2009 um 17 Uhr im Holsteinstadion statt.



      KN Online 10.06.09
      KSV-Trainer Bauer sieht Chancen im Rückspiel
      Hamburg - Die KSV Holstein II verlor gestern Abend vor 2450 Zuschauern im Millerntor-Stadion das erste Aufstiegsspiel zur Fußball-Regionalliga Nord gegen den FC St. Pauli II mit 0:1 (0:1). Damit wahrte die Elf von Trainer Michael Bauer in Hamburg zwar die Chance, das Ergebnis am kommenden Sonntag im Holsteinstadion (Anstoß 17 Uhr) noch zu korrigieren. Das dürfte gegen abwehrstarke Kiezkicker jedoch kein leichtes Unterfangen werden. Die „Störche“ begannen konzentriert, standen gut gestaffelt und ließen die St. Pauli-Stürmer zunächst kaum zur Entfaltung kommen. Das 1:0 der Hamburger durch Davidson Drobo-Ampem (20.) war doppelt ärgerlich, denn dessen Kopfballtreffer entsprang einer eher harmlosen Situation. Fortan trauten sich die Schützlinge von Trainer Michael Bauer immerhin sporadisch in die gegnerische Hälfte. Aber einzig ein strammer Schuss von Florian Ziehmer (28.), den Patrick Borger mit Mühe zur Ecke abwehrte, beschwor Gefahr für das Pauli-Tor herauf.weiter
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • 12.06.2009

      Hannes Niemeyer neu bei der U23
      Lübecker wechselt ins Storchennest


      Hannes Niemeyer (geb. 28. April 1987) steht als weiterer Neuzugang der Holstein Kiel U23 für die kommende Saison fest. Sein 1-Jahres-Vertrag gilt sowohl für die Regionalliga als auch für die Schleswig-Holstein-Liga. Der 22-Jährige kann trotz seines jungen Alters bereits auf die Erfahrung von 11 Einsätzen in der 3. Liga und 38 Einsätzen in der 4. Liga verweisen und soll gemeinsam mit Timo Bruns Führungsaufgaben in der U23 übernehmen. Hannes Niemeyer ist im Mittelfeld und in der Abwehrkette vielseitig einsetzbar.
      holstein-kiel.de/_news04/cont_news_more.php?id=636

      Na da bin ich mal gespannt ob er wirklich nur für die U23 eingeplant ist, Niemayer soll nämlich bei der Ersten mit trainieren!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Respekt an die B-Jugend der KSV Holstein, die heute am letztem Spieltag mit einem 3:2 gegen Hertha Zehlendorf noch den Klassenerhalt geschafft hat! Absteiger ist der FC ST.Pauli, der zeitgleich mit 0:1 bei Concordia Hamburg verlor! Fehlt eigentlich nur noch ein Sieg der U23 gegen ST.PauliII!!!

      Heute endet die erfolgreichste Spielzeit aller Zeiten für die KSV Holstein!


      Die Liga steigt in die 3.Liga auf,
      die U 23 ......???
      die U 19 steigt in die Bundesliga auf,
      die U 18 steigt in die Regionalliga auf,
      die U 17 hält die Bundesliga,
      die U 16 steigt in die Regionalliga auf,
      die U 15 hält locker die Regionalliga...,
      die Holstein Woman bleiben in der 2.Bundesliga
      die 2. Frauenmannschaft steigt auf
      die B-Juniorinnen werden norddeutscher Vizemeister.

      Damit spielen alle Jahrgänge der KSV Jugendmannschaften jeweils in den höchsten deutschen Spielklassen!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Die 2. Mannschaft der KSV Holstein hat den Sprung in die Regionalliga Nord verpasst. Nach einem ungemein spannenden Duell mit dem FC St. Pauli II mussten sich die toll aufspielenden Jungstörche vor der U23-Rekordkulisse von 2297 Zuschauern im Elfmeterschießen geschlagen geben.

      Den Führungstreffer für Holstein hatte in der 76. Minute der bärenstarke KSV-Stürmer Didier Webessie erzielt. In der Verlängerung traf Olaf Raniewicz mit einem Lupfer nur die Torlatte (116.). Holstein hatte während der 120 Minute viele Möglichkeiten, das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Im Gegensatz zum Hinspiel waren die Störche von Michael Bauer kaum wiederzuerkennen. Angetrieben vom groß aufspielenden Florian Ziehmer fehlte einfach nur das letzte Quäntchen Glück, um das Regionalliga-Tor aufzustoßen.

      Im Elfmeterschießen versagten Pechvogel Dominic Balcer die Nerven. Den entscheidenden Schuss verwandelte der Hamburger Drobo-Ampen, der auch schon beim 1:0 am Millerntor getroffen hatte. Gefeierter Held war nach dem Schlusspfiff der Hamburger Ersatz-Keeper Danny Schramm, der den siebten Elfmeter von Balcer parieren konnte.

      Für die bitter enttäuschte KSV Holstein gilt es nun, einen neuen Anlauf in der Schleswig-Holstein-Liga zu unternehmen. Statt Magdeburg, Halle, Lübeck und TB Berlin heißen die Gegner nun Eichede, Weiche Flensburg und Klausdorf.

      Holstein Kiel II: Belyaev - Rook, Petersen, Rohwer, Rinaldi (7. Balcer) - Hummel - Famewo, Ziehmer, Hansen (91. Gutzeit), Rave (64. Raniewicz) - Webessie

      FC St. Pauli II: Schramm, Browarczyk, Theißen, Drobo-Ampem, Filipovic, Mbidzo, Daube, Krause, Günter (69. Kieckbusch), Sismanoglu (56. Laban), Zekiri (77. Pedroso-Bussu)

      Tor: 1:0 Webessie (76.)

      Elfmeterschießen: 1:0 Gutzeit, 1:1 Daube, 2:1 Petersen, 2:2 Mbidzo, 3:2 Famewo, 3:3 Krause, 4:3 Rook, 4:4 Theißen, 5:4 Rohwer, 5:5 Pedroso-Bussu, 6:5 Hummel, 6:6 Laban, Balcer verschießt, 6:7 Drobo-Ampen

      Schiedsrichter: Schriever (Otterndorf)

      Zuschauer: 2297 (davon 600 Hamburger)
      holstein-kiel.de/_news01/cont_news_more.php?id=1296
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Holsteiner schrieb:

      Braun-Weiß schrieb:

      St.Pauli siegt nach 11er-Schießen!

      Ja mehr Glück als Verstand hat Pauli gehabt!
      Drecks DFB wie kann man einen Tabellenfünften für ein Relegationsspiel zulassen, das hat was von Oberneuland!


      Am traurigsten ist es doch für Oldenburg, die als Verlierer der Niedersachsenmeisterschaft keine Chance mehr bekommen. Die Spiele waren ja schon so gelegt, dass sie danach hätten teilnehmen können, und Niedersachsen ist mit Abstand der stärkste Verband im Norddeutschen Fußballverband. Abgesehen davon, dass die Niedersachsenligen beide stärker als die "Premiumklasse" sind (von Hamburg braucht man hier schon gar nicht reden) wäre das nur gerecht gewesen.

      Aber ganz im Ernst: Wer soll bitteschön nächstes Jahr außer euch und dem OSC Bremerhaven melden? Da habt ihr den Aufstieg schon fast sicher.
    • 10.07.2009

      Torsten Flocken übernimmt U17
      Ex-Profi trainiert Bundesliga-Junioren

      Bemerkenswerte Personalie im Storchennest: Der ehemalige Zweitliga-Spieler des VfB Lübeck, Torsten Flocken, wird neuer Trainer der Holstein Kiel B-Junioren in der Bundesliga Nord/Nordost. Der 42-jährige A-Lizenz-Inhaber unterschrieb bei den Störchen einen 1-Jahres-Vertrag und wird somit Nachfolger des auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Helmut Szpadzinski. Zuletzt war Flocken als Trainer der 2. Mannschaft des VfB Lübeck tätig.

      „In den Gesprächen mit Torsten Flocken wurde deutlich, dass wir eine gleiche Fußball-Philosophie vertreten. Daher freuen wir uns sehr über die Verpflichtung dieses ausgewiesenen Fußball-Fachmanns“, so Vizepräsident Ralf Ehlers und der Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums, Michael Bauer.
      holstein-kiel.de/_news01/cont_news_more.php?id=1317
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Es gäbe ja noch einen Dritten Fall, in dem Holstein II nicht aufsteigen darf :D
      Nein, aber im ernst: Neumünster ist doch letztes Jahr nur zwei Punkte schlechter gewesen und zur Lizenz weiß ich auch nur, was im VfR-Forum steht. Wenn es dieses Jahr nicht reichen soll, dann halt nicht, aber irgendwann braucht Schleswig-Holstein auch mal mindestens 3 Vereine in oder über der Viertklassigkeit.

      Übrigens: Wer soll denn aus Bremen oder Hamburg die Lizenz beantragen? Ich denke, dass einzig aus der SH-Liga Kiel II, Neumünster (evtl. Büdelsdorf) und Lübeck II die Lizenz beantragen (bei Lübeck II ist das ja automatisch der Fall).
    • a224 schrieb:

      Es gäbe ja noch einen Dritten Fall, in dem Holstein II nicht aufsteigen darf :D
      Nein, aber im ernst: Neumünster ist doch letztes Jahr nur zwei Punkte schlechter gewesen und zur Lizenz weiß ich auch nur, was im VfR-Forum steht. Wenn es dieses Jahr nicht reichen soll, dann halt nicht, aber irgendwann braucht Schleswig-Holstein auch mal mindestens 3 Vereine in oder über der Viertklassigkeit.

      Übrigens: Wer soll denn aus Bremen oder Hamburg die Lizenz beantragen? Ich denke, dass einzig aus der SH-Liga Kiel II, Neumünster (evtl. Büdelsdorf) und Lübeck II die Lizenz beantragen (bei Lübeck II ist das ja automatisch der Fall).



      Ihr habt ja vor kurzem in NMS gespielt, alleine wenn man das Stadion auf 4.Liganiveau bringen will braucht man 1-1,5 Mios! Das wird NMS frühestens in 5 Jharen packen, wenn die Altschulden abgetragen werden! Dann schon eher Büdesldorf, aber auch da fehlt ein taugliches Stadion!
      Kiel -Die Nummer eins im Land!:bwwrfahne:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher