Bayernliga Nord - 5.Spieltag, 05.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - TSV Großbardorf 1:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Bayernliga Nord - 5.Spieltag, 05.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - TSV Großbardorf 1:2

      Bayernliga Nord - 5.Spieltag, 05.08.2017, 14.00 Uhr, FC Amberg - TSV Großbardorf
      FCA, wer denn sonst? :dance3:
    • OLDI schrieb:

      Wir wohnen alle unter einem Himmel,
      aber nicht alle haben den gleichen Horizont !!!
      Ständig dieser negative Scheiß
      An das wirst du dich gewöhnen müssen. Selbst wenn der FC die Tabelle souverän anführen würde stände da nichts anderes da. Der kann nichts dafür. :D :D
      Hoffe auf den ersten Punkt.
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jodelkuhlotte ()

    • Nein kein Schwachsinn, manche vertragen diese Temperaturen einfach nicht !
      Er hat uns auch seine Lieblingsvereine schon verraten. (Gebenbach und Ammerthal) ?
      Ich hoffe er bleibt zu hause beim nächsten Heimspiel . Denn auf solche "Fans" kann man gerne verzichten.
      Denn ich glaube ,die Hoffnung stirbt zuletzt !
    • Frage??

      Ist es nun schon verboten in einem Forum einen Tip abzugeben???



      Ich habe nie kundtgetan,daß ich Fan von Gebenbach oder Ammerthal bin...
      Ich werde mit Sicherheit kein Spiel dieser Mannschaften ansehen...

      Sollten die Ergebnisse des FC Ambergs wieder besser werden,
      so werden auch meine Tips realitätsnäher werden...

      Großbardorf schätze ich eigentlich stärker als den FC Amberg ein...
      Daher auch meinTip-für klaren Sieg der Großbardorfer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ERSC Amberg ()

    • Offensichtlich schätzt du aber Grossbardorf auch deutlich stärker ein als Aubstadt, was ich leider nicht teilen kann.

      Gut Aubstadt war spielerisch überlegen, konnte jedoch nicht voll davon profitieren. Ein Sonntagsschuss von Leicht (der trifft den nie wieder so) und ein Solo kurz vor Abpfiff nach vorangegangenen klarem Foulspiel musste herhalten um die knappen 2 Tore zu erzielen. Offensicht sind einige der sog. Fans welche solch abenteuerliche Tipps abgeben der Meinung in Amberg stehen 4 Hütchen und ein TW in der 4er-Kette auf dem Feld, wobei doch die Defensive das beste ist was das Team derzeit hat.

      Sollte ich daher mit meiner Sichweise der Dinge dermaßen falsch liegen und der 1:7 Tipp zutreffend sein, wird dies hier mein letzter Beitrag in diesem Forum sein, da dann offensichtlich ICH der jenige bin, der keinen blassen Schimmer von BayL Fußball hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FCA-Zuschauer ()

    • Im Fußball kann man sich sehr schnell täuschen..
      Siehe gestern Bay.München
      0:3 gegen Liverpool
      Sicherlich nur ein Vorbereitungsspiel,
      aber so desolat,sah ich Bayern noch nie

      Oder unsere Fußball Mädels,
      Für mich der Top Favorit
      und trotzdem jämerlich gescheitert
      mit einer desaströsen Leistung
    • Tja das ist Fussball!
      Nur dass du die Favoritenrollen mit Bayern und den Mädels jetzt zitierst, wo es dann ganz anders kam.

      In unserem Fall sprechen wir jedesmal vom FCA als sog. "Underdog" und alle anderen sind die Favoriten. Also wieso sollten die von dir angesprochenen favorisierten Teams nicht auch einmal einen Tag erwischen - wie Bayern und die Mädels - und gegen einen Nichtfavoriten wie uns Punkte liegen lassen.

      Es kommt immer auf die Sichtweise an. Und so schlecht war das nicht bisher. Im Moment schlägt Erfahrung (jahrelang zusammenspielende Gegner) Talent (qualitativ sehr gute Neuzugänge, jedoch noch wenig Automatismen als Team vorhanden), das wird sich aber nöch ändern. Im Moment ist Entwicklung noch wichtiger als Punkte, die kommen wenn die Automatismen greifen und auch alle Spieler Zeit haben zum Punktspiel anwesend zu sein, von alleine.

      Deswegen erkenne ich an, das hier permanent versucht wird, aus dem wenigen was nach der "tabula rasa Lösung" noch übrig ist auch in der Kürze der Zeit das Beste zu machen.

      Ein 1:7 Tipp gegen Grossbardorf spricht dem Kader und auch einigen hochveranlagten Spieler (wo man im Übrigen froh sein kann dass man diese in dieser Situation überhaupt bekommen hat) jegliche Qualifikation ab.

      Sowas hilft dem Team kein Stück weiter. Anstatt demotivierende Foreneinträge zu verfassen wäre es besser mal sein eigenes Netzwerk zu aktivieren und nach Spielern zu suchen, welche in der Lage und auch Willens sind in dieser Situation zu helfen. Der Verein würde sich sicherlich dafür bedanken.

      Aber da kam bislang jedoch noch kein einziger Vorschlag, genauso wenig wie Anregungen oder Denkanstösse was man besser machen könnte. Nur zu sagen "Wir müssen halt einfach mehr Tore schießen als der Gegner und einen 1:7 Tipp gegen Grossbardorf abzugeben reicht einfach nicht!
    • Ja,leider
      helfen so Aussagen-es wird von Spieltag zu Spieltag besser werden nichts...
      Fußball ist ein Ergebnisspiel und die Ergebnisse spiegeln sich in der Tabelle wieder,
      das ist Fakt
      wenn dir Spieltag für Spieltag die Punkte weglaufen,dann hilft das ganze Gerede von Schönspielen und das wird schon ,nichts
      nee,
      das hilft nicht weiter....
      Das Einzige was hilft,ist
      den Kader zu verstärken,
      alles andere ist larifari und auf Glück hoffen....
      Schönen Tag noch....
    • Wer die Bayern und die Frauennationalmannschaft mit dem FC Amberg vergleicht, der vergleicht Äpfel mit Birnen.
      Ein sehr guter Bericht des FCA-Zuschauer. Mann kann ja die Meinung vertreten, dass es schwer wird ,Grossbardorf zu schlagen . Aber gleich ein 1:7 parat zu haben ist unanständig
      und ist dem Verein nicht förderlich ! Und sollte es wieder nicht reichen , dann hat ja der " Fan " ERSC Amberg, die Möglichkeit die Spiele von Ammerthal und Gebenbach anzuschauen.
      Und sein Eintrittsgeld dort abzuliefern. Die können dann noch mehr Spieler kaufen und dem FC Amberg noch mehr schaden.
      Sollten wir aber gewinnen , braucht er auch nicht mehr kommen !!
    • Oldi,
      wer lesen kann ist im Vorteil....
      Wie oft soll ich noch schreiben,daß ich weder Gebenbach noch Ammerthal angucke...
      Und Fußball,egal ob Bayern,Mädels,oder FC Amberg,hat nichts mit Apfel oder Birnen zu tun...
      Ich glaube du hast selbst noch nie gegen einen Ball getreten....
      Wo ist da was Unanständiges,wenn ich auf ein 1:7 tippe
      im Fußball ist alles möglich,
      laß mal ein frühzeitiges Tor gegen Amberg fallen???
      Bisher brachen immer alle Dämme sobald ein Ball in der Kiste war....
      Und ob ich komme oder nicht,das werde ich entscheiden und nicht du.....
    • Haalloooo?
      Es war nur ein lapidarer, völlig belangloser Tipp.
      Und ihr führt euch auf, als wäre grad die Titanic untergegeangen.

      Das hilft der Mannschaft nicht weiter oder das ist dem Verein nicht förderlich - solche Statements sind doch nicht wirklich euer Ernst....oder?
      Der Mannschaft (falls es überhaupt wer mitbekommt) ist es nämlich scheißegal, was irgendjemand in irgendnem Forum für Tipps abgibt...so schauts aus!

      Andersrum aber genauso - oder meint jemand, die Mannschaft würde am Samstag explodieren, wenn ERSC 7:1 für AM getippt hätt? :zwinker:

      Objektiv gesehen ist es doch so, dass Großbardorf nach anfänglichem Stotterstart mit dem Auswärtssieg in Hof wieder in die Spur gekommen ist.
      Da kommt Amberg jetzt gerade recht.
      Meiner Meinung nach ist es da nicht soooo ungewöhnlich, wenn jetzt wer mit ner richtigen Klatsche rechnet.
      Eher normal sogar.

      Ich rechne übrigens mit nem 0:4....auch nicht soooo weit weg vom ERSC Tipp.
      Und das ist nicht provokant gemeint, das ist in meinen Augen eine durchaus mögliche, realistische Einschätzung.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quaepp ()

    • .Bitte lasst uns gemeinsam unsere Mannschaft unterstützen und auch in schlechten Tagen zu ihr stehen.
      Sie kämpfen und bemühen sich und haben es nicht verdient niedergemacht zu werden.
      An der ganzen Situation sind andere schuld.
      Ich frage mich auch, warum laufen gleich alle ( Puplikumslieblinge) weg wenn es mal weniger Geld gibt. Sie haben die letzten Jahre auch sehr gut verdient, auch wenn ihre Leistung nicht immer stimmte.

      Was mich noch ärgert, beim letzten Heimspiel wird eine Zuschauerzahl von 186 angegeben, jeder der da war, hat gesehen, dass es wesentlich mehr waren. Unsere Nachbarvereine und seine Fans macht sich darüber lustig.