Das Wochenende in der 3. Liga - Der Sammelthread 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die Himmelblauen können sich glücklich schätzen, das Kunz im Tor einen guten Tag hatte ohne wäre man von Osnabrück weggerotzt worden. In der jetzigen Situation kann man mit einem Punkt zufrieden sein. Nach vorne fehlen einfach die Ideen, zwei Torchancen sind zu wenig und daran muss gearbeitet werden. Ich bin immer noch der Meinung das Horst Steffen der falsche Mann auf der Trainerbank und spätestens Weihnachten Gescichte in Chemnitz ist.
    • Fortuna Köln - Karlsruher SC 4:0 (2:0)
      SV Meppen - FSV Zwickau 4:0 (2:0)
      Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 0:0 (0:0)
      Rot-Weiß Erfurt - SC Paderborn 07 0:1 (0:1)
      SG Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen 0:0 (0:0)
      Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 0:0 (0:0)
      Hallescher FC - SpVgg Unterhaching 1:2 (0:1)
      Preußen Münster - 1. FC Magdeburg 0:1 (0:0)
      Sportfreunde Lotte - FC Carl Zeiss Jena 4:0 (2:0)
      Würzburger Kickers - Hansa Rostock 0:3 (0:1)


      * Köln siegt erstmals seit 1985 gegen den KSC zu Hause.
      * Zwickau gewann auch im 5.Versuch nicht in Meppen.
      * Paderborn gewann alle 3 Spiele in Erfurt.
      * Magdeburg gewann ebenfalls alle 3 Spiele in Münster.
      * Erstes Remis im 9.Spiel zwischen Chemnitz und Osnabrück.


      * In der Ewigen Tabelle zieht Magdeburg am SV Babelsberg 03 vorbei auf Platz 32.


      Vereinsserien


      * 100.Drittligaspiel für Münsters Philipp Hoffmann.

      * Bremens Torwart Eric Oelschlägel ist seit 540 Minuten ohne Gegentor.
      * Rostocks Janis Blaswich musste erstmals seit 545 Minuten bei einem Auswärtsspiel ein Gegentor hinnehmen.

      * Erfurts Jens Möckel bekam seinen 5.Platzverweis. 3 Spieler haben allerdinge mehr Platzverweise gesammelt.


      * 100.Spiel für Rico Schmitt (Halle) als Trainer in der 3.Liga.


      * SR Markus Wollenwieber pfiff in seinem ersten Spiel gleich einen Elfmeter.
      * Michael Bacher schickte erstmals einen Spieler vom Feld.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Das Wochenende in der 3. Liga

      6. Spieltag

      Freitag, den 25. August 2017 – 19 Uhr
      SC Paderborn 07 v SV Meppen

      Samstag, den 26. August 2017 – 14 Uhr
      VfL Osnabrück v Sportfreunde Lotte (NDR, NDR.de / WDR, WDR.de)
      FC Carl Zeiss Jena v SG Sonnenhof Großaspach
      VfR Aalen v FC Rot-Weiß Erfurt
      1. FC Magdeburg v SV Werder Bremen II
      SV Wehen Wiesbaden v Fortuna Köln
      Karlsruher SC v Hallescher FC (SWR, SWR.de)
      SpVgg Unterhaching v Chemnitzer FC

      Sonntag, den 27. August 2017 – 14 Uhr
      FSV Zwickau v Würzburger Kickers
      FC Hansa Rostock v SC Preußen Münster
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • SC Paderborn 07 - SV Meppen 1:0 (1:0)
      VfL Osnabrück - Sportfreunde Lotte 1:0 (0:0)
      FC Carl Zeiss Jena - SG Sonnenhof Großaspach 0:0 (0:0)
      VfR Aalen - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (0:0)
      1. FC Magdeburg - Werder Bremen II 4:1 (1:1)
      SV Wehen Wiesbaden - Fortuna Köln 1:1 (0:0)
      SpVgg Unterhaching - Chemnitzer FC 4:2 (3:1)
      Karlsruher SC - Hallescher FC 1:1 (0:1)
      FSV Zwickau - Würzburger Kickers 0:1 (0:1)
      Hansa Rostock - Preußen Münster 1:1 (0:1)

      * Die letzten 3 Spiele zwischen Aalen und Erfurt endeten alle Remis.
      * Chemnitz gewann zuletzt 1996 in Haching.

      * Würzburg gewann erstmals im Jahr 2017!

      * Magdeburg überholt den 1.FSV Mainz 05 II und ist jetzt 31. der Ewigen Tabelle.
      * Großaspach punktet sich am SV Darmstadt 98 vorbei auf Platz 27.
      * Haching ist nun 5. und hat den SSV Jahn Regensburg überholt.


      Vereinsserien


      * 100. Drittligaspiel für Marc Endres (Chemnitz) und Matthias Kühne (Jena).

      * Osnabrücks Marcos Alvarez traf im 5.Spiel hintereinander.

      * Bremens Eric Oelschlägel bekam nach 577 Minuten sein erstes Gegentor.


      * Trainerdebüt für Christian Eichner (Karlsruher SC).


      * SR Henny Müller schickte erstmals einen Spieler vom Platz.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Das Wochenende in der 3. Liga

      7. Spieltag

      Freitag, den 08. September 2017 – 19 Uhr
      SV Werder Bremen II v Fortuna Köln
      SC Preußen Münster v FSV Zwickau

      Samstag, den 09. September 2017 – 14 Uhr
      FC Rot-Weiß Erfurt v FC Carl Zeiss Jena (MDR, MDR.de)
      SG Sonnenhof Großaspach v VfL Osnabrück
      Sportfreunde Lotte v SpVgg Unterhaching
      Chemnitzer FC v Karlsruher SC
      Hallescher FC v SV Wehen Wiesbaden
      1. FC Magdeburg v FC Hansa Rostock (NDR, NDR.de)
      Würzburger Kickers v SC Paderborn 07 (BR, BR.de)

      Sonntag, den 10. September 2017 – 14 Uhr
      SV Meppen v VfR Aalen
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • Werder Bremen II - Fortuna Köln 1:2 (1:1)
      Preußen Münster - FSV Zwickau 0:2 (0:1)
      Rot-Weiß Erfurt - FC Carl Zeiss Jena 1:0 (0:0)
      SG Sonnenhof Großaspach - VfL Osnabrück 0:1 (0:1)
      Sportfreunde Lotte - SpVgg Unterhaching 2:1 (1:0)
      Chemnitzer FC - Karlsruher SC 0:0 (0:0)
      Hallescher FC - SV Wehen Wiesbaden 2:1 (1:1)
      1. FC Magdeburg - Hansa Rostock 2:0 (1:0)
      Würzburger Kickers - SC Paderborn 07 2:3 (0:1)
      SV Meppen - VfR Aalen 1:1 (0:1)

      * Jema schlug Rot-Weiß zuletzt 2010 in Erfurt im bezahlten Fußball.


      * Zwickau überholt den BSV Kickers Emden in der Ewigen Tabelle der Dritten Liga und ist nun 45.
      * Paderborn siegt sich am 1.FSV Mainz 05 II vorbei auf Platz 32.
      * Chemnitz kommt durch das Remis am 1.FC Heidenheim 1846 vorbei und ist jetzt 8.
      * Osnabrück erobert vom SC Wegen den zweiten Platz der Ewigen Tabelle.


      Vereinsserien


      * David Blacha (SV Wehen-Wiesbaden) spielte sein 200.Spiel in der 3.Liga.

      * Rostocks Janis Blaswich kassierte sein erstes Gegentor nach 587 Minuten.


      * 50.Spiel als Trainer vom Hallescher FC für Rico Schmitt.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Das Wochenende in der 3. Liga

      8. Spieltag

      Freitag, den 15. September 2017 – 19 Uhr
      VfL Osnabrück v FC Rot-Weiß Erfurt
      FSV Zwickau v 1. FC Magdeburg
      SV Wehen Wiesbaden v Chemnitzer FC

      Samstag, den 16. September 2017 – 14 Uhr
      FC Carl Zeiss Jena v SV Meppen (MDR, MDR.de)
      VfR Aalen v Würzburger Kickers
      SC Paderborn 07 v SC Preußen Münster (WDR, WDR.de)
      FC Hansa Rostock v SV Werder Bremen II (NDR, NDR.de)
      Fortuna Köln v Hallescher FC
      Karlsruher SC v Sportfreunde Lotte (SWR, SWR.de)
      SpVgg Unterhaching v SG Sonnenhof Großaspach
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • Ist ergänzt. :)
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Seit Saisonbeginn ist die Regel ja so, dass die Spieler nicht mehr rausspielen sollen. Das Tor ist regelkonform, aber es ist halt irgendwie unfair.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Vorhin davon ein Ausschnitt gesehen, also ganz ehrlich sowas habe ich in der Form auch noch nie gesehen, dass war schon mega dreißt, der Schiri hat aber hier kein Fehler begangen so wie Winkmann und sein Videokasper Aytekin :sleep: heute in Stuttgart der erstmal komplett weiterspielen ließ, obwohl Gentner dezent übetrieben formuliert halb tot am Boden liegt.

      Also der Spieler Eismann muß das mit sich ausmachen, natürlich bitter für Meppen. :schulterzucken:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()