Wenn Schweiger hinschmeißt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Gutes Post!

      Sehe es auch so, dass Bayernliga -obwohl das Konzept an sich nicht schlecht ist- nur rein über den Nachwuchs nicht machbar ist, von diesem Ziel kann man sich getrost verabschieden.
      Deswegen glaub ich auch, dass man Amberg und Weiden bald in der 6. Liga wiederfinden wird.

      Man braucht eben einen gewissen Sponsorenpool, anders geht Bayernliga und höher nicht.
      Und dass das geht, beweisen doch andere Vereine, die auch nicht nur den EINEN Gönner haben, aber trotzdem problemlos Bayernliga oder Regionalliga spielen.
      Klubs wie Schweinfurt 05, Bayern Hof, Spvgg Bayreuth, SpVgg Weiden, FC Amberg sind und bleiben Marken.
      Und Marken kann man auch verkaufen!
      Hier sehe ich das Problem in AM und WEN, man hat einfach keine wirklich guten Leute im Marketing, die solch eine Marke auch an den Mann bringen können.

      Klar sind die Zeiten schwerer geworden, klar ist es von der Region her nicht einfach, klar gibt es im Amateurfußball Widrigkeiten, die es früher nicht gab.
      Trotzdem kann es eigentlich nicht sein, dass Traditionalisten wie FC Amberg oder SpVgg Weiden in Jubelarien verfallen, wenn sie irgendwie mit Ach und Krach die 5. Liga halten würden.

      Ist ganz klar meine Meinung, weil wie gesagt, woanders geht es ja auch.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Lieber quaepp,
      du liegst im Großen und Ganzem auf meiner Linie ,noch ist es für Weiden und auch für Amberg noch nicht so weit, den Gang in die 6.Liga zu gehen. Denn die Hoffnung stirbt zuletzt !
      Das Problem für beide Vereine liegt darin , beide haben es in der 4. Liga versucht und sind gescheitert. Für Weiden kann ich nicht sprechen, aber der FC Amberg ist in Amberg und Umgebung ungeliebt , man kann nach Gründen suchen , einer fällt mir ein und das ist in unserer Gesellschaft immer das Gleiche , der Neid !! Und noch einer der Punkte war früher
      die umliegenden Vereine haben immer Angst das talentierte Spieler abgeworben wurden. Jetzt ist es umgekehrt, wir bilden Spieler aus , die dann fertig von anderen Vereinen abgeworben werden. Also hat es noch Sinn Jugendliche auszubilden ???? Ihr , Weiden hat den Vorteil ein eigenständiger Verein zu sein, FC Amberg ist es nicht. Die Sponsoren wollen vielleicht nicht den TV Amberg unterstützen ???
      Jetzt zu Deinem Schlusssatz : woanders geht es ja auch.
      Solange es Vereine gibt die ,die wie auch immer, diese Gelder zahlen, hat Weiden und Amberg wenig Chancen "gute" Spieler zu halten ! Bedenke Beide waren schon insolvent.
      Und achten auch stärker auf ihre finanziellen Möglichkeiten. Und das ist gut so .
    • Naja, ich erwarte ja auch nicht, dass wir nen Dembele Transfer stemmen können. :)

      In Bayreuth z.B. geht es doch auch einigermaßen, obwohl die auch nicht gerade im Geld schwimmen.
      Und Bayreuth war 2008 auch so gut wie insolvent, der Antrag war schon gestellt, Lizenz wurde vom Verband nicht erteilt.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix