4. ST: SC Paderborn 07 - SG Sonnenhof Großaspach 5:0 (3:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Zeigt die Ard Sportschau nicht ab 18.00 uhr dritte Liga ?
      @ Marsberger.
      Du hast doch entertain von der Telekom. Da kannst du doch das ganze Spiel sofort schauen. Machste dir halt deine eigene Zusammenfassung.

      Zum Spiel. Starke Leistung unserer Mannschaft und ein auch vom Ergebnis eib hoch verdienter Sieg. Die Offensive war wie schon geeohnt stark, aber auch defensiv war das sehr stark. Die Defensive wirkt harmonisch eingespielt und auch Schonlau macht in der Viererkette einen sehr guten Job.
      Einfach ein geniales Spiel mit sehenswerten Spielzügen und schönen Toren. :applaus:
      Hornberger raus !!!
    • Klasse Spiel unserer Jungs, das mich schon lange schon lange nicht mehr so begeistert hat, toll!
      Vor allem die Arbeit gegen den Mann war heute sehr sehr stark und effektiv, es wurde kein Ball verloren gegeben. Zolinski, Antwi Adjey, Warrey und Michel etrem stark, wir haben wieder ein richtiges Team!!
      Dank an Baumgart und Krösche :nuke:
      2 x Abstieg und Hornberger war Präsident :look:
    • Starke Leistung und kein Gegentor. Von Spiel zu Spiel hat sich die Mannschaft trotz der englischen Woche gesteigert. Großaspach war zwar anfangs gut im Spiel, aber verlor dann mit dem Gegentreffer den Faden. Hinten stand man heute deutlich besser als zuletzt. Schonlau und Strohdiek muss man trotz der starken Offensive auch einmal loben. Das haben die genauso wie Krauße, Herzenbruch und Vucinovic stark gemacht. Zingerle hatte zwar einen zu spät gespielten Pass im Spiel, aber brachte auch die nötige Ruhe ins Spiel. Er wusste, wann er das Spiel schnell und wann langsam machen muss.
      Vorn ist man nicht nur kaltschnäuzig, sondern auch auch schwer ausrechenbar. Schön variabel mit schnellen Leute. Genau das hat die letzten beiden Jahre gefehlt. Im Vergleich zur Vorsaison standen heute "nur" vier andere Spieler auf dem Platz, aber eine ganz andere Mannschaft. Das Selbstvertrauen in die eigene Stärke ist zurück. Was man heute aber auch gesehen hat, ist dass die Stürmer im Vorjahr einfach zu schwach waren. Es waren nicht die fehlenden Vorlagen. Ein van der Biezen hatte heute auch zwei-, dreimal die Möglichkeit, ein Tor zu machen. Er ist zu langsam und lustlos.
      Wo der Weg hinführen wird, wird man jetzt in den kommenden Wochen sehen. Die Tabellenregionen der Vorsaison wird man wohl nicht allzu oft betreten, wenn nicht mehrere Stammkräfte gleichzeitig ausfallen sollten. Ein, zwei Verstärkungen würde ich mir trotzdem noch wünschen. Ob es für ganz oben reicht, ist noch schwer zu sagen. Bringt man diese Leistung in 30 Spielen, wird man ein gehöriges Wort um den Aufstieg mitreden. Ein einstelliger Tabellenplatz sollte das erste Ziel sein. Ab dem Winter kann man dann schauen.

      Zusammenfassung: telekomsport.de/event/sc-pader…onnenhof-grossaspach/2808
    • Saison 2014/2015
      4. Spieltag Tabellenführer Paderborn mit 8 Punkten....

      hab da so ein deja vu :D
      SCP und HSV... wenn Masochismus alleine nicht mehr genügt :aua:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knut333 ()

    • Exil Piemont schrieb:

      Oh der Aufstieg rückt näher. :juchuu:
      Wenn ich solche Kommentare lese, kann ich mich schon wieder ein Stück weniger über diese imponierende Leistung der Mannschaft freuen. Dein Kommentar ist m.E. vollkommen deplatziert.

      Der gesamte SC Paderborn samt Umfeld tut gut daran, mit beiden Füßen auf dem Teppich zu bleiben. Es ist keine 12 Wochen her, da standen wir mit beiden Beinen in der vierten Liga - und das vollkommen zurecht. Glücklicherweise habe ich bei unserer sportlichen Führung keinerlei Bedenken, dass die Mannschaft in irgendeiner Form abheben könnte.

      Die Saison ist unfassbar lang und die gesamte Mannschaft ein extrem sensibles Gerüst. Es wird sich erst noch zeigen, wie die Mannschaft mit Rückschlägen in Form von Niederlagen und Verletzungen umgehen wird. Erst dann lässt sich eine Aussage über die wahre Stärke dieser Mannschaft treffen. Vor allem der Punkt Verletzungen wird entscheidend sein. Unser Spiel steht und fällt mit einigen Schlüsselspielern: Den Wert und die Leistung von Dennis Srbeny erkennt man immer erst in aller Deutlichkeit, wenn van der Biezen auf den Platz kommt. Einen Ausfall könnten wir nicht kompensieren.

      Nichtsdestotrotz ist die gegenwärtige Tabellenplatzierung eine fantastische Momentaufnahme, die man nach den schwierigen Jahren auch einfach mal genießen sollte - ohne gleich den völligen Bezug zur Realität zu verlieren, Exil. ;)
    • Es ist einfach ne funktionierende Mannschaft, um so beschissener ist es, dass wir jetzt irgendwie am Mittwoch rotieren müssen - es aber wegen dieser bekloppten Auslosung eigentlich gar nicht können ...

      Ja, man kann es nicht oft genug sagen: Ein echtes SCHEISS LOS, vor allem im Hinblick, dass wir ja schon ne englische Woche hinter uns haben, aber hilft ja nichts. Muss man durch.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)