Angepinnt Saison 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ganz bitter! Die Erkenntnis, es reicht noch nicht für ganz oben. Einfach heute nur verpasst, den Deckel auf die Paddelbirnen draufzumachen, die Chancen waren da. Hab aber schon in HZ 1 das eine oder andere Mal befürchtet, so weit, wie die Außen teilweise von ihren Gegenspielern wegstehn und demzufolge hinterher hetzen müssen, kann das auf Dauer nicht gut gehn. Sowas darfste aber nicht mehr unentschieden spielen und schon gar nicht verlieren. Selbstverschuldet und dennoch unverdient verloren. Irgendwoher kennt unsereins das... :look:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Mein Beileid Hansa, aber tröstet euch, auch der SC Paderborn 07 wird nicht aufsteigen solange diese Flachpfeife von Stoßstürmer Phillip Tietz jedes Spiel 90 min. wie Falschgeld im 16er rumsteht.
      1. :ossi: Nur der SC P !
      Helden geben nie auf!
    • Ich hab nicht das gesamte Spiel gesehen, da der Rechner die Biege machte. Bei dem was ich sah fiel mir folgendes auf
      - ganz gutes Konterspiel, teilweise kam man aber auch nicht aus der eigenen Hälfte, wenn die gegnerischen Stürmer pressten. Irgendwann drosch einer den Ball weg oder es ergab sich ein Fehlpass. Ein geordneter Spielaufbau war in solchen Szenen kaum zu erkennen, wenn der Gegner mit fleissigen Stürmern anreist.
      - Alles lief nach Plan - frühe Tore und die Möglichkeit, so zu spielen, wie man es am besten kann. Trotzdem schaffte man es nicht, trotz einer hervorragenden Ausgangssituation wahlweise noch mehr Tore zu erzielen oder drei (!) Gegentore im eigenen Stadion zu verhindern. Machen wir uns nichts vor: eine Liga höher würde man genauso eine Führung vergeigen bzw müsste man bei eigenem Rückstand das Spiel machen ...

      edit: Tietz hat eine gute Situation gehabt und die Offensivspieler haben sich nicht hängen lassen, sondern vorne gearbeitet und somit Fehlpässe erzwungen. Der Abschluss gegen drei in der ersten Hälfte war ok, so kann man den Keeper auf den falschen Fuss erwischen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain BlackAdder ()

    • Die Enttäuschung ist natürlich groß. So ein Spiel darf man eigentlich nicht noch aus der Hand geben. Ein klaren Zeichen, dass uns noch ein bisschen was fehlt. Wir haben zwar noch direkte Duelle gegen Mannschaften, die über uns stehen, jedoch ist es punktemäßig fast schon nicht mehr aufzuholen.
    • ärgerlich....bitter diese dumme und unnütze Niederlage.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: das war s dann mit den Aufstiegsträumereien.

      und in SCO heute genau das selbe...Rangers führt 2 mal und der Pädophilen Abschaum gewinnt das Old Firm 3:2 ....und wird demnach nun auch Meister :look: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    • Morgen in Rostock bin ich quasi der Glücksbringer. Die Dreimal, wo ich schon dabei war, hat Haching net verloren! :streichel:
      "Es gwinnt a Jeder irgendwann, weil ma net nur verlieren kann,
      es kummt a Jeder an die Reih', da Aane nia, da Andre glei'" (EAV)